Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Diskussion über die kanalisierten Texte der Wesenheit Elias über Mary Ennis

Moderator: Gilla

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 12491
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Gilla » Mi 29. Jun 2016, 15:25

Das kann ich gut nachvollziehen. Aber vielleicht schaffst Du es auch mal, wenn Du Dich ganz entspannt hinsetzt, nicht unbedingt meditierst, aber einfach verträumt gar nichts tust, wirklich absolut nichts und gelassen abwartest, ob irgendwelche Bilder, Texte oder was auch immer in Dir aufsteigen. Ich wünsche Dir auf alle Fälle sehr viel Erfolg dabei.

Liebe Grüße
Gilla

Benutzeravatar
Nicki
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 586
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 13:12

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Nicki » Do 30. Jun 2016, 13:14

hey ! hab das mit dem Aura sehen sofort geschafft - auch bei meinen Händen in einem schönen hellblau !

danke für diesen beitrag ! :danke: :genau: :fasziniert: :traum:
ewig formt der geist das fleisch (seth2)

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 12491
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Gilla » Do 30. Jun 2016, 17:48

Wow!

Ich habe früher mal damit experimentiert, dass ich weiße Strahlen von meinen Fingern oder Füßen ausgehen sah, die ich hin und her bewegen oder auch überkreuzen konnte, habe es aber eher als eine Art Selbsttäuschung gesehen. Okay, werde damit üben, allerdings erst später.

Herzlichen Glückwunsch. Und danke fürs Mitteilen. Das ist sehr ermutigend und inspirierend.

Liebe Grüße
Gilla

Hiskia
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1595
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 10:58

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Hiskia » Mo 25. Jul 2016, 12:44

Ich habe in letzter Zeit hier im Forum nicht vieles gelesen, von Aura gar nichts. Vorige Woche stand ich an der Haltestelle und betrachtete aus Langeweile meinen Schatten vor mir und da vermeinte ich, dass er nicht hart, sondern mit einem breiteren grünlichen ausgefransten Rand zu sehen ist. Bei den Schatten der anderen Leute neben mir sah ich nichts dergleichen. Sinnestäuschung oder Aura? Kann man die Aura im Schatten überhaupt sehen?

Dann war da noch ein merkwürdiges Erlebnis, das ich wohl gleich wieder vergessen hatte und das mir erst später wieder einfiel, wobei ich mich nicht mehr genau erinnere, worum es da genau ging: Ich hatte meine Augen geschlossen aber ich schlief nicht, trotzdem konnte ich für einen Augenblick alles rundherum sehen.

Bis bald
Hiskia

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 12491
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Gilla » Mo 25. Jul 2016, 15:39

Ob Dein Schatten eine Aura aufweisen kann, hm, weiß ich nicht, aber die Idee ist faszinierend.

Ich gehe davon aus, dass Du Dich immer mehr für interessante neue Erfahrungen öffnest. Lass uns weiter daran teilhaben. Es ist inspirierend.

Liebe Grüße
Gilla

Jana
Traumtänzer
Traumtänzer
Beiträge: 11
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 16:46

Letzter Fokus

Beitrag von Jana » So 31. Jul 2016, 11:08

Hallo Ihr Lieben,
leider finde ich trotz Suchen nicht wieder, was Elias über den letzten Fokus sagte.
Ich frage mich ob man im letzten Fokus sein kann obwohl man Probleme mit anderen nicht zu klären vermag.

Oder anders , kann der letzte Focus auch aus einem problematischem Leben heraus gelebt werden.

Viele Grüße

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 12491
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Gilla » So 31. Jul 2016, 11:41

http://www.sethforum.de/phpBB3/viewtopi ... =13&t=1084

hier findest Du Aussagen zum Anfangs-, Anschluss- und finalen Fokus.

Ich selbst denke durchaus, dass der finale Fokus aus einem "problematischen" Leben heraus gelebt werden kann. Das Leben von Jane Roberst war gewiss nicht unproblematisch, wenn man ihre Kindheitserfahrungen sowie ihre schwere Erkrankung berücksichtigt. Und Seth sagte ihr und Rob, dass sie beide ein finaler Fokus sind.

Liebe Grüße
Gilla


-------------------

Keiner von Euch Beiden hat in Eurer gegenwärtigen Persönlichkeit das Bedürfnis nach Kindern. Ihr habt fast Eure irdischen Inkarnationen beendet, so dass der physische Körper vollständig und fragmentiert bei Euerm physischen Tod dorthin zurückkehrt. So ist das immer im letzten Erdenleben. Das physische Eigentum wird zurückgelassen und kein Teil davon wird über Kinder weitergetragen.

Sitzung 9 Band 1, Seth, die Frühen Sitzungen

PS: Elias ist da übrigens anderer Ansicht, weil das die freie Wahl einschränken würde. Lt. Elias kann ein finaler Fokus Kinder haben.

Jana
Traumtänzer
Traumtänzer
Beiträge: 11
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 16:46

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Jana » So 31. Jul 2016, 12:52

Hab vielen Dank, das bringt mich gedanklich weiter.
Die entsprechenden Stellen werde ich jetzt raussuchen.

Liebe Grüße

Myevolution
Formwandler
Formwandler
Beiträge: 324
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 17:41
Wohnort: Nordlicht, Hamburg

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Myevolution » Fr 5. Aug 2016, 20:54

Wow! Herzlichen Dank, Gilla!
Diese " Weltgeschehen-Sitzungen" haben es ja echt in sich.
Finde ich sehr hilfreich und bestärkend.
Bin also ich selbst die Veränderung, die ich in der Welt sehen möchte...faszinierend! (Frei nach Gandhi & Spock)

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 12491
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen

Beitrag von Gilla » Fr 5. Aug 2016, 21:17

Hallo myevolution,

Danke. Diese Sitzung zum Thema Weltgeschehen hat mir sehr gut gefallen. Auch ich finde sie sehr ermutigend und besonders interessant.

Liebe Grüße
Gilla

Antworten