Seth-Situngen als Audio-CDs

Einführung zu Seth

Einführung zu Seth – Audio-CDs

Die kostenlose Audio-CD kann über das Sethcenter bestellt werden. Die Audio-CD enthält Auszüge aus den Audio-Sitzungen mit Seth und dem bekannten Sethvideo.

(kostenlos erhältlich über das Seth Learning Center www.sethlearningcenter.org). Dies ist eine Übersetzung der beigelegten Broschüre, die Auszüge aus der kostenlosen Audio-CD mit diversen Seth-Sitzungen in denen Seth live zu den Besuchern Janes ASW-Klasse enthält. Die Zitate wurden von Jonathan Dilas übersetzt.)


Audioauszug 1Audioauszug 2Audioauszug 3

Inhalt der CD 1

1. Wer ist Seth?
2. Die physische Realität als Trainingscamp
3. Eure Glaubenssätze formen die Realität
4. Ihr bekommt worauf Ihr Euch konzentriert
5. Naturwissenschaft und religiöse Glaubenssätze
6. Die inneren Sinne und direktes Verstehen
7. Globalbegrenzte Glaubenssysteme
8. Sei Dein spontanes Selbst
9. Einstimmung in den höheren Intellekt
10. Überlasst Euch der Energie Eures Seins
11. Die natürliche Inklination des Menschen
12. Überblick zum Seth-Material
13. Dem inneren Selbst vertrauen
14. Das erste Sethbuch und Info

„Ihr seid in die physische Realität geboren worden, um zu wachsen, zu genießen, und die großartige Freude und Spontaneität eures Seins zu materialisieren.“

„Die 3-dimensionale Erfahrung ist ein unschätzbarer Trainingsort.“

„Ihr lernt Mitschöpfer zu werden. Ihr lernt Götter zu sein, so wie ihr diesen Begriff momentan versteht.““Eure Persönlichkeit, so wie ihr sie jetzt kennt mit euren Erinnerungen, wird nach dem physischen Tode weiterexistieren, aber die physische Persönlichkeit ist nur ein Teil eurer ganzheitlichen Identität.““Ihr werdet weiter wachsen und euch entwickeln und ihr werdet euch anderer Umgebungen bewusst werden, so wie ihr euer Elternhaus verlassen habt.““Ihr seid ein lebender Anteil eurer ewigen Seele, eurer multidimensionalen Identität.“

„Das multidimensionale Selbst kann nicht innerhalb der 3-dimensionalen Realität agieren, solange es nicht einen Teil seiner selbst in dieser materialisiert. Innerhalb dieser Realität werden alle Formen der Kreativität und Entwicklung, die anders nicht in Erscheinung treten würden, herausgearbeitet.“

„Wir sind dabei zu lernen unser Bewusstsein zu erweitern und zu entwickeln und den Intuitionen und Wissen des multidimensionalen Selbstes (der Seele), um durch das bewusste Selbst zu strömen.“

„Ihr könnt neue Wahrnehmungsmethoden erlernen, die euch erlauben werden, die Realität wahrzunehmen, die unabhängig von der physischen Form ist.“

„Ihr könnt lernen, wie ihr eure Gedanken, Gefühle und Glaubenssätze bewusst erschaffen könnt, was ihr in eurem Leben wollt.“

„Ich sage euch nicht, dass ihr eure Gedanken oder Gefühle unterdrücken sollt. Ich bitte euch, dass ihr euch derer bewusst werdet, die ihr habt. Erkennt, dass sie eure Realität erschaffen. Konzentriert euch auf jene, die euch die Ergebnisse liefern, die ihr wollt.“

„Ihr seid ein wichtiger Teil von All-das-was-ist.“

„Durch eure Existenz wird die Kraft Gottes gestärkt, denn ihr seid ein Teil von dem, was ER ist. Ihr seid ER, der sich als euch manifestiert hat. Wenn ihr ein Teil Gottes seid, dann ist ER auch ein Teil von euch und indem ihr euren eigenen Selbstwert leugnet, so werdet ihr letzten Endes IHN ebenso leugnen.

