Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Diskussion über die kanalisierten Texte der Wesenheit Elias über Mary Ennis

Moderator: Gilla

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 13003
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Gilla » Di 10. Mär 2020, 10:35

Ich las gerade, dass einer von 4 berufstätigen US-Amerikaner keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall hat, und bei den niedrigen Gehaltskategorien sind es sogar 7 von 10. Somit könnte das Corona-Virus auch der Auslöser dafür sein, dass sich irgendwann doch die Arbeitsbedingungen für diesen Personenkreis verbessern.

Liebe Grüße
Gilla

Wolfsläuferin
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 106
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 14:44

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Wolfsläuferin » Mi 18. Mär 2020, 09:03

Ich glaube ja an den sogenannten Aufstieg der Erde, bei dem wir unserer wahren Natur näher kommen und in die 5. Dimension wechseln, bzw. ich habe diesen Aufstieg für mich gewählt. Dieser Prozess soll ja nicht ohne Schwierigkeiten vonstatten gehen. Diese Schwierigkeiten aber führen zu einem Bewusstseinswandel bei uns, der nicht nur durch höhere Energiefrequenzen von unserer Sonne oder von der Urzentralsonne vonstatten geht.
Obwohl wir uns körperlich in dieser von Coronaviren verursachten bedrohlichen Zeit auf räumlichem Abstand halten sollen, rücken wir doch eigentlich innerlich näher zusammen, indem wir an die bedrohliche Situation für unsere Mitmenschen denken, sie vermissen, jetzt erst merken, wie wichtig sie für uns sind. Außdem führt dieses räumliche Zurückziehen doch dazu, dass wir uns mit wesentlichen Teilen des Lebens beschäftigen, mit uns selbst beschäftigen, uns selbst entdecken, kennenlernen.
Unser Blickwinkel wendet sich verstärkt nach innen, wo unser wahres Selbst zu finden ist. Wir wenden uns nach innen und lernen unser wahres Potential kennen.
Eine andere Theorie ist aber, dass diese bedrohliche Situation in uns Ängste erzeugt, die unseren persönlichen Aufstieg hemmen. Dies wird von negativen Mächten auf unserem Planeten erzeugt oder begünstigt, die den Aufstieg in die 5. Dimension nicht verkraften können und uns deshalb mit all ihren zur Verfügung stehenden Kräften schwächen wollen. Thoth (Kerstin Simone) spricht von den wahrhaft Mächtigen.
Vielleicht ist aber auch beides richtig was ich oben spekuliert habe.

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 13003
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Gilla » Mi 18. Mär 2020, 11:29

Wolfsläuferin hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 09:03
IDies wird von negativen Mächten auf unserem Planeten erzeugt oder begünstigt, die den Aufstieg in die 5. Dimension nicht verkraften können und uns deshalb mit all ihren zur Verfügung stehenden Kräften schwächen wollen. Thoth (Kerstin Simone) spricht von den wahrhaft Mächtigen.
Vielleicht ist aber auch beides richtig was ich oben spekuliert habe.
Hallo Wolfsläuferin,

nach dem Lesen der Seth-Bücher und der Elias-Informationem kann ich nicht an solche negativen Mächte glauben. Ich hatte schon immer ein bisschen den Eindruck, dass Dich ganz besonders die eher geheimnisvoll finsteren New-Age Informationen faszinieren (wie damals Laforet in Doggies Forum), aber ich selbst halte mich lieber an Seth "Ihr erschafft Eure eigene Realität".

Liebe Grüße
Gilla

Wolfsläuferin
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 106
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 14:44

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Wolfsläuferin » Mi 18. Mär 2020, 23:08

Ja, Gilla, ich hoffe ganz stark, dass du recht hast und ich möchte ganz gewiss nicht diese negativen Mächte für mich realisieren.
Ja, ich halte mich liebend gern an Seth und Elias und lasse die destruktiven Gedanken nicht zu. Ich versuche es.

Tomi
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 4
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:10

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Tomi » Fr 20. Mär 2020, 10:06

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen
Beitrag von Marina » Mi 4. Mär 2020, 13:52

Hallo Gilla, hallo in die Runde

bzüglich der letzten Übersetzung (Webinar 20200229) habe ich eine Frage: weiß jemand, auf was sich hier bezogen wird? Bin etwas ratlos...

" Wie Du weißt, hat Soctty eine bestimmte Position inne, und ursprünglich waren in dieser Dimension Viele für diese Position ausgebildet worden, aber nun ist nur noch Scotty übrig." ?

