Hallo "Ihr Lieben-welche

In diesem Forum stellen sich die Neuankömmlinge vor
Antworten
skywalker
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Sep 2020, 10:43
Wohnort: Österreich

Hallo "Ihr Lieben-welche

Beitrag von skywalker » Sa 12. Sep 2020, 13:08

Hallo,

welche Freude, das ich über dieses Forum gestoßen bin.

ich bin ein Österreicher,
ich bin seit einem schweren Verkehrsunfall 1976 zum Suchenden geworden.
Vor-und nach meinem Unfall, haben sich einige Dinge ereignet (ich hatte eine Erscheinung in der Nacht),
mit der ich am beginn nicht recht was anfangen konnte. Am beginn meines Suchen`s befasste ich mich auch mit Träume und
dachte die Erscheinung ist ein Luzider Traum (Klartraum) gewesen,
Anfang 2000 klärte sich das Ereignis bei einer Hypnosetherapie auf und gab sich als mein pers. Schutzengel zu erkennen.
Mitte der 80er jahre, wurde mir von einer Bekannten Jean Roberts Buch:"Gespräche mit Seth vorgeschlagen.
Nachdem ich es kaufte, lag es bei mir und ich hatte das Bedürfnis es zu Lesen schaffte es jedoch nicht.
In meinen Trämen lief jedoch schon die Komunikation mit "etwas". ich verborgte das Buch an einen Freund,
der es einige Monate hatte.Plötzlich kam der Impuls bei mir ich brauch das Buch, ich will es Lesen.
ich begann das Buch und las es kapitel für Kapitel durch und es war mein Buch, wenn ich meine innersten Gedanken und Gefühle
nieder schreiben hätte können, hätte ich dieses Buch geschrieben.
ich habe mir im laufe der jahre alle Bücher gekauft und durchgearbeitet, aus einem Kapitel der Natur der persönlichen Realität
hab ich mir eine Hypnose Cassette zusammen gestellt und aufgenommen.
Nach wie vor lese ich in die Bücher hinein und versuche die Richtlinien in meinem Leben zu verwirklichen.
Durch ein paar Anstöße bei einer Craneo Sakralen Sitzung, bin ich wieder mehr auf die suche gegangen, für Material über das Körperbewustsein um eine neue Hypnose Cassette für mich zusammen zu stellen. So bin ich auch auf diese Seite gestoßen.
Danke, wenn ich mir Anregungen und neues Material holen darf.
Ein Anliegen wäre auch, die 6 CD`s Volumen I mit den Skripten jedoch auf Deutsch.
Liebe Grüße für Heute.
Harald

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 13547
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Hallo "Ihr Lieben-welche

Beitrag von Gilla » Sa 12. Sep 2020, 14:32

Hallo Harald,

herzlich willkommen in unserer Runde.

Mir ist es mit den Seth-Bücher zunächst ähnlich wie Dir ergangen. Ich hatte „Gespräche mit Seth“ im Schaufenster einer Buchhandlung gesehen und das Buch spontan gekauft, doch komischerweise gingen mir Roberts Anmerkungen „im Scherz“ (with humour) so auf den Wecker, dass ich das Buch nach ein paar Seiten ziemlich sofort an meine Schwester weiterreichte, die es mit Begeisterung las. Als ich es anschließend doch komplett las, was ich von Seth fasziniert und habe viele Seth-Bücher erst einmal in deutscher und später sämtliche Seth-Bücher in englischer Sprache gekauft und gelesen.

Mit „Ein Anliegen wäre auch, die 6 CD`s Volumen I mit den Skripten jedoch auf Deutsch“ meinst Du wohl diese Tonaufnahmen https://sethcenter.com/products/compact-discs-cds. Das kannst Du doch mal dem Seth-Verlag vorschlagen.