WAS IST DER SINN DER EXISTENZ? WARUM WURDE ICH GEBOREN?

„Ihr müsst unterrichtet und trainiert werden Verantwortung zu übernehmen. Eures ist ein Trainingssystem zur Erweiterung des Bewusstseins.“

„Das Kind muss reifen und euer System ist eine Reifeprüfung, eine Vorschule… eine Anfängerschule.“

„Die menschliche Rasse ist eine Stufe, durch die verschiedene Bewusstseinsformen reisen. Bevor ihr zu Realitäten vordringen könnt, die viel weiter und offener sind, müsst ihr mittels physischer Materialisierung die konkreten Ergebnisse eurer Gedanken und Gefühle erkennen.“

„In fortgeschritteneren Systemen werden Gedanken und Gefühle automatisch in Aktion übersetzt, egal welche Materie dort existiert. Darum müssen die Lektionen gut gelehrt und erlernt werden. Die Verantwortung für die Schöpfung muss ganz klar verstanden werden.

WER KONTROLLIERT WAS IN MEINEM LEBEN GESCHIEHT?

(Ist es Gott? Ist alles Zufall? Nur eine Sache des Zufalls? Bin ich es?)

„Ihr erschafft eure Erfahrung. Ihr erschafft eure Vergangenheit, eure Gegenwart und eure Zukunft. Ihr seid verantwortlich für jeden, täglichen Augenblick, individuell und en masse. En masse, eure Glaubenssätze tragen zur Weltsituation bei, so wie ihr sie kennt. Individuell formen sie euer intimes und tägliches Leben. Wie ich euch schon zuvor mitteilte, habt ihr die die Gaben der Götter erhalten. Eure Glaubenssätze werden Realität. Was ihr glaubt ist und wird in eurer Erfahrung real. Es gibt keine anderen Antworten. Es gibt keinen Bereich eures Lebens, den das nicht betrifft.“

„Wenn ihr erkennt, dass ihr eure physische Realität durch eure Gedanken und Wünsche erschafft, dann habt ihr den wichtigsten Aspekt eurer Realität erlernt. Aus diesem Grunde wurdet ihr in andere Leben ausgesetzt, um das zu schaffen. Die Erkenntnis dieser Wahrheiten neutralisiert jede so genannte Schuld aus anderen Leben. Wenn ihr das erkennt und auch so handelt, dann gibt es keinen Grund wieder hierher zu kommen. Jeder eurer Schwierigkeiten in vergangenen Leben wurden ausgelöst, weil ihr diese grundsätzlichen Wahrheiten nicht erkannt habt.“

SETH ÜBER „IHR ERSCHAFFT EURE EIGENE REALITÄT

„Eure Glaubenssätze erschaffen Realität. Eure individuellen Glaubenssätze und eure gemeinschaftlichen Glaubenssätze. Und wenn ihr glaubt, dass euch die Leute gut und nett behandeln, dann wird es so sein. Und wenn ihr glaubt, die Welt ist gegen euch, dann wird es in eurer Erfahrung auch so sein. Es gibt keine andere Möglichkeit eure Realität zu verändern, es sei denn, ihr verändert eure Gedanken.“

„Ihr müsst die Natur der Realität verstehen, bevor ihr darin gut und intelligent manipulieren könnt. In dieser Umgebung und in der physischen Realität erlernt ihr, seid ihr aufgerufen zu lernen, dass eure Gedanken Realität besitzen, und dass ihr eure Realität erschafft, so wie ihr sie kennt. Wenn ihr diese Dimension verlasst, dann konzentriert ihr euch auf das Wissen, das ihr erlangt habt. Wenn ihr dann immer noch nicht begriffen habt, dass ihr die Realität selbst erschafft, dann kehrt ihr zurück, um zu lernen, wie man sie beeinflusst, und immer und immer wieder werdet ihr euch die Ergebnisse vor Augen halten. Ihr lehrt euch selbst diese Lektion, bis ihr sie erlernt habt. Und wenn ihr sie gelernt habt, dann habt ihr begonnen zu lernen, wie man das Bewusstsein, das eures ist, intelligent und gut händelt.“

