Aktuelle Zeit: Di 18. Dez 2018, 23:40

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ptaah Newsletter 2005 Mai Christus-Bewusstsein
BeitragVerfasst: Do 3. Feb 2011, 17:26 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 11549
http://www.ptaah.com/transcripts.html
Copyright © Jani King

Mai 2005


P'TAAH MESSAGE:

"Fragesteller: P’taah, in manchen spirituellen Kreisen wird gesagt, dass der Meister Jesus nun physisch auf diesem Planeten wandelt. Kannst Du etwas dazu sagen?

P'taah: In Ordnung, geliebtes Wesen. Die Frage, ob Jesus in diesem Augenblick auf dem Planeten wandelt, ist in gewisser Weise überflüssig/redundant, denn man kann die Idee als Tatsache sehen, dass es einen Mann namens Jeshua Ben Joseph gab, der auf diesem Planeten wandelte. Das Leben oder vielmehr der Tod dieses Mannes ließen eine Religion entstehen, und diese Religion wurde Teil des Massenbewusstseins. Damit wurde dies in gewisser Weise eine Ideenkonstruktion, und wie wir schon früher sagten, wurde die Ideenkonstruktion gewissermaßen größer als die Person, die einst existierte.

Die Realität dessen ist vielmehr ein Bewusstseinszustand. Damit meinen wir, dass die Ideale, die als die Lehren von Jesus präsentiert wurden, die Gleichen waren wie die, die von Buddha, Zoroaster und Shiva gebracht wurden, und zwar die Idee, dass die Menschheit Teil von „Alles Was Ist“ und nicht getrennt von irgendetwas ist, und dass die Menschheit ewig ist, und dass sie tatsächlich ein Gedanke des Göttlichen, ein Gedanke des Schöpfungsgeistes ist.

Diese Idee hat eine bestimmte Frequenz oder Schwingung. Man nennt dies „Super-Bewusstsein“ oder Christus-Bewusstsein, aber es ist nicht nur das Christus-Bewusstsein sondern auch das Buddha-Bewusstsein, das diese Ideen verkörpert, dass Liebe die Realität ist, und dass die Realität der ewige Seinszustand (Isness) der Quelle ist.

Dadurch wird die Frage wie folgt verändert: „Ist die Idee, ist das Bewusstsein, ist die Verkörperung dieses Bewusstseins auf der Erde am Leben?“ und die Antwortet lautet „ja“, da die Menschheit, da Ihr alle umzieht auf eine andere Frequenz, auf die Frequenz des Super-Bewusstseins oder die Frequenz, die man als die Dimension der vierten oder fünften Dimension bezeichnet. Das ist eine Realitätsdimension, die die physische Verkörperung mit einbezieht, aber sogar die physische Verkörperung verändert sich gewissermaßen, um diese höhere oder schnellere Bewusstseinsfrequenz zu umfassen.

In dieser Hinsicht lautet die Antwort: „Ja“, dieses Bewusstsein ist auf dem Planeten lebendig. Wandelt die physische Entität auf dem Planeten? Nein, aber seht Euch wiederum die Physik an, die sagt, dass die Atome und Moleküle mit der Molekularstruktur des Planeten und allem darauf und darinnen jederzeit mit jedem Atemzug ausgetauscht werden. Die Wahrheit ist, dass nichts vom anderen getrennt ist, und dass Ihr Teil von allem seid, was je existierte, einschließlich von dem, was Jesus, Buddha, Zoroaster oder Moses ist. Sie alle sind Teil von wer Ihr seid, weil sogar in der Körperlichkeit/Leiblichkeit/Phyikalität nichts voneinander getrennt ist. Mit Eurem Atem tauscht ihr die Atome und Moleküle von allem aus, was je auf der Ebene existierte. Mit anderen Worten seid Ihr alle in gewisser Weise Jesus, der auf der Erde wandelt.

Du siehst also, wie wir Euch dies immer wieder sagen, birgt jede Frage in sich eine solche Realitätsdimension. Je mehr Ihr wisst, desto mehr möchtet Ihr wissen, und je größer der Rahmen wird, umso größer werden Verständnis und Gewahrsein.

Fragesteller: Ja. Du gibst uns einen kleinen Spalt, um hindurch zu linsen, und das, das was dort ist, ist so faszinierend, dass wir immer noch mehr lernen möchten.

P'taah: Und wenn Ihr mehr wisst, versteht Ihr, wie komplex dies ist, und wie schwierig es manchmal ist die Antwort auf Eure Fragen in einer Weise zu bringen, die der höheren Wahrheit zuzuschreiben ist.

Fragesteller: Ja, und P’taah, Du bist darin ein absoluter Meister. Wir danken Dir sehr.

P'taah: So, geliebte Wesen, habt Spaß mit dem allem. Und nun sagen wir Euch mit der größten Liebe

Namaste."




Kris, die Christus-Saga:
viewtopic.php?f=6&t=75
viewtopic.php?f=6&t=77

Und hier sind diverse Aussagen von Seth und von Elias (diese jedoch in englischer Sprache) zum Thema zu finden:

http://www.eliasforum.org/digests/Rose_children.html


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de