LG
Marina

Nachdem ich die ganze "Session 202003181" bereits auf englisch gelesen habe, müsste er der erwähnte Scotty sein.
https://www.sethforum.de/phpBB3/viewtop ... 146#p28146


Grüße Tomi

feuervogel
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1574
Registriert: Do 6. Mai 2010, 19:33

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von feuervogel » Sa 21. Mär 2020, 08:17

Ich fand die letzte Elias-Sitzung zum Thema Corona befremdlich. In meiner Umgebung ist von diesen riesigen Energiemengen (oder von Panik) wenig bis gar nichts zu spüren. Die Menschen sind sehr auf sich und ihre Nächsten fokussiert. Viele entdecken die einfachen Dinge des Lebens neu, helfen sich und anderen mit guten Einfällen weiter. Es gibt so viel zupackende Hemdsärmligkeit und Kreativität, das begeistert mich täglich aufs Neue.

No fear!
Liebe Grüße,
feuervogel

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 13003
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Gilla » Sa 21. Mär 2020, 10:43

Diese Sitzung hat auch meine Fragen nicht unbedingt beantwortet, aber wenn man sich die Nachrichten im Internet ansieht, scheint es doch ziemlich viel Panik zu geben, was allerdings auch sehr von den Medien gefördert wird, denn etwa 80 % der Google Nachrichten handeln nur noch von Corona, und die Fernsehsendungen sind ebenfalls damit vollgepfropft.

Ich selbst erlebe beglückt, wie sehr sich die sowieso schon ausgesprochen netten Nachbarn in unserem Wohnhaus noch mehr näherkommen. Wenn Nachbarn Einkaufen gehen, klingeln sie sofort bei den Anderen und fragten sie, ob sie etwas brauchen. Wir quasseln von Balkon zu Balkon, und dann kommen wir irgendwann auch auf die Idee, dass es doch bequemer geht, wenn wir uns gegenseitig besuchen, was wir dann tun, und an 2 m Abstand halten wir uns dabei nicht unbedingt, aber wir umarmen uns natürlich auch nicht mehr.

Aber das mit dem Mut-Machen stimmt schon. Mehrere Leute, von den ich das wirklich nicht erwartet hätte, deuteten vage ihre großen Ängste an, und dabei bekamen sie fast dreieckige Augen vor Angst, und wenn ich dann locker und wahrhaftig sagte, dass ich keine Angst habe, und dass einfach das kommt was kommt – denn dieses „Du erschaffst Deine eigene Realität“ wäre für Viele doch eine sehr befremdliche neue Idee – war ihr erleichtertes Lachen ein richtiges Geschenk für mich.
Liebe Grüße
Gilla

Marina
Formwandler
Formwandler
Beiträge: 306
Registriert: So 25. Aug 2013, 08:11

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Marina » Sa 21. Mär 2020, 11:36

feuervogel hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 08:17
Ich fand die letzte Elias-Sitzung zum Thema Corona befremdlich. I
Geht mir ähnlich, ich war etwas ratlos nach Lesen der Session. Ich hätte gehofft, dass Elias bei so einem einzigartigen Massenereignis etwas mehr dazu sagt.

Das was er da mit Scotty über seine besondere Rolle bespricht nehme ich ehrlich gesagt nicht so ganz ernst. Ich sehe es eher so, dass Scotty da für sich eine individuelle Erlebniswelt kreiert, mit der er sich sehr wohlfühlt. Und so lange er damit weder sich selbst noch sonst jemanden schadet, bestätigt Elias vermutlich solche individuellen Realitäten. Ich kann mich natürlich auch täuschen, ich bin weder Scotty noch Elias ;).

LG
Marina

Tardis
Philosoph
Philosoph
Beiträge: 31
Registriert: Do 21. Nov 2019, 16:12

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Tardis » So 22. Mär 2020, 09:09

Mir gehts genauso, ich kann mit dieser Scotty-Sitzung auch nicht viel anfangen.
Hätte gerne was von Elias für "Otto-Normalverbraucher" gehört. :dafuer:

LG, Tardis

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 13003
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Gilla » Di 24. Mär 2020, 09:26

Ich habe jetzt mal das Band mit den jüngsten Gedankenpaketen abgetippt. Da sind dann einige Corona-Invos für Otto-Normalverbraucher vorhanden. ;)

Liebe Grüße
Gilla

Antworten