Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Thought parcels: kanalisierte Texte verschiedener Wesenheiten und Aspekte über Gilla

Moderator: Gilla

Benutzeravatar
deus
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 202
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 17:43
Wohnort: Emden/Ostfriesland

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von deus » Mo 14. Jul 2014, 20:18

So wie die wirkung beschrieben ist, handelt es sich um cannabis. Aber der vorschlag es zu kauen und dann auszuspucken ist mir unbekannt. Hätte ich mal ausprobieren sollen, als ich das 25 jahre lang benutzt habe, auch, um mich "zuzudröhnen". Obwohl es mir irgendwie klar war, das das nicht sehr förderlich ist. Mein körper zeigte es mir deutlich mit einem absinkenden energiepotential. Bestätigen kann ich: Weniger ist mehr. Und diese innere freudeexplosionen habe ich auch oft erfahren.

:peace: :mrgreen:

PS.: In marokko wird haschisch auch kif-kif genannt. Daraus leitet sich "der kiffer" ab.
Liebe es so wie es ist.

Benutzeravatar
morgane
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 4677
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:32
Wohnort: 5. dimension
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von morgane » Di 15. Jul 2014, 08:21

Ich hab noch ziemlich viel gras aus eigenem anbau und wird mal diesen vorschlag ausprobieren. Da ich nie geraucht habe, kann ich keinen Lungenzug machen, ohne dabei halb zu krepieren. Deshalb konnte ich gras nie rauchen, und als kekse ist die dosierung schwierig. Das scheint ein gangbarer weg zu sein.

lg morgane
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).

Benutzeravatar
deus
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 202
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 17:43
Wohnort: Emden/Ostfriesland

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von deus » Di 15. Jul 2014, 19:59

Hey morgane,
grad verspür ich große lust ein paar tage urlaub in ösi-land zu machen. Da könnte ich dann kurz bei dir reinschauen.... :D
Liebe es so wie es ist.

sky82
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 161
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 23:14

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von sky82 » Di 15. Jul 2014, 22:47

Hmm...finde die "Keff-Stelle" irgendwie nicht...komisch, würde mich aber auch interessieren, was damit gemeint ist. Werde morgen noch mal reinschauen, vielleicht finde ich sie ja dann. Aber schon seltsam, sitze schon seit einer halben Stunde und suche...vielleicht bin ich auch einfach nur müde.

LG Sky

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 13547
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von Gilla » Mi 16. Jul 2014, 01:47

Hm, eigentlich ziemlich einfach. Wahrscheinlich hat Dir Deine Müdigkeit einen Streich gespielt. Du musst unter "Suchen" (oben unter den Bildern von Jane, Seth und Rob) einfach Keff eingeben. Bei mir klappts.

http://www.sethforum.de/phpBB3/search.p ... bmit=Suche

Das wäre dann der erste Eintrag, also der ganz unten, der beim Suchbegriff Keff auftaucht.

Liebe Grüße
Gilla

sky82
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 161
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 23:14

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von sky82 » Mi 16. Jul 2014, 12:38

Hi Gilla!

Also dein Link funktioniert. Wenn ich aber "kef" oder "keff" in die SuFu eingebe, kommt nur der Post von Morgane und deine Antwort darauf, aber nicht die originale Textstelle. Habs eben noch mal probiert. Aber im Moment ist eh alles irgendwie komisch...na ja Wahrscheinlichkeiten eben.

LG Sky

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 13547
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von Gilla » Mi 16. Jul 2014, 13:07

Hallo sky,

mit kef hat es auch bei mir nicht geklappt, aber mit keff.

Aber wer weiß, was Du Dir da anders erschaffst als ich es tue.

Liebe Grüße
Gilla

sky82
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 161
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 23:14

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von sky82 » Mi 16. Jul 2014, 14:34

Bei mir hat es irgendwie mit beiden nicht geklappt, aber ich manifestiere heute sowieso schon die ganze Zeit seltsame Dinge...vielleicht sollte ich geduldiger sein.

