Remote Viewing

In diesem Bereich sind Themen über mysteriöse Begebenheiten, seltsame Phänomene, Spuk und andere Themen der Parapsychologie zu finden

Moderator: Gilla

feuervogel
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1556
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:33

Remote Viewing

Beitrag von feuervogel » Mo 7. Jun 2010, 19:12

Hallo,

hat jemand von Euch schon mal von 'remote viewing' gehört oder bereits Erfahrungen damit gemacht ?

Habe darüber ein Buch gelesen und war fasziniert. Der erste Selbstversuch im 'Hellsehen' - d.h. ich selber war nur die Protokollführerin, während mein Lebensgefährte sich freundlicherweise ans "Target" herangetastet hat - war zumindestens so interessant, dass ich die ganze Sache nicht sofort abtun will. Leider ist die ganze Prozedur ziemlich zeitintensiv. Mein Sohnemann hat sich jedenfalls lautstark beschwert, als wir - derart ins *viewen* vertieft - glatt das Ende seines Mittagsschläfchens verpaßt haben...

ist ja auch eine Frechheit sowas... :mrgreen:

fv

Luna
Traumtänzer
Traumtänzer
Beiträge: 11
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 17:43

Re: Remote Viewing

Beitrag von Luna » Mo 7. Jun 2010, 19:52

:shock: :?:
Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen blickt erwacht.

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 12349
Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49

Re: Remote Viewing

Beitrag von Gilla » Di 8. Jun 2010, 04:44

Hallo Feuervogel,

ich habe mich noch nicht mit remote viewing (übersinnliche Fernwahrnehmung http://de.wikipedia.org/wiki/Fernwahrnehmung) befasst, aber ich kann es mir gut ausmalen. In zwei Fernsehsendungen, einmal über australische Aborigines und einmal über die Lappen/Samen wurde gesagt, dass sie (zumindest früher) bereits mehrere Tage im voraus Bescheid wussten, dass weit entfernte Verwandete zu ihnen hin unterwegs waren.

Ich könnte mir vorstellen, dass früher auch solche Personen diese Fähigkeit praktiziert haben, deren Kinder auf einen anderen Kontinent ausgewandert waren, und die jahrelang keine "offiziellen" Nachrichten von ihnen erhielten und sich ausschließlich über remot viewing und in Traumbegegnungen mit ihren Lieben austauschen konnten.

Es ist toll, dass Du und Dein Lebensgefährte Interessengebiete haben, die so perfekt übereinstimmen.

Liebe Grüße
Gilla

http://www.google.de/search?q=remote%20 ... =de&tab=wv

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keyword ... 2z4p1g7e_e

feuervogel
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1556
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:33

Re: Remote Viewing

Beitrag von feuervogel » Di 8. Jun 2010, 06:22

ja, es ist schön, wenn der Partner bei jedem *Blödsinn* dabei ist , auch wenn bei mir meistens ein Quentchen Ernst dabei ist (das ich gern verschweige). Jeder hat halt so seine Tricks. :mrgreen:

Aber ich finde es einfach schön, wenn wir Menschen uns untereinander auch ohne Worte verständigen können - wir tun das ja ohnehin ständig, aber eben sehr subtil - und ich erinnere mich gern an die ersten Jahre meiner Liebe zurück, als scheinbare "Zufälle" und Synchronizitäten an der Tagesordnung waren. Heute sind wir viel 'a-synchroner', dabei sollte es eigentlich umgekehrt sein.
Also pack ich jede sich bietende Gelegenheit am Schopf, um mich wieder neu zu "verbinden"...
Und wenn ich damit gleichzeitig meine Neugier stillen kann - wie funktioniert 'remote viewing' und wie kann man das trainieren ? - umso besser...

fv

Antworten