Frühe Sitzungen oder Sue oder Linda?

Diskussionen und Erfahrungsaustausch um das Seth-Material und verwandte Themen

Moderator: Gilla

Antworten
Wotan
Träumer
Träumer
Beiträge: 87
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:34

Frühe Sitzungen oder Sue oder Linda?

Beitrag von Wotan » Sa 12. Apr 2014, 10:56

Hallo,

habe seit 1986 alle SETH-Bücher mehrmals gelesen und 3 Bücher von den frühen Sitzungen.

Nun bin ich am Überlegen, ob ich mir noch eines der restlichen 6 der 9 kaufe oder eher Sue Watkins oder gar Linda Madden Dahl.

Ich weiss, dass im Endeffekt ich das entscheiden muss, aber hat evtl von euch jemand Sue & Linda gelesen und könnte irgendeine Empfehlung abgeben. War irgendeines besonders herausragend?

Grüße
Wotan
Worrying doesn`t empty tomorrow of it`s sorrow, it empties today of its strenght.

Benutzeravatar
Miriam
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 761
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:37

Re: Frühe Sitzungen oder Sue oder Linda?

Beitrag von Miriam » Sa 12. Apr 2014, 12:18

Hallo Wotan,

ebenfalls seit ungefähr 1986 habe ich alle Seth-Bücher viele Male gelesen. An den Frühen Sitzungen bin ich fast verzweifelt - interessant, aber sehr kompliziert, wie ich finde. Irgendwann habe ich für mich beschlossen, dass Seth wohl gemerkt hat, dass wir eine andere Sprache brauchen, um ihn wirklich gut zu verstehen. Und er hat seine nachfolgenden Bücher diktiert, vor allen Dingen Die Natur der persönlichen Realität. Selbst das - für mich - etwas schwieriger zu verstehende "Gespräche mit Seth" m- mein allererstes Sethbuch - ist gegen die späteren Bände der Frühen Sitzungen verständlicher geschrieben.

Die Bücher von Sue Watkins gefallen mir ausnehmend gut - sie schildern Rob und Jane als ganz "normale" Menschen unbd aus einer anderen Perspektive. Ihr Stil ist untrhaltsam. Tausendfaches Flüstern ist gerade jetzt an der Reihe - gefällt mir auch sehr, sehr gut. Es is eher ein Praxisbuch für Seth-Kenner.

Nur meine Meinung!

Viele Grüße, Miriam
Angst klopft an - Vertrauen macht auf - Niemand ist da!

feuervogel
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1556
Registriert: Do 6. Mai 2010, 19:33

Re: Frühe Sitzungen oder Sue oder Linda?

Beitrag von feuervogel » Do 17. Apr 2014, 15:23

Für mich war Sue Watkins ein Gewinn, Linda lese ich derzeit am Kindle, gefällt mir weniger.

feuervogel

Antworten