LG Sky

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 13547
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von Gilla » Mi 30. Jul 2014, 13:24

Juli 2014

• Gedankenpaket, das sich in ein Buch- oder Filmprojekt mit Nackt-Klischees einschaltet

Die in diesem Film über Rosalie West??? gezeigten Nackt-Klischees habe ich den Aufnahmen entnommen, die ich zusammen mit anderen gemacht hatte, und wir haben sie gemeinsam zusammengestellt und uns überlegt, welche wohl am besten zu der Situation passen würden und haben sie dann in die Szene eingefügt, und es war immer passend.

Und dann haben wir auch noch andere Nackt-Klischees übernommen, die wir aus anderen Bildern von uns hatten, wie wenn es sich ergab, dass jemand sich in einer Umkleidekabine entkleidete und jemand zufällig hereinkam, weil er nicht abgeschlossen hatte, dieses leicht erschrockene Nackt-Sein zu zeigen und dann die Art und Weise, wie jemand sich ankleidete, wenn er vergessen hatte, die Tür hinter sich abzuschließen und jemand hereinkam und sein überraschst Nackt-Sein zu zeigen, und so waren wir alle damit befasst, mit der Nacktheit umzugehen und uns vor Augen zu führen, wie der menschliche Körper entblößt und bloß und von Natur aus ist.

Und wir haben uns eine Freude daraus gemacht, dies zu zeigen, und es war ein ästhetisches Erlebnis. Und wir haben uns gefreut zu erleben, wie wir uns selbst unsere Klischees aufzeigten und anfingen, uns mehr zu befreien. Und auch diese Szenen sind vorhanden, wie wir dann mit diesen Bildern umgingen. Auch diese Szenen waren ein fast traumatisches Erleben unserer eigenen Befreiung, und wir haben uns dann in einer Art Qual miteinander verpaart und diese Qual oder Pein hat sich dann in Freude und Vergnügen verwandelt.

Ja, das war ein sehr intensives Erlebnis, und dann haben wir uns nie mehr wieder gesehen, wir, die wir so sehr mit einander befreundet waren und uns so gut verstanden haben, und aus diesem Nie-mehr-Wiedersehen sind diese Szenen hervorgegangen, diesem Nie-mehr-Wiedersehen, das zuvor schon in der Luft lag und nie ausgesprochen worden war. Und wir haben auch diese Szenen eingefügt.

Und dies alles ergab die Wildheit und Stress-Sicherheit der Nackt-Klischees in diesem Film, und wenn wir uns jetzt darüber unterhalten, kommen mir fast die Tränen, denn es war ein wundervolles, großartiges Erlebnis, wie wir kooperierten, uns ergänzten, uns gegenseitig förderten und uns verstanden, ja das war wundervoll und großartig, diese Zusammenarbeit, das war einmalig und großartig.

----------------------

Wir möchten Dir jetzt sagen, das was Du soeben aufgenommen hast, ist eine Szene aus einem angedachten Buch oder Film, eine Szene, die sich jemand ausgedacht hat, und diese Person mag sehr überrascht sein, falls sie das irgendwann liest oder zu sehen bekommt, was Du hier als Informationen empfangen hast, denn damit hätte sie nicht gerechnet, und es mag für sie sehr überraschend sein, dies zu lesen.


• Welt-Situation

Ja, ja, ja, wir sind da, die Gaukler des Universums, wir sind wieder da. Wir haben etwas, was Dich interessieren könnte. Neue Dinge sind im Kommen, die Euch gefallen werden. Ja, wenn Du Dir die derzeitige Welt-Situation ansiehst denkst Du manchmal, da gibt es nicht vieles, was uns gefallen kann und fragst Dich, ob die Umschaltung/Wandel tatsächlich voranschreiten. Doch das tut sie, und die derzeitige Situation ist ein bisschen wie ein Pendel, das einmal zur einen Seite ausschlägt und dann in die andere Richtung geht. Die neuen Dinge, die im Kommen sind, sind tatsächlich vergnüglich. Du wirst es erkennen, wenn immer mehr Menschen in Deiner Umgebung sich für neue Ideen öffnen und auf vergnügliche und freundliche Weise miteinander leben und wenn das dann immer mehr Kreise zieht.

