Aktuelle Zeit: Fr 19. Jan 2018, 19:38

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: P'taah Newsletter Mai 2007
BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 10:42 
Träumer
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 16:58
Beiträge: 88
Wohnort: irgendwo im Pott
Huhu,Ihr kleine Götter/inne..
na,da muß ich mal doch einen etwas energischen Einspruch bei Pthaa einlegen... :mrgreen:
Zitat:
Pthaa sagt:P'taah: Ihr werdet das auf Euch anziehen, was mit der Frequenz übereinstimmt. Wenn Ihr also in eine Kiste oder Glaubenssatzstruktur eingesperrt seid, die besagt: „Ich wurde in eine arme Familie hinein geboren, ich wurde in dieses Kastensystem der Arbeiterklasse hinein geboren, und das ist mein Platz im Leben. Das Leben besteht aus Mühen. Es ist nie genug Geld vorhanden. So war es für meine Eltern, und wir sind nur knapp über die Runden gekommen. Wir haben durchaus unseren Spaß und tun dies oder jenes, aber die Wahrheit ist, dass wir nie wirklich viel haben werden, weil es einfach so ist. Und wenn etwas Unerwartetes geschieht, weiß Gott, was wir dann machen werden, weil nie etwas dafür übrig ist.“

Dies alles ist eine Ideenkonstruktion, die auch sehr angstmachend ist. Dies gehört in eine bestimmte Kiste des Bewusstseins mit einem bestimmten Oberton, so dass alles, was Ihr im Leben erlebt, in Einklang mit dieser Bewusstseinskiste ist, die besagt: „Das Geld reicht nie wirklich, und wir sind immer knapp bei Kasse und knapp an Sicherheit, und dies wird sich niemals ändern, weil es das ist, wer wir wirklich sind.“

F2: Und die Leute, die dann in mein Leben treten, glauben das Gleiche oder helfen mir, diesen Zustand zu wahren?

P'taah: Absolut. Sie werden Dir helfen, dies aufrechtzuerhalten.


Meine Erfahrung aus dieser meiner Lebenszeit sagt da etwas völlig anderes.Es gab und gibt IMMER Leute ,die in mein Leben traten und treten,die mir halfen und helfen derartig "Negativzustände" zu verändern.Wie kommt Pthaa bloß darauf? Ein ganz klares Veto von mir.... :mrgreen:
Grüßchen Sanne

_________________
"...das Ganze sucht seine Teile,und die Teile müssen ihr Ganzes finden..."(Kumpel Seth)


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: P'taah Newsletter Mai 2007
BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 10:48 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10617
Ich könnte mir vorstellen, dass Du ambivalente Glaubenssätze hattest und dass die Sehnsucht nach Hilfe und der Glaube, dass Dir diese Hilfe zusteht und dass Du sie auch bekommst, sehr stark ausgeprägt waren, selbst wenn Du in einem tiefen Loch warst.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: P'taah Newsletter Mai 2007
BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 12:44 
Träumer
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 16:58
Beiträge: 88
Wohnort: irgendwo im Pott
Ja,sicherlich...dennoch impliziert die Aussage Pthaas doch nur eine völlige Ausweglosigkeit innerhalb eines solchen Zustand,sofern der erst einmal erreicht ist.

Ich kann(und ich will es auch nicht) mir nicht vorstellen,das es in einer Lebenszeit eines Menschen absolut und unwiederbringlich KEINEN EINZIGEN Glaubenssatz gibt,dessen Energie genau diesen Menschen anziehen wird,der einen oder gar mehrere Impulse gibt so einen Zustand zu verändern,bezw. den WILLEN zur Veränderung wachruft. :shock: Das glaube ich einfach nicht...

Wenn es das nicht gegeben hätte,wäre ich wirlich verloren gewesen....
Grüßchen Sanne...

_________________
"...das Ganze sucht seine Teile,und die Teile müssen ihr Ganzes finden..."(Kumpel Seth)


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: P'taah Newsletter Mai 2007
BeitragVerfasst: Do 6. Mai 2010, 18:03 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Hi blackunicorn!
Ich glaube, so uni - schwarz ist niemals jemandes zustand. Irgendwo - und sei es auch nicht bewusst, ist doch immer ein quentchen hoffnung, und die kann als anker wirken für aufbauende kontakte.
Aber dass kontakte auf resonanz beruhen, davon bin ich überzeugt. Es ist uns ja nicht immer bewusst, was wir aussenden. Die rückmeldung durch menschen, die uns begegnen, ist auch ein wertvoller hinweis auf unsere gestimmtheit. Wenn du z.b. eine a- saite anschlägst, schwingt alles im raum mit, das die selbe schwingung hat. So ist es auch mit kontakten.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: P'taah Newsletter Juli 2011
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2011, 09:12 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Ich schließe mich dir an, Gilla. Nämlich insofern, als einige menschen durch den plötzlichen geldfluss vielleicht wirklich ihr denken und ihr gefühl bezüglich fülle ändern würden. Das würde dann auch ihre realität verändern, natürlich.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Ptaah: Newsletter März 2012
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2012, 08:10 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Dieser kerl wird mir auch immer sympathischer. Und welch lustige synchronizität - auch er verwendet den ausdruck *tel -em -pathie*, genau wie Bashar. Es gibt tatsächlich keine trennung, das wird mir immer mehr bewusst.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Ptaah: Newsletter März 2012
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2012, 08:23 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Sa 17. Sep 2011, 15:47
Beiträge: 634
Hallo morgane, ich kann dir die zwei Bücher von Ptaah echt wärmstens empfehlen. Denen gegenüber finde ich die Newsletter ehrlich gesagt zum Teil ganz schön flach.

Liebe Grüße, Tardis


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Ptaah: Newsletter März 2012
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2012, 08:26 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Jaaaa? Das klingt interessant. Werd mich mal bei Amazon umschauen, wenn ich mit übersetzen fertig bin. Danke für den tipp :mrgreen:

Man glaubt ja immer, es könne nichts mehr neues gesagt werden, und trotzdem eröffnen sich immer neue perspektiven auf das gleiche thema.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: P'taah: Weekly 2012
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 11:22 
Hallo Gilla,

diese Passagen erinnern mich an jene die im Buch "Das Geschenk" stehen. Ich könnte, wenn von Interesse, hier noch einiges anfügen, weiß aber nicht ob man das rechtlich darf, also aus einem Buch abschreiben und ins Internet setzen. :?:

Liebe Grüße

Sam


Nach oben
  
 Betreff des Beitrags: Re: P'taah: Weekly 2012
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 11:54 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10617
Hallo Sam,

ich denke, dass Jani King in den Weeklys immer Stellen aus früheren Ptaah-Sitzungen zitiert.

Was das Buch "das Geschenk" anbelangt, mache ich einfach mal ein bisschen Reklame dafür: http://www.amazon.de/Ptaah-Das-Geschenk ... 3778770616. Dann kann ja jeder, der daran interessiert ist, sich gerne dieses P'taah-Buch kaufen und es bequem zuhause lesen. Gebraucht ist es schon sehr preiswert zu bekommen.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de