Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 11:27

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 06:11 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10617
Auf der Website von Kris Chronicles habe ich gelesen, dass Serge Grandbois im Frühjahr nach Indien umzieht.

Ursprünglich war ich von den Kris Texten sehr eingenommen, aber seitdem sie abrupt absolut Krishna-lastig wurden, konnte ich nicht mehr viel damit anfangen und habe das Übersetzen dieser Texte eingestellt.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 06:56 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Eine logische entwicklung, finde ich. So kehrt er wieder an seinen ausgangspunkt zurück.
Im zuge meiner recherchen über die verheimlichte geschichte der menschheit habe ich wieder einiges über die Vedische kultur gelesen, besonders über die *vimanas* u.ä. Ich kann gut nachvollziehen, dass diese fokusleben jemanden sehr geprägt haben. ich habe aber weniger bezug dazu, besonders nicht zu den religiösen verzerrungen, die den hinduismus, wie jede andere religion auch, bestimmen.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 11:33 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
Krishna hat mich auch sehr fasziniert , weil mir diese Geschichte vorenthalten wurde. Und Niemand konnte mir etwas zu dieser Person sagen. Also las ich das , was Geschichtlich - Religios überliefert ist.

Später kam mir der Gedanke , ...Momment mal , was wenn Krishna auch einer jener Besucher war , die wir
für Götter aus dem Himmel bezeichnen....??

Er wird beschrieben als der Gott mit blauer Haut und grandioser Schönheit . Der Gott der die Menschen in Tanz und Musik ausbildet.

Ramtha hat auch eine Geschichte erzählt in der Menschen sich ihre Haut blau färben um Göttlich zu wirken. ....

Ich vermute das es Besucher gab mit Blauer Hautfarbe .
Und Ramtha sagte auch das die Sonnen im Zentrum der Galaxie ( Milchstrasse ) Blaue Sonnen haben .
Ihr Licht erscheint blau und hat auswirkungen auf die Hautfarbe .


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 12:04 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10617
Was mich persönlich störte war, dass Kris in früheren Sitzungen Krishna als einen architekturierten (also erfundenen) Gott bezeichnete, während er später Krishna mit "Alles Was Ist" gleichsetzte, und das war für mich ziemlich befremdlich. Und dieser Krishna-Alles-Was-Ist ist natürlich männlich, was mir auch bei dem Gottesbild der üblichen patriarchalen Religionen auch auf den Wecker geht.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 12:28 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Bashar hat die geschichte mit der blauen haut auch erklärt, nämlich so, dass es bestimmte ET - rassen gibt, deren blut statt eisen kupfer enthält, was, zusammen mit einem sehr blassen teint einen gewissen blaustich ergibt.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 13:33 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Dieses gleichsetzen von AWI mit den *demiurgen* der gnosis http://de.wikipedia.org/wiki/Demiurg ist ein missverständnis, das sich durch alle schriftreligionen zieht. Heute bin ich, wie Däniken und andere auch, der überzeugung, dass diese demiurgen nichts weiter waren als *fortgeschrittenere* anteile unseres wesens, die sich als ETs zeigen und als götter betrachtet und verehrt wurden. :gott: Dem ist der gute Kris auch aufgesessen, so gut auch seine früheren übermittlungen waren. Schade, aber was soll's. Jeder, wie er kann und mag.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 13:40 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:33
Beiträge: 1525
Ich habe seit vielen, vielen Jahren ein besonderes Interesse an Indien, aber die Berichterstattung der letzten Zeit ist keine besonders gute Werbung.
Frau sein in Indien ist ungefähr das letzte, was man sich wünschen kann.

feuervogel


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 14:50 
Astralflieger
Astralflieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:43
Beiträge: 202
Wohnort: Emden/Ostfriesland
Hallo feuervogel!
Diese indische frau hat mich tief beeindruckt. Sie leistet großartiges. Vielleicht bereichert sie auch dein bild von "frau in indien".

www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/kr ... 26287.html

Über Vananda Shiva gibt es noch reichlich im internet zu finden....

LG
peter

_________________
Liebe es so wie es ist.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 15:51 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10617
Hall deus,

das Problem sind doch keineswegs die indischen Frauen sondern wie man mit ihnen umgeht!

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Serge Grandbois zieht im Frühjahr ds. Js. nach Indien um
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 17:05 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:33
Beiträge: 1525
@deus, eine beeindruckende prominente Inderin und tausende nicht minder großartige namenlose Frauen und Mädchen, die vergewaltigt und danach wegworfen werden. Diese - mir bisher völlig unbekannte - Facette Indiens war in letzter Zeit sehr stark in den Medien präsent. Und meine Begeisterung für Indien ist jetzt ein wenig gedämpft.

feuervogel


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de