• Gedankenpakete

Manchmal fragst Du Dich, ob die Gedankenpakete oder die Übersetzungen der empfangen Informationen richtig sind. Gelegentlich sind die Übersetzungen nicht völlig richtig, aber insgesamt sind sie es.

(Später) Du hast nach Gedankenpaketen gefragt, die besonders informativ oder erleuchtend sind, und wir werden Dir sagen, dass alle informativ sind, denn sie bringen Dir Informationen über Dinge, über die Du bislang keine oder nur wenige Informationen hast, und sie bringen Dir auch Informationen, die für Dich noch völlig neu sind. Und manchmal, wenn Du es nicht mitbekommst, treffen auch Gedankenpakete bei Dir ein, die sozusagen an Deinem objektiven Bewusstsein vorbeiströmen, die Du also nicht mitbekommst, die aber doch Dein Bewusstsein erweitern. Viele Dinge, die Du jetzt noch nicht verstehen kannst, wirst Du mit der Zeit noch besser verstehen, und vieles, was Dir jetzt noch unverständlich ist, wird für Dich klarer werden.

(Später) Den Text soeben über das Fragmentieren hast Du abgebrochen, weil er Dir zu kompliziert war, und weil Du befürchtet hast, etwas falsch zu übersetzen oder falsche Informationen zu bekommen. Die Informationen waren richtig, aber Du hast sie etwas fehlerhaft übersetzt und Dich überfordert gefühlt. Sie mögen ein anderes Mal wiederkommen und dann klarer sein. Wenn Du wieder einmal in einer solchen Situation bist, dass Du Informationen bekommst, von denen Du Dich überfordert fühlst oder wo Du befürchtest, dass sie fehlerhaft sind, kannst Du das Thema durchaus abbrechen. Du musst nicht etwas aufnehmen, was Dir nicht liegt, obwohl es manchmal durchaus interessant sein kann, auch Informationen aufzunehmen, die Dich im Moment sehr überraschen, die Dir später vielleicht sehr zusagen werden.

Dibbedibbedab und Du bist ab. Ja, das sind wir wieder, die Gaukler des Universums. Wenn Du Dich mit einer neuen Information nicht identifizieren kannst, so mögen es doch durchaus wertvolle Informationen sein, die Dich nur etwas verwirren oder erschrecken, aber, wie schon gesagt, musst Du sie dann nicht aufnehmen, sondern Du kannst ein anderes Thema anfragen. Solche wie Du haben schnell Gewissensbisse, dass sie etwa falsch gemacht haben könnten, dass sie etwas versäumen könnten oder ähnliches, aber die Informationen strömen Dir zu, und es liegt an Dir, ob Du sie aufnehmen willst oder nicht. Wenn Du sie nicht aufnehmen willst, ist das durchaus okay, und das wird den Fluss zukünftiger Informationen nicht stoppen oder abbrechen.

(später) Ich träume, dass ich ein Gedankenpaket bekomme, aufnehme und es tippe und dabei feststelle, dass die Sätze ganz durcheinander und wirr sind.) Das war ein Beispiel dafür, wie Gedankenpakete manchmal eintreffen können, und wie die Übersetzung dann haken und den Text verzerren kann. Das kann geschehen, insbesondere wenn es um ein für Dich noch neues Thema geht. Aber meist klappt die Übersetzung ganz gut und gibt das verständlich wieder, was an Informationen einströmt. Solche wie Du geben sich nicht damit zufrieden, dass die Informationen ganz gut übersetzt werden, denn Du möchtest, dass alles richtig und akkurat ist, aber manchmal gibt es Verständnis-Probleme, doch das jeweilige Thema kann immer wieder aufgenommene werden, und mit der Zeit wird es klarer werden.