„…der sehr wichtige Punkt physischer Existenz ist, dass ihr erkennt, dass eure Gedanken Materie werden, während ihr hier seid.““Ihr seid aufgerufen die physische Realität zu beurteilen. Ihr seid aufgerufen zu erkennen, dass sie eine Materialisierung eurer Gedanken und Gefühle und Vorstellungen ist, dass das innere Selbst diese Welt (sodann) formt. Mit euren Worten, euch wird nicht erlaubt in andere Welten vorzudringen, wenn ihr die großartige Kraft eurer Gedanken und subjektiven Gefühle nicht begriffen habt.“

WIESO GIBT ES SO VIEL KRIEG UND GEWALT IN DER WELT?

„Doch wenn all die jungen Männer sich weigern zu töten zum Wohle des Friedens, und wenn alle Frauen ihren Männern verbieten zu töten, und wenn ihr erkennt, dass Frieden nicht durch Töten erreicht werden kann, und dass der Zweck nicht die Mittel rechtfertigt, und wenn ihr erfüllt seid mit Gedanken des Friedens, dann wird es ein Ende des Krieges geben. Aber so lange die Frauen ihren Kindern beibringen in den Krieg zu ziehen zum Wohle des Friedens, solange wird es auch Krieg geben.Ihr erschafft eure Welt. Wenn ihr eure Welt mit Vorstellungen über den Frieden bevölkert, dann wird der Frieden wachsen. Wenn ihr Gedanken der Aggressionen denkt, dann werdet ihr Aggressionen anziehen und ihr werft diese in die Welt während eurer täglichen Kontakte und werft sie hinaus in die Nationen…“

SETH ÜBER RELIGION, GOTT, UNIVERSALER GEIST, ALL-DAS-WAS-IST

(oder welchen Begriff ihr auch immer benutzt)

„Ich versuche euch mitzuteilen, dass wenn ihr nach innen schaut und eure eigene Helligkeit und Kreativität und Seligkeit erkennt, und eurer Kraft und Freude so nah seid, während ihr die heiligen Bücher der Götter studiert, dann würdet ihr erkennen, dass all diese Bücher der Götter auf der großen Realität des Individuums basierten, der individuellen Seele, und darum auf eurer eigenen Realität. Ehrt euch einfach selbst, und indem ihr das tut, werdet ihr in euch die werdenden Götter erkennen, die ihr seid.““Nun die Vorstellung der Götter wurde bereits vor euch aufgebaut, von euch selbst als Ideale, denen ihr folgen wolltet – von euren eigenen Seelen, als Führer für euch, nach außen in die physische Realität projiziert. Und so befolgten sie den Thesen und den Zeiten im historischen Kontext ihrer sterblichen Geburt. Doch hinter und innerhalb dieser Mythen befinden sich die Realitäten eures Seins – der Christ und der Buddhist sind beide in euch, denn sie sind Symbole für das, was ihr seid. Ihr müsst sie nicht wie ein Kind wegtreten, das mit seinem Spielzeug nicht klar kommt.“

„Begreift die Natur der Götter, sowie sie zu euch heruntergekommen sind, durch eure Geschichte und in ihnen werdet ihr stets die unausgesprochene aber wahre Natur des verborgenen Gottes in euch entdecken.“

„All-das-was-ist ist jenseits eurer intellektuellen Vorstellungen der Persönlichkeit. Jedes Konzept, das ihr nutzt, um Vorstellungen zu personifizieren, die nutzvoll sind. Doch nur wenn ihr jenseits derer blickt könnt ihr die Kraft befreien, und die Energie, und bis zu einem gewissen Grad, das Wissen darüber, was ihr seid, und nur indem ihr das versteht, könnt ihr hoffen, dass ihr irgendeine Vorstellung von dem erlangt, was All-das-was-ist ist. Denn All-das-was-ist materialisiert sich durch euer Fleisch und euer Sein.“

HABE ICH EINE EWIGE SEELE?