Liebe Grüße
Gilla

Borg-Drohne
Träumer
Träumer
Beiträge: 97
Registriert: So 3. Nov 2019, 13:06

Re: Hallo "Ihr Lieben-welche

Beitrag von Borg-Drohne » So 13. Sep 2020, 19:47

Hallo,

auch von mir ein Willkommen!
Ich bin noch lange nicht fertig mit einem Bruchteil der Sethbücher, aber nach und nach werde ich alles lesen, es eilt ja nicht.
Roberts Butts Anmerkungen fand ich immer recht interessant, weil man so ein wenig das drum herum der Seth-Sitzungen erfahren kann. Ob so manche sehr langen Anmerkungen nötig waren, darüber lässt sich streiten. :)
Liebe Grüße, Simon

Wolfsläuferin
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 134
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 14:44

Re: Hallo "Ihr Lieben-welche

Beitrag von Wolfsläuferin » Mo 14. Sep 2020, 06:46

Hallo Harald,
ein herzliches Willkommen auch von mir. Du hast ja schon einige spirituelle Erlebnisse gehabt und konntest sie dir mit Hilfe der Sethbücher besser erklären. Hier in diesem Forum erfährst du auch aktuelle Informationen von der Geistpersönlichkeit Elias und noch vieles mehr. Das ist dann für dich sicherlich besonders interessant, da du die Sethbücher ja schon alle kennst und von ihm nichts Neues mehr kommt.
Dann lies dich hier mal durch, Gilla hat uns ja genügend Lesestoff zur Verfügung gestellt.

Liebe Grüße von Annette

skywalker
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Sep 2020, 10:43
Wohnort: Österreich

Re: Hallo "Ihr Lieben

Beitrag von skywalker » Mo 14. Sep 2020, 13:29

Ahh,

Nun wir mir langsam klar, von wegen blauen Licht in euren Konversationen und so.
Die neuen Bücher, vom Seth Verlag CH kenn ich nur vom Titel wollte ich noch nicht
recht rein lesen, dachte zusammengestelltes Material um den Geldfluß am Leben zu halten
aber da dürfte auch Material von den Gruppen drinnen sein, die abgehalten wurden und da ist bestimmt viel zu holen.
Derzeit bin ich wieder bei meinen Glaubenssätzen und schau (oder versuch) die Kraftpunktübung.
Sie ist so Simpl und scheint einfach und deshalb denk ich das kann`s nicht sein??
Ramtha schreibt in einem seiner Bücher ich glaub bei Manifestieren, das der Körper dem Geist hinten nach ist und deshalb wird
man öfter von alten Glaubenssätzen eingeholt.

Ich vermute beide meinen das gleiche und die "Kraftpunktübung" zentrieren Körper und Geist in der Gegenwart,
wo Vergangenheit und Zukunft beeinflusst werden können.
Einen schönen Tag noch muß noch ein wenig tun heute.

Lg.
Harald R.

Myevolution
Formwandler
Formwandler
Beiträge: 337
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 17:41

Re: Hallo "Ihr Lieben-welche

Beitrag von Myevolution » Do 17. Sep 2020, 10:09

Hey Ibon22 & Nestor & Skywalker! Zur Forumsanlandung ein herzliches Willkomennen.
Bin also ich selbst die Veränderung, die ich in der Welt sehen möchte...faszinierend! (Frei nach Gandhi & Spock)

Hiskia
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1636
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 10:58

Re: Hallo "Ihr Lieben-welche

Beitrag von Hiskia » Do 17. Sep 2020, 18:45

Hallo Harald,
auch von mir ein dickes Willkommen. Mein Tipp: In Gillas Elias- Inhaltsverzeichnis gibt's viele interessante Themen. Meine Lieblingsthemen sind vor allem Texte betreffend Dichte, Blinking, Träume und Astralreisen aber auch Altbewährtes wie Fabelwesen, Bibelgeschichten oder Bermudadreieck. Das Spektrum ist breit. Viel Spaß beim Lesen und Diskutieren! :mrgreen:

Bis bald
Hiskia

Antworten