Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 08:53

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: P'taah Newsletter Oktober 2016
BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2016, 14:00 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Botschaft von P'taah

Hört auf zu kämpfen!
Um was geht es bei all dem? Es gibt nur einen einzigen zweck, und der ist, zu wissen, dass ihr von nichts und niemand getrennt seid. Ihr seid keine getrennten wesen.

Wenn wir euch das klar machen können, dann seid ihr wahrhaftig in der wirklichkeit. Wir sprechen davon, dass eure leben gleichzeitig ablaufen, und dass sich die facetten eurer seelenenergie vollgültig und vollständig in allen realitätsdimensionen zum ausdruck bringen.Und sogar in diesem leben habt ihr parallele leben. Und es gibt nicht nur die eine Erde, jede von ihnen ist voll gültig, und jede nimmt den gleichen raum ein.

Wir wissen, dass das wirklich ziemlich verwirrend ist und euch in eine andere geschichte einhaken lässt. Betrachtet euer leben, und wie ihr es liebt, in diese geschichten einzusteigen. Das ist schon in ordnung, wisst ihr, und es ist auch sehr aufregend, aber ihr müsst wissen, dass all das wissen, wonach ihr so verzweifelt da draußen sucht, in wahrheit in euch ist.

Alle von euch versuchen verzweifelt an einen anderen ort zu gelangen, denn dieser eine ist nicht genug. Und das ist einfach nur eine spiegelung eures eigenen urteils über euch selbst, nicht zu genügen.

Deshalb möchte jeder dem Jetzt entkommen, aber wisst ihr, was passiert? Gar nichts, denn ihr lebt in einem universum der polarität. Es ist immer das gegenteil. Wenn ihr euch anstrengt und kämpft, um an eurer expansion oder eurer erkenntnis zu arbeiten, um irgendwo anders zu sein, euch mit euren raumgeschwistern zu verbinden, eure welt zu verlassen, zu transzendieren oder aufzusteigen, anderswo als hier zu sein – dann werdet ihr genau da bleiben. Das ist wirklich ein großartiger, kosmischer witz, das ist sicher.

Was also ist die antwort darauf? Es ist so einfach, meine lieben. Gebt es auf! Wir versichern euch, nichts könnte einfacher sein als das. Gebt es auf. Kein kampf mehr. Könnt ihr euch ein leben ohne weiteren kampf vorstellen, ohne zu versuchen, jemand anders, irgendwo anders zu sein?

Betrachtet euer soziales bewusstsein. Wenn ihr sagt: "Du hast überhaupt keinen sinn für verantwortung", seht ihr das urteil schon allein darin?

Was ist veranwortung? Was wäre, wenn diese verantwortung "jeden augenblick eurer zeit mit freude zu beantworten" genannt würde? Wie wäre es für euch, eure glaubenssatz – strukturen zu identifizieren, die euch festhalten und zu sagen: "Ich habe tatsächlich an sie geglaubt, aber ich habe eigentlich eine große last mit mir herum getragen, für die ich keine verwendung mehr habe."

Klingt das nicht nach freiheit? Ich glaube, das tut es. Es klingt nach freiheit, und alles, was dafür notwendig ist, ist die absicht, ganz zu werden und zu lieben, was ihr seid.

Es ist sicherlich einfach, und sicherlich seid ihr alle sehr beschäftigt damit, an diesen punkt zu gelangen, deshalb verlangt ihr nach etwas praktischem, für das ihr euch mehr anstrengen müsst.

Wie könnt ihr diejenigen glaubenssätze identifizieren, die euch nicht mehr länger dienlich sind? Auch das ist ganz einfach.

Wenn ihr eurem täglichen leben nachgeht, und es kommt ein wenig sand ins getriebe, dann könnt ihr sicher sein, dass es da etwas näher ins auge zu fassen gilt. "Was glaube ich, ist an dieser situation nicht angenehm?" Ihr werdet sehr überrascht sein. Manche dieser glaubenssatz – systeme sind so tief in euch verwurzelt, dass es euch nicht einmal bewusst ist, sie zu haben.

Aber wisst ihr, ihr könnt sagen: "diese glaubenssatz struktur ist ganz wundervoll, denn sie hat mich hierher gebracht." Dann könnt ihr sie umarmen und ihr gestatten, mit euch zu verschmelzen, im wissen darum, dass sie euch nicht mehr länger dienlich ist.

Wenn ihr sie wegstoßen wollt – und viele dieser glaubenssätze haben emotionalen inhalt – wenn ihr sie also wegstoßen wollt, dann bewirkt das das gegenteil. Das universum sagt dann: Da ist eine menge energie dahinter, und deshalb will ich dem noch mehr energie verleihen." Denn das universum ist wundersam, es unterstützt euch völlig.

Ihr müsst wissen, dass die gedanken, die ihr aussendet, weil ihr glaubt, sie blieben in eurem kopf, weiter reisen, ins universum und weiter in die multiversen. So mächtig seid ihr. Die macht, die ihr in euch tragt, ist größer, als alles, was ihr euch vorstellen könnt, größer als alles, was ihr auf eurem planeten kennt, und das ist, was ihr seid.

Das ist es, was ihr jetzt, in diesem augenblick seid – mächtige, mächtige wesen. In jedem augenblick eurer zeit erschafft und verwendet ihr diese macht. Ihr erschafft und wiedererschafft euren körper in jeder microsekunde eurer zeit.Was denkt ihr denn, ist es, was die atome und moleküle davon abhält, auseinander zu stieben und fürchterliche unordnung zu verursachen?

Betrachtet euer leben, schaut, was ihr erschaffen habt. Ob es euch gefällt oder nicht, ihr habt alles davon erschaffen. Wir würden sagen, das ist wahrhaft eine ehrfurcht gebietende macht. Hmmmm?

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de