Aktuelle Zeit: Do 18. Jan 2018, 13:45

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sitzung 3
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2009, 09:20 
Träumer
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2009, 22:30
Beiträge: 66
Sitzung 3, Sonntag, 6. Oktober 2002

Privatsitzung mit Tha’Pa Sa’ID. Anwesend sind Jonathan (Medium und Protokollant) und die Geistpersönlichkeit Tha‘ Pa‘ Sa’ID.


- Andere Leben
- Evolutionsstufen
- UFOs, Habitate und Öffnungen zu anderen Realitäten


Wenn ihr spazieren geht, vielleicht in der Stadt, und ihr begegnet anderen Menschen, dann ist es sicherlich nicht verwunderlich für euch, aber sobald ihr jemanden seht, der euch auf irgendeine Weise anspricht, dann liegt es daran, dass ihr mehr als diese eine Person in ihr wiedererkennt. Ein Blick von euch durchschaut sämtliche Selbste, die diese Person in sich vereint hat und auch wenn ihr nur ein Gesicht und einen Körper seht, so sieht ein Teil in euch alle Gesichter, die zu dieser Person gehören.

Ihr kennt euch vielleicht aus einem anderen Leben, einer anderen Dimension, aber meistens sind es immer irdische Leben aus denen ihr euch kennt. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, was es für andere Welten sein mögen, aus denen ihr euch kennt, aber diese sind recht selten, können aber durchaus auch als Gesicht zu sehen sein. Jonathan hat z.B. zwei Leben auf einer nichtmenschlichen Ebene. Eins dieser Leben spielt in einem Gesellschaftssystem, das eurem sehr ähnlich ist, aber alle Menschen dort besitzen eine blattgrüne Haut, schwarze Fingernägel und pechschwarze Augen. Für euch wäre deren Realität viel dunkler in der Wahrnehmung, auch hättet ihr Probleme sie genau in euer Wahrnehmungssystem zu integrieren, aber mit ihren Augen würdet ihr euch wundern, wie ähnlich diese Welt der eurigen ist. Viele Institutionen sind ebenso eingerichtet wie bei euch. Dazu gehören durchaus Kirchen, Krankenhäuser, Ämter und andere dieser Art. Ihr wisst, was ich sagen möchte. Euer Gesellschaftssystem ist Teil einer bestimmten Evolutionsstufe, könnte man sagen, und viele Welten befinden sich auf diesem Level. Andere sind natürlich viel weiter und haben dazu gelernt.

Wenn ihr also in die Augen eines euch vertrauten Menschen schaut, dann seht ihr nicht nur ein Augenpaar. Ihr seht viele und das soll euch nun zu denken geben. Und während ihr nicht seht, dass sich die Augenfarben bei dieser einen Person ändern, so seht ihr erst recht nicht, dass sich eure Augen ebenfalls ändern und das in schneller Folge. Es ist so als würdet ihr in einer enormen Geschwindigkeit ein Album mit Augen durchblättern und nur bei der Augenfarbe innehalten, die eurem Freund entsprechen, der euch besucht haben mag.

Wenn ihr also Menschen trefft, die sich in euren Fokus begeben, dann kennt ihr sie. Sie existieren mit euch in diesem einen Raum und oft auf mehreren Ebenen gleichzeitig, genau zu dem Zeitpunkt, wo sie euch gegenüber sitzen und Worte mit euch austauschen. Diese neben der Realität ablaufenden Nebenrealitäten sind sehr viele, und ein Anfänger würde sich darin schnell verlaufen, aber dies würde nicht allzu lange anhalten, denn nach einigen Tagen könntet ihr einen Überblick erhalten. Dies erfordert einen Wahrnehmungsbruch in eurer standardisierten Zeitwahrnehmung, das durchaus mit einem Reset eurer Computer zu vergleichen wäre, denn nur diese Vorgehensweise erteilt euch den notwendigen Schock, um endlich nicht mehr so extrem kausal zu denken. Ihr kommt um diesen Schock nicht herum. Dies wird dann (von uns) als die »Öffnung« betrachtet. Ihr öffnet euch euren nebenstehenden Realitäten, die ihr andauernd und seit vielen Jahren immer und immer wieder unterbewusst und automatisch angewählt habt. Doch keine Automatik beinhaltet nicht auch ein Selbst, dass diese Automatik vorschrieb und einst programmierte, wenn ich das einmal so kausal ausdrücken darf. Die Beziehung zwischen euch und den verschiedenen Wahrnehmungsmodi sind euch nicht so fremd wie ihr vielleicht befürchten könntet, denn nichts existiert in eurem Unterbewusstsein, dem ihr nicht schon begegnet wäret.