„Eure Wesenheiten sind nicht weit entfernt. Eure Wesenheiten sind keine Superwesen, die euch eine bestimmte Zeit wie einen Kieselstein in ihren Händen halten, euch dann ganz plötzlich in die Jahrhunderte hinauswerfen und sagen: ‚Viel Glück, mein Freund.‘ Ihr seid ein lebendiger Anteil eurer Wesenheit, lebendig in Raum und Zeit, verbunden mit eurer Wesenheit.“

„Euer Atem fließt ununterbrochen durch euch hindurch, und ihr nehmt es als selbstverständlich. Eure Wesenheit ist ebenso ein Teil von euch, wie es euer Atem ist. Eure Wesenheit ist euer Support.“

WIESO GIBT ES LEID IN DER WELT? WAS IST DER WAHRE GRUND FÜR KRANKHEIT?“

Krankheit und Leid werden euch nicht von Gott auferlegt oder von All-das-was-ist, oder von irgendeiner anderen außen stehenden Kraft. Sie sind Nebenerscheinungen des Lernprozesses, den ihr euch selbst auferlegt habt, an sich sehr neutral.“

„Krankheit und Leid sind das Resultat von missgeleiteter kreativer Energie. Leid ist nicht gut für die Seele, sofern es euch nicht lehrt, dass ihr nicht leiden müsst. Das ist sein Zweck.““…ihr müsst unterrichtet und trainiert werden, Verantwortung zu erschaffen. Eures ist ein Trainingscamp zur Erweiterung des Bewusstseins. Dieses Training wird euch für eine Existenz in verschiedenen wechselbeziehenden Systemen dienen. Falls die Leiden und Agonien in eurem System als nicht real empfunden werden, so würde die Lektion nicht erlernt.“

SETH ÜBER KRANKHEIT

„Das Selbst versucht ein bestimmtes Problem zu lösen. Und indem es das tut, mag es vielleicht mit physischen Schwierigkeiten enden. Das physische Problem ist gegeben, damit sich die Persönlichkeit an das innere Problem dahinter erinnert. Die Schwierigkeit löst sich auf, wenn das innere Problem erkannt wurde.“

SETH ÜBER ZEIT & RAUM ALS TARNUNG

„Die Umgebungen in eurem physischen System, die physischen Aspekte eures Lebens, so wie ihr sie kennt, all dies ist Tarnung.“

„Das Gehirn ist ein Tarnungsmuster. Es nimmt Raum ein. Es existiert in der Zeit. Der Geist nimmt keinen Raum ein, er hat auch keine grundsätzliche Existenz in der Zeit. Die Realität des inneren Universums nimmt keinen Raum ein, noch hat es eine grundsätzliche Existenz in der Zeit. Euer Tarnungsuniversum hingegen nimmt schon Raum ein und hat seine Existenz in der Zeit, aber es ist nicht das tatsächliche und grundsätzliche Universum, ebenso wenig wie das Gehirn der Geist ist.“

„Eure Vorstellung von Raum ist eine ziemlich komplette, fehlerhafte Konzeption einer Leere, die gefüllt werden muss… Der wahre innere Raum ist im Gegensatz dazu vitale Energie, lebendig, Fähigkeiten besitzend oder Transformation, formen sämtliche Existenzen, selbst die Tarnungsrealität mit der ihr so vertraut seid, und die ihr so ineffektiv zu messen versucht. Dieses Basisuniversum von dem ich spreche erweitert sich konstant in Begriffen der Intensität und Qualität und Wert, in einer Art, das nichts mit euren Vorstellungen von Raum zu tun hat. Das Basisuniversum, neben allen Tarnungen, besitzt keine Existenz im Universum an sich, so wie ihr euch das denkt… Raum ist Tarnung.““Wie ich schon oft sagte, so wie ihr ihn euch vorstellt, existiert er nicht.““Es existiert eine unendliche Anzahl von inneren Universen.“

Schreibe einen Kommentar