Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 18:54

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ptaah: Newsletter Mai 2017
BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2017, 08:39 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10507
P'taah channelings: Jani King
http://www.ptaah.com
Light Source P'taah©2000-2012
Copyright © Jani King


Mai 2017
Botschaft von P'taah:
“Die Verantwortung übernehmen“

Ihr wisst, dass Ihr Eure Realität absolut selbst erschafft. Ihr seid dafür verantwortlich. Ihr wisst, dass Ihr manchmal etwas so Schreckliches erschafft, dass Ihr sagen wollt: „Aber das habe ich gewiss nicht erschaffen“ Doch Ihr habt es wahrhaftig erschaffen. Man nennt es Co-Kreation, und das ist eine große Sache.

Der erste Schritt der wundersamen magischen Transformation Eurer Realität ist es, die Verantwortung zu übernehmen und Euch einzugestehen: “Ja, ich habe es gemacht!” Wenn Ihr Euch einmal daran gewöhnt habt, dies auszusprechen, ist es gar nicht so schwer: „Ich habe das getan. Ich habe es absolut erschaffen. Das ist der leichte Teil, nicht wahr?

Dann gilt es, den Schmerz zu verstehen. Wie bereits gesagt, fühlt Ihr ihn physisch im Bauch, weil Emotionen einfach Energie sind. Wenn Ihr voller Lachen und Freude seid, bewegt sich diese Energie durch den Körper. Wenn Ihr intensive, leidenschaftliche Liebe für Euer Kind oder Euren Partner, für die Vögel und Blumen usw. empfindet, ist diese Energie im freien Fluss, weil Ihr nicht urteilt.

Der Schmerz wird also durch Urteilen erschaffen, und dieses Urteilen versperrt die Energie, die sich nicht bewegen kann. Stellt Euch Schmerz - nennen wir ihn Werturteil – wie eine Klaue vor, die die Energie in Eurem Bauch festhält. Und wie gleicht (align) Ihr das Werturteil ab und wandelt es?

Nachdem Ihr die Verantwortung für Euer Erschaffen übernommen habt, gilt es zu wissen, warum Ihr es erschaffen habt. Ihr habt die Situationen absolut selbst erschaffen, um zu wissen, dass Ihr göttlich seid. Ihr habt es erschaffen, um es zu fluchten und zu transmutieren. Und deshalb gilt es - und das ist der schwierige Teil - die Anderen zu segnen, die diese Situation mit Euch zusammen co-kreiert haben. Ihr dankt und segnet die Situation selbst.

Und sobald Ihr das Werturteil fluchten/ausrichten könnt, gilt es zu verstehen, das sogar das Urteil, das den Schmerz erschuf, Teil des Erschaffens und Teil Gottes ist, ansonsten würde es nicht existieren.

Und auf diese Weise wird alles gleichgerichtet (aligned), und das Werturteil löst sich auf und verschmilzt mit der Energie. Sobald das Werturteil ausgerichtet ist, sind Leidenschaft und Intensität des Gefühls so mächtig, dass dies nun einfach Energie ohne Etikettierung ist. Aber die Macht dieser Energie wird sie in Euer Herz und Eure Krone (Kronenchakra) einschießen, und in diesem Augenblick werdet Ihr Ekstase und Einssein erleben und Nicht-Getrenntsein verstehen. Ihr werdet wahrlich wissen, dass das, wer Ihr seid, eine Reflektion des Göttlichen ist. Das ist die mächtigste universelle Wahrheit.

Es gibt noch eine weitere Falle, nämlich dass Ihr meint, es nicht tun zu können. Doch, Ihr könnt einfach zulassen, dass es geschieht. Deshalb ist es wichtig zu verstehen, das Ihr wahrlich ein menschliches Wesen und nicht bloß das menschliche Wesen seid, das ist im Großteil Eurer wachen Zeit seid.

Das ist die großartige und wunderbare Transmutation von der Agonie zur Ekstase, und meine Lieben, das ist die Quintessenz von allem. Auf ihrer Suche nach Erleuchtung und dem Bestreben, aufgestiegene Meister zu sein, sind alle so beschäftigt mit Drängeln, Stoßen und Übereifer, doch Ihr sucht im Draußen. Aber dort draußen ist nichts, sondern es ist alles im Inneren. Und das ist es, was Ihr entdecken werdet.

Ihr fürchtet Euch so sehr vor Gefühlen, dass Ihr alles Erdenkliche tut und Euch wundervoll ablenkt. Ihr tut alles, um nicht zu fühlen. Das tut Ihr so schlau, dass ich Euch dafür bewundere. Ihr tut alles, um nicht fühlen zu müssen.

Doch das, was Euer Universum erschafft, sind Eure Gedanken und die Imagination, die von Euren Emotionen umarmt und ermächtigt wird. Überrascht es Euch dann, dass Eure Körper krank werden, weil alle von Euch seit Äonen diesen Schmerz in sich eingesperrt haben?

Jetzt ist es an der Zeit, das zu ändern. Warum habt Ihr Euch wohl hier in dieses Jetzt hinein geboren? Dies ist eine ganz wundersame Zeit, nicht wahr? Das Ende eines großen Zyklus und der Beginn eines Neuen. Und so habt Ihr Euch hierher geboren, um Beobachter und Hüter zu sein und der Erde, und am allermeisten Euch selbst, beizustehen und zu verstehen, wer Ihr seid.

Und das, wer Ihr seid, ist ehrfurchtgebietend. Ihr seid großartige, schöne, multidimensionale, spirituelle Wesen, die sich der Erfahrung wegen in diese Realitätsdimension hinein erschufen.

Doch Ihr habt vergessen, was durchaus okay und auch Teil des Spiels ist. Sogar der Schmerz und das, was Ihr als Tod bezeichnet, gehören zu diesem großartigen Spiel, einfach um zu wissen, dass Ihr Göttlich sein.

Es ist komisch. Ihr rennt und versucht, dorthin zu gelangen, wo Ihr bereits seid, und alles, was Ihr tun müsst, ist zuzulassen und Euch da hinein zu entspannen. Nehmt Euren Kopf ab und stellt Ihn wo anders ab.

Euer großartiger logischer Verstand ist Euer Diener. Ihr seid nicht sein Sklave. Man lehrte Euch, Eure Vorstellungskraft nicht zu verwenden, Euren Gefühlen nicht zu vertrauen, und dass das Leben nicht leicht sondern ein riesiger Kampf ist, dass Ihr hart arbeiten müsst, um erfolgreich zu sein.

Doch die Quintessenz ist es, das Ihr erfolgreich seid. Ihr könnt Euch in Euer eigene Wissen hinein entfalten und müsst kein weiteres Seminar besuchen oder noch mehr Worte lesen und müsst auch nicht länger kämpfen sondern könnt Euch einfach in das, wer Ihr seid, hinein entspannen und dieses Entfalten zulassen.

Das, wer Ihr seid, ist aller Dinge würdig, ansonsten wärt Ihr nicht hier. Ihr seid aller Fülle, Liebe und Freude und allem würdig, denn Ihr seid tatsächlich eine herrliche Facette der Schöpfung. Also, große Meister, ich grüße Euch. Man nennt es: „Menschheit erwache. Jetzt ist die Zeit gekommen.”


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de