Ihr seht manchmal Unfälle am Himmel. Ihr nennt diese UFOs. Manchmal handelt es sich vielleicht um Gefährte, die nicht irdisch sind, aber meistens sind es nur Lichter oder Durchlässe, Fehler in eurem Habitat, in eurer Matrix. Es kann sein, dass ihr ein fremdes Gebäude geradewegs an eurem Himmel seht, doch ihr seht nur ein Fenster oder einige erleuchtete Öffnungen, die ihr als Fenster bezeichnen würdet. Manchmal kann es auch ein entferntes Lager mit Lagerfeuern sein. Um es sich besser vorstellen zu können, denkt einmal über das Prinzip einer Fata Morgana nach. Ihr sagt euch, dass es Lichtspiegelungen sind, die entfernte Orte an andere Orte projizieren, die ihr zwar sehen, aber nicht anfassen könnt. Ebenso nehmt ihr Lichter am Himmel wahr, die durch einen ähnlichen Effekt wirken, der aber in seinem Auftauchen ganz anderen Gesetzen folgt als eine Fata Morgana. Es ist keine Luftspiegelung im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr eine kurzzeitige Öffnung in eurer Realität, die euch wiederum Einblick in eine nahegelegene Realität bietet.

In der Regel sind diese Durchlässe nicht beabsichtigt, man könnte fast sagen zufällig, aber sie sind durchaus physisch und wäret ihr in diesem Augenblick in der unmittelbaren Nähe einer solchen Öffnung, könntet ihr hindurchschlüpfen und eure Welt wechseln. In nur wenigen Fällen wäre dies ungesund für euch, aber es kann geschehen, dass ihr euch dann plötzlich in 500 Metern Höhe befindet oder ihr in einen Raum gelangt, dessen Atmosphäre etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber in der Regel müsste ein solcher Wechsel unbeschadet vor sich gehen können. Sollte wirklich jemand von euch in diesen Genuss kommen, gilt die Regel, möglichst nur Öffnungen zu nutzen, die sich am Erdboden finden lassen.

Wenn ihr euch nun fragt, ob es vielleicht möglich ist, diese Öffnungen bewusst zu erzeugen, dann liegt ihr bestimmt nicht falsch. Doch ist das nicht einfach und erfordert eine große Willensanstrengung von eurer Seite. Ihr müsstet zuerst einen Ort ausmachen, der sehr energetisch ist und euch diesen zunutze machen, um eine solche Öffnung zu provozieren. Ihr werdet dabei nicht nur eure Angst überwinden müssen, sobald sich diese Öffnung tatsächlich auftut, sondern auch die Angst im Vorfeld, die eine solche Entstehung erst wahrnehmbar macht.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzung 3
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2009, 15:05 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Diese sitzungen sind recht interessant. Gibt es noch mehr davon?

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzung 3
BeitragVerfasst: Fr 18. Jun 2010, 07:45 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10617
Wenn Ihr noch ein bisschen mehr von Jonathan lesen möchtet, dann schaut Euch mal diese Links an:

http://www.matrixseite.de/jd-channeling.html
http://www.matrixseite.de/jd-projekte.html
http://www.matrixseite.de/seth/
http://www.matrixseite.de/
http://www.matrixseite.de/wordpress/
http://www.amazon.de/Telepathie-Hellhören-Channeling-Verstehen-Erlernen/dp/3890944191


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzung 3
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 09:22 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 09:58
Beiträge: 1559
Dieses Wiedererkennen von Personen, ich denke es bezieht sich nicht nur auf Personen, die uns liegen, sondern andererseits auch auf Personen, die wir nicht so mögen. Wie könnte es sonst sein, dass wir in manchen Leuten irgendwas sehen (auch wenn weder eine physische noch eine charakterliche Ähnlichkeit besteht), das uns an jemand anderen erinnert, der uns nicht liegt und wir daraufhin gegenüber dieser zweiten Person die gleichen Gefühle empfinden.

Bis bald
Hiskia


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de