Seltsames phänomen

In diesem Bereich sind Themen über mysteriöse Begebenheiten, seltsame Phänomene, Spuk und andere Themen der Parapsychologie zu finden

Moderator: Gilla

FredFree
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 824
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 07:04
Wohnort: südlich von dänemark

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von FredFree » Di 11. Mär 2014, 16:49

so ähnlich sehe ich das auch.

FF
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"

FredFree
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 824
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 07:04
Wohnort: südlich von dänemark

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von FredFree » Di 11. Mär 2014, 17:02

gilla hat es gelöscht und macht einen auf diplomatie, aber ich sehe es auch so, wenn solche leute hier auf der website rumturnen, liest hier bald keiner mehr. das wäre maximale diskreditierung. ich halte es nicht für echt.

schwachsinn aus meiner sicht. ich pflück den text jetzt nicht auseinander und unterscheide in einzelne persönlichkeitsstörungen, um nachzuweisen, das dass gar nicht möglich ist, was dort steht, weil ich da echt keinen bock drauf habe.

sooo^^.

FF
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"

Benutzeravatar
deus
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 202
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 17:43
Wohnort: Emden/Ostfriesland

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von deus » Di 11. Mär 2014, 17:09

OK!
Das hier scheint eine möglichkeit zu sein unsere unterscheidungsgabe zu prüfen. Fake oder reale wahrgenommene umstände der person. Ist nicht einfach aufgrund eines geschriebenen textes. FF ist da offener, und ich schätze seine fähigkeit. Ich selbst erlaube mir kein endgültiges urteil. Sind zu viele wahrscheinlichkeiten was da ist in mir. Ist irgendwie spannend das ganze.
Das sich ein körper dramatisch verändern kann, aufgrund innerer einstellungen, davon kann ich ein lied singen ;)
lg peter
Liebe es so wie es ist.

FredFree
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 824
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 07:04
Wohnort: südlich von dänemark

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von FredFree » Di 11. Mär 2014, 17:15

hey deus,

du magst deine spezifischen probleme haben, wie sicherlich alle hier und jeder für sich selbst probiert angestrengt herauszubekommen..warum?
aber dieser text ist gequirlte kacke. ich habe auch immer noch zweifel, weil man das eigentlich immer hat, aber ich denke auch, das hier ist ziemlich offensichtlich.

hau rein du sack^^.

FF
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"

Benutzeravatar
deus
Astralflieger
Astralflieger
Beiträge: 202
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 17:43
Wohnort: Emden/Ostfriesland

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von deus » Di 11. Mär 2014, 17:22

Jou FF!
Einer meiner eindrücke war auch, das das ein fake ist. Mir ist nur der moment entwischt wo ich klarheit darüber hab, was dahinter steckt. Dieses gefühl dafür. Du verstehst. Ich lerne. . ;)
Liebe es so wie es ist.

FredFree
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 824
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 07:04
Wohnort: südlich von dänemark

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von FredFree » Di 11. Mär 2014, 17:26

sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"

Benutzeravatar
morgane
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 4677
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:32
Wohnort: 5. dimension
Kontaktdaten:

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von morgane » Di 11. Mär 2014, 19:37

Euer urteil in allen ehren, aber *rumturnen* tut hier niemand und schon gar nicht die betroffene. Den text habe ich eingestellt und nicht sie, weil ich auf eure einschätzung viel wert gelegt habe. Inzwischen verlasse ich mich nur mehr auf mein eigenes gefühl.

lg morgane
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).

FredFree
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 824
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 07:04
Wohnort: südlich von dänemark

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von FredFree » Di 11. Mär 2014, 19:48

das waren meine ausdrücke.
es hat mit gilla nichts zu tun.
du kannst auch gerne böse sein, das ist kein problem, aber du hast um meinung gefragt.
hau rein.

FF
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 12450
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von Gilla » Mi 12. Mär 2014, 07:28

Hallo morgane,

das ist ein gutes Beispiel dafür, dass wir alle unsere eigene Realität mittels unserer Wahrnehmung erschaffen. In Deiner Realität und in der Realität einiger Forenmitglieder bedarf diese Frau sehr der mitfühlenden Hilfe und in der Realität anderer Mitglieder, beispielsweise in meiner Realität, ist sie ein Scherzbold.

Ich finde es hoch interessant, wie unterschiedlich wir uns unsere Realität erschaffen. Mal sehen, ob beide Wahrscheinlichkeiten irgendwie und irgendwann zusammentreffen.

Liebe Grüße
Gilla

FredFree
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 824
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 07:04
Wohnort: südlich von dänemark

Re: Seltsames phänomen

Beitrag von FredFree » Mi 12. Mär 2014, 07:37

bleibt einfach locker, hier ist kein problem.
direkt an morgane---> tief durch die hose atmen (pupsen) und runterkommen.

FF

http://www.der-postillon.com/2012/07/im ... -frau.html
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"

Antworten