Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 12:11

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: P'taah: Newsletter Mai 2013
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2013, 08:15 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10997
P'taah channelings: Jani King
http://www.ptaah.com
Light Source P'taah©2000-2012
Copyright © Jani King


P'taah Botschaft Mai 2013

Was ist das wirklich - Erleuchtung?


P'TAAH: Was ist das wirklich – Erleuchtung? Es ist einfach das Wissen, dass Ihr tatsächlich die perfekte ewige Äußerung der Schöpfung seid. In dieser Ehrfurcht, Freude und Liebe des Seins wisst Ihr, dass Ihr von nichts und niemand getrennt seid. Das nennt man Einssein. Es wird auch so bezeichnet: Menschen, die Götter und Göttinnen sind und ihre eigene Göttlichkeit erkennen.

Klingt das nicht nach Spaß? Wisst Ihr, dies ist kein furchtbar ernstes Zeugs. Es geht nicht darum, gut zu sein. Das versprechen wir Euch, es geht nicht darum, gut zu sein! Es geht darum, das zu sein, wer Ihr wirklich seid. Und zu sein, wer Ihr wirklich seid, da geht es um Eure Wahl, denn in jedem Jetzt habt Ihr die Wahl zwischen Liebe und Furcht.

Und Ihr habt den Willen, Euch selbst auf diesem Pfad der Wahl der Liebe voranzubringen. Wenn Ihr entdeckt, dass Ihr aus der Frucht heraus reagiert, könnt Ihr wählen, innezuhalten. Ihr könnt in jedem Jetzt wählen, doch manchmal vergesst Ihr das, und das ist in Ordnung. In Eurer Verzweiflung und Eurem Schmerz vergesst Ihr manchmal die große Wahrheit. Und das ist in Ordnung.

Es geht für Euch nicht darum, Euch selbst zu tadeln oder über Euch selbst zu urteilen, sondern darum, einfach nach innen zu greifen und Euer Sein (beingness) in Liebe und Mitgefühl zu umarmen und zu sagen: „Ich habe immer aus der Furcht heraus reagiert. Das Kind in meinem Inneren weiß manchmal noch nicht, dass ich eine perfekte ewige Äußerung der Quelle bin und reagiert auf dieselbe alte Weise seit Äonen und Äonen der Zeit.“

Geliebte Wesen, wenn wir davon sprechen, dass wir Euch für Euren Mut bewundern, dann deshalb, weil Ihr nun diese 26.000 Jahre währende Angewohnheit des Hervorbrechens der selben alten Verzweiflung und des Leids zerschlagt. Und manchmal ist das für Euch schwierig. Das wissen wir. Ihr verfangt Euch in Eurem Alltag und in der Komplexität der von Euch selbst erschaffenen Geschichten und vergesst, dass Ihr es wart, die diese Geschichten geschrieben haben. (Gelächter)

Das, was stärker ist als alles andere, ist Eure Sehnsucht, die Liebe wirklich zu erleben. Diese Sehnsucht, zu erleben wie Eure ganze Welt Euer tiefes inneres Wissen darüber spiegelt, wie es auch für Euch sein mag, wie die Menschheit sich nach dem goldenen Licht ausstreckt, die Sterne am Firmament sowie alles zu sein, was Ihr überhaupt sein könnt, zu erleben, wie Eure Welt in Harmonie singt, wo es kein einziges Kind mehr gibt, das nicht mit Liebe, Ehre und Mitgefühl behandelt wird, wo es weder Hunger, noch Krieg noch Machtgier gibt.

Ist das eine Möglichkeit? Ist das wirklich eine Möglichkeit? Ja, das ist möglich. Diese Saat tragt Ihr in Euch, und zwar Ihr alle. Ihr alle tragt den Samen dieser ehrfurchtgebietenden Idee in Euch. Das habt Ihr gekannt und gelebt, und Ihr habt die Macht dazu.

Das ist nicht bloß eine Ideenkonstruktion. Seht Euch Eure Welt an. Seht Euch an, was jetzt in Eurer Welt geschieht, und wir sagen Euch, je mehr Ihr Euch auf Gewalt, Krieg und Hunger fokussiert, desto mehr davon bringt Ihr hervor. Wenn Ihr Gewalt und Krieg hasst, erzeugt das noch mehr Krieg und Gewalt. Wenn Ihr Frieden und Harmonie liebt, bringt Euch das Frieden und Harmonie.

Dies alles wisst Ihr. Ihr wisst es wahrlich. Teile von Euch in diesem Jetzt existieren in jenen Gefilden, die nie Gewalt oder Krieg kannten! Ihr seid ewige Wesen, Äußerungen der Quelle. Ihr existiert in allen Gefilden.

In Eurem Herzen ist die Herrlichkeit/Erstaunlichkeit (wondrousness) vorhanden. Und trotz all dieser abertausenden von Jahren war dieses Wissen nie nicht bei Euch! Ihr wählt zwischen Liebe oder Furcht, und zwar in jedem Jetzt-Augenblick.

Ihr könnt wählen, die Schönheit, die Ihr seid, zu äußern oder auch nicht. Wenn Ihr wählt, sie nicht zu äußern, ist das in Ordnung. Das, was als das Zeitalter der Erleuchtung bezeichnet wird, das IST bereits. Das was als die Umschaltung/Wandel aus dieser sogenannten Realität der dritten Dichte in die der vierten oder fünften Dichte oder Dimension bezeichnet wird, das IST bereits, und Ihr existiert bereits in jenen Gefilden! In diesem Augenblick noch nicht bewusst, aber Ihr existiert darin, und nun erkennt Ihr diese intellektuelle Möglichkeit. Hmmm? Das tut Ihr, ansonsten würdet Ihr nicht in diesem Jetzt hier sitzen.

Ihr erkennt diese intellektuelle Möglichkeit, und einige von Euch haben gewiss dieses Wissen in ihrer Brust gespürt und, wenn auch nur kurz das Gefühl der Nicht-Trennung erlebt, sogar die Erinnerung daran, dass Ihr diese Herrlichkeit irgendwo und irgendwann gekannt habt. Dies alles ist nicht wirklich von Euch getrennt.

Das Einzige, was Euch von diesem Wissen getrennt hält, ist eine winzig kleine Furcht, die Furcht, nicht genug dafür zu sein. Und wir sagen Euch: Wenn Ihr nicht genug wärt, würdet Ihr nicht existieren. Ihr wärt auf dieser Realitätsebene nicht Ihr selbst. Wie könntet Ihr existieren, wenn Ihr nicht genug wärt? Ihr könntet es nicht, nein Ihr könntet das nicht. Schon alleine die Tatsache, dass Ihr überhaupt existiert, zeigt Euch, dass Ihr aller Herrlichkeit würdig seid. Nicht wahr, das ist gut?


P'taah


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de