Hallo Leute, ich bin da

In diesem Forum stellen sich die Neuankömmlinge vor
Tardis

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von Tardis » Mi 28. Mär 2012, 07:14

Hallo Hiskia,
herzlich willkommen. Bin schon gespannt auf deine "übernatürlichen" Berichte :) .

Liebe Grüße, Tardis

Michael
Träumer
Träumer
Beiträge: 56
Registriert: Do 24. Mär 2011, 08:45

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von Michael » Mi 28. Mär 2012, 10:00

Hallo Hiskia,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Viel Vergnügen! :D

LG Michael

Apis
Philosoph
Philosoph
Beiträge: 39
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 11:48

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von Apis » Do 29. Mär 2012, 10:30

morgane hat geschrieben:Du wirst dich vielleicht wundern, dass in einem Seth - forum so wenig über Seth und so viel über andere channels gesprochen wird.
Ja, das ist allerdings sehr verwunderlich, immer wieder, aber das gestalten die Teilnehmer selbst... 8-) :lol:

Trotzdem willkommen, Hiskia!

Apis

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 14233
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von Gilla » Do 29. Mär 2012, 10:40

Hallo Apis,

ja, die Teilnehmer, auch Du, gestalten dies selbst. Und da sehr viele Seth-Texte in Buchform vorliegen, müssen diese hier nicht noch einmal komplett veröffentlicht oder gar für andere interpretiert werden.

Viele Grüße
Gilla

Tardis

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von Tardis » Do 29. Mär 2012, 13:17

Ich sehe es so, dass Seth (fast) unser aller Grundlage bildet, an der wir aber auch nicht kleben bleiben müssen. Gerade das gefällt mir hier so gut. Man kann sich hier mit Menschen austauschen, die ähnliche "Seth-Karrieren" hinter sich haben und verstehen, wovon man redet. Man muss nicht mehr bei Null anfangen. ;) . Etwas provokativ behaupte ich, es geht nicht um Seth, sondern um uns und was wir damit und anderem Material anfangen.

Liebe Grüße, Tardis

Apis
Philosoph
Philosoph
Beiträge: 39
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 11:48

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von Apis » Fr 30. Mär 2012, 07:20

Hallo Gilla,
Gilla hat geschrieben: ja, die Teilnehmer, auch Du, gestalten dies selbst. Und da sehr viele Seth-Texte in Buchform vorliegen, müssen diese hier nicht noch einmal komplett veröffentlicht oder gar für andere interpretiert werden.
Mit anderen Worten: Seth sollte man zuerst sehr genau für sich alleine lesen, im stillen Kämmerlein.

Einverstanden.

Von einer "kompletten Veröffentlichung" sprichst nur Du allein, niemand sonst.

Eine Interpretation findest Du ("gar") übertrieben? :shock:
Und das, obwohl Dir am besten klar sein sollte, dass JEDE sprachliche Übersetzung immer auch eine Interpretation ist?

Und wenn dann noch darübersteht "Deutsches Webforum für Seth - Diskussionen über das Seth-Material", dann ist das, wie wenn es ein "Fußball-Forum" wäre, in dem die Bundesliga nur ein Randthema ist und hauptsächlich über Feldhockey im Kreis Berlin gesprochen wird. Oder ein "VW-Käfer-Forum", in dem hauptsächlich Themen über Porsche gepflegt werden. Oder ein "Orchideenforum", in dem hauptsächlich Themen über Obstanbau behandelt werden. Oder ein "Hundeforum", in dem über Spinnen als Haustiere gesprochen wird. :mrgreen:

Naja, ganz wie die aktiven Teilnehmer es eben wünschen. Die bestimmen das. Und dass wir uns da in einer recht engen Nische bewegen, ist uns allen auch klar.

Nichts für ungut, Gilla, ich ziehe mich wieder zurück.

Apis

Benutzeravatar
morgane
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 4677
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:32
Wohnort: 5. dimension
Kontaktdaten:

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von morgane » Fr 30. Mär 2012, 07:42

Hallo Apis!
Auch du bist ja ein teilnehmer, und als solcher steht es dir doch frei, beiträge entsprechend deinem hauptinteresse einzubringen. Ich bin davon überzeugt, dass sie genau so viel resonanz hier finden würden, wie alle anderen auch. Ein forum lebt nunmal von seinen teilnehmern - und zwar von allen.

lg morgane
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 14233
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von Gilla » Fr 30. Mär 2012, 08:35

Hallo Apis,

der Name unseres Forums scheint wohl für Dich ein Problem darzustellen. Ich selbst finde, dass die Teilnehmer in unserem Kreis offen für neue Informationen sind und sich diesen nicht versperren, was mir sehr gut gefällt. Vielleicht magst Du noch einmal durchlesen, welchen Grund Seth dafür nennt, dass er wählte, durch Jane Roberts zu kommunizieren viewtopic.php?f=1&t=1070

Wenn Du das möchtest, kannst Du gerne die von Dir bislang vermissten Threads mit ausführlichen Diskussionen über die Seth-Bücher starten.

Viele Grüße
Gilla

Apis
Philosoph
Philosoph
Beiträge: 39
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 11:48

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von Apis » Fr 30. Mär 2012, 09:50

Hallo Gilla,
hallo morgane,

vielen Dank für die Angebote, vielleicht komme ich irgendwann mal darauf zurück.

In einer erfolgreichen Fokussierung auf ein erklärtes Oberthema sehe ich keinen Kult.

Vermutlich ist Seth einfach irgendwie etwas "aus der Mode" gekommen. Das finde ich sehr schade, zumal Jonathan sich ja hier seinerzeit eine ganz vortrefflich gelungene Arbeit z.B. mit den Seth-, Jane- und Rob-Bildern gemacht hat!

Ich bin wieder weg, schönes Wochenende
Apis

Benutzeravatar
morgane
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 4677
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:32
Wohnort: 5. dimension
Kontaktdaten:

Re: Hallo Leute, ich bin da

Beitrag von morgane » Fr 30. Mär 2012, 10:44

Hallo Apis!
Seth kann und wird niemals unmodern sein!
Aber veränderung ist nunmal die einzige konstante im universum (auch im Seth - universum :mrgreen: ), und das bringt auch eine gewisse verlagerung im interessensschwerpunkt mit sich. Was sicherlich nicht bedeutet, dass man sich von Seth abgewandt hat, sondern eher eine erweiterung auf der grundlage von Seth. Ich kann natürlich nur für mich sprechen.

Integration heißt die devise, nicht segregation. Schönes wochenende noch!

morgane
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).

Antworten