• Verlustschmerz

Wenn Ihr einen geliebten Menschen verloren habt, kann es sein, dass Ihr in Eurer Trauer erstaunliche Dinge tut, wie dass Ihr einen anderen, den Ihr liebt, dafür angreift, nur weil er Euch gesteht, dass er den Verstorbenen ebenfalls geliebt hat, und Ihr greift ihn wegen seiner möglicherweise noch nicht einmal erwiderten Liebe an. Oder es kann sein, dass Ihr einen anderen beschimpft, weil er angeblich nicht nett genug zum Verstorbenen war oder Euch selbst dafür tadelt, dass Ihr nicht nett genug zu ihm gewesen wärt. Ja, dieser Verlustschmerz kannst sehr intensiv sein und Euch vorübergehend ziemlich aus der Spur werfen, und es hilft Euch relativ wenig zu wissen, dass Ihr dem Verstorben irgendwann in der Zukunft wieder begegnen werden.

• Sucht

Das, was Ihr als Sucht bezeichnet, ist eigentlich eine Vorliebe für eine bestimmte Sache und nur der mit den allgemeinen Glaubenssätzen geäußerte Tadel macht, dass die Leute immer abhängiger von der Substanz werden, mit der sie sich dafür trösten, dass sie abhängig von der Substanz sind. Ja, dieser Trost nimmt eine solch große Bedeutung für sie ein, dass es ihnen fast gar nicht möglich ist, auf diesen Trost zu verzichten.

Ohne diesen allgemeinen Tadel oder gar Strafen für den Gebrauch bestimmter Substanzen könnten diese Individuen ihre Sucht oft so reduzieren, dass es einfach nur eine Vorliebe ist, aber der Tadel und die Verbote dieser Produkte machen, dass sie nicht davon loskommen. Hinzu kommt noch, dass diese Substanzen aufgrund dieses Verbote zu exorbitanten Preisen verkauft werden, was die, die sie gebrauchen, weiter in Schwierigkeiten bringt.

• Ich fühle mich manchmal im Körper gefangen

(Heute Nacht hast Du etwas geträumt, woran Du Dich nicht mehr erinnerst. Du warst ein Kind und warst in einem Haus, in dem Du Dich gefangen fühltest, und das steht dafür, dass Du Dich manchmal in der Behausung des Körpers gefangen fühlst, weil Du lieber so frei wie im Traum oder auf Astralreisen wärst.

• Archäologische Funde

?? sind Funde, die ein Archäologe zufällig macht, und wenn ein Archäologe meint, dass sein Fund zufällig war, so ist das nicht zutreffend, denn es gibt keine Zufälle, und genau diesen Fund wollte er machen, und es war an der Zeit, dass das gefunden wird und Ihr Informationen darüber bekommt. Mit der Zeit werden noch mehr Altertümer gefunden werden, von denen Ihr bislang keine Ahnung habt, wenn die Zeit dafür reif ist und Ihr mit diesen Informationen mehr anfangen könnt. Ja, es gibt auf Eurer Erde noch einige Überraschungen zu entdecken, und das kann wirklich faszinierend und spannend werden. Diese Funde werden auch einige Eurer Vorstellungen verändern.

• Gesten

(Ich sehe kurz wie eine Frau beim Zuhören etwas offensichtlich für sinnlos hält und die Informationen mit einer abfälligen Geste abtut.) Ja, das was Du gerade gesehen hast, das war eine der Gesten, die Du nicht ausstehen kannst, wenn Du so etwas Dir gegenüber oder anderen gegenüber erlebst, aber es ist auch in Eurer Blaupause so angelegt, dass Ihr ab und zu Eure Meinung durch entsprechend Gesten unterstreicht, wodurch es für andere offensichtlicher wird, was in Euch vorgeht. Und solche Gesten bestätigen dem anderen, was energetisch bereits projiziert wurde, nämlich eine ablehnende und kritisierende energetische Erwiderung.

Hiskia
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1636
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 10:58

Re: Aktuelle Gedankenpakete und Eure Kommentare dazu

Beitrag von Hiskia » Do 31. Jul 2014, 09:25

Hallo Gilla!

Wieder mal sehr aufschlussreiche Texte!

Bis bald
Hiskia

Antworten