Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 06:16

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 11:53 
Träumer
Träumer

Registriert: So 7. Jun 2015, 07:29
Beiträge: 69
Viele Dank Rafael!
Der Herr Tolle hat eine liebreizend entwaffnende Ausdrucksform.
Analog zu meinem eben geschilderten bildlichen Szenario wären die Identifikationen und Konstruktionen die Rucksäcke, Halskrausen und im allgemeinen Anhängsel die nicht wirklich zu mir gehören, die ich abstreife um durch die engen Kanäle zum Mittelpunkt meiner selbst zu gelangen.
Die widerum mein Ego immer wieder versucht wiederzufinden oder nachzukonstruieren und mir so den Eindruck versucht zu vermitteln nur so wieder realitätstüchtig lebensfähig zu sein.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 12:20 
Träumer
Träumer

Registriert: So 7. Jun 2015, 07:29
Beiträge: 69
Wäre mein Ego möglicherweise ein Konstruktionspunkt in MEINEM Realitätsbezugssystem den ich frei wähle unter Einbeziehung meiner Erkenntnisse, der aber nicht "verteufelt" werden sollte. Will sagen, Ängste, Vorbehalte sollten auch nicht leichtfertig über Bord geworfen werden.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 12:24 
Träumer
Träumer

Registriert: So 7. Jun 2015, 07:29
Beiträge: 69
Behauptet zumindest mein Ego""".
Das bezeichne ich gerne als ""Ich"" oder ICH.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 13:24 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Do 21. Feb 2013, 17:03
Beiträge: 128
Ob du es Ich, Verstand oder Ego nennst , spielt keine Rolle , es ist alles das selbe ;-)
Das Ego will natürlich das du das glaubst , den anders kann es nicht forbestehen ;-)

Jedes mal wenn du Angst hast ist das ein sicheres Zeichen dafür das du deinem Geist erlaubt hast fehlzuerschaffen. Wenn du angsterfüllt bist , hast du dich falsch entschieden. Das ist der Grund, weshalb du dich dafür verantwortlich fühlst. Aufmerkasamkeit , seinen Gedanken gegenüber ist der Schlüssel . Lege dich hin , entspanne dich und stelle dir die Frage : "Welcher Gedanke kommt wohl als nächstes ? " lege dich auf die lauer und beobachte. Auf die Weise entziehst du dem Ego an Bewusstsein :-) und gleichzeitig nimmt deine Bewusstheit zu. Übe dies, so oft es nur geht . Mit der Zeit werden die "No Mind" lücken immer länger .
Sollten Gedanken der Wut , Angst , Neid , Gier usw. aufkommen , sagst du dir , "das bin nicht Ich , das ist das Ego". Auf solche Weise enziehst du dem Ego seine "Macht".

Liebe Grüße
Rafael


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 16:02 
Träumer
Träumer

Registriert: So 7. Jun 2015, 07:29
Beiträge: 69
Eine sehr schöne Übung, Rafael !
Mehr und mehr erwachst Du so mit Deinem Selbst in dieser objektiven Realität.
Ich knutsch mein Ego dabei aber trotzdem. Denn mit der Zeit erkennt man sich nicht mehr nur im Zentrum seines Egos sondern erkennt das Ego im Selbst. Und auch so lehrnt man sich zu vertrauen.
Ich habs nicht so mit der Herumliegerei. Ein freies Nervensystem erhalte ich nur in der Vitalität meines Körpers.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 18:33 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Do 21. Feb 2013, 17:03
Beiträge: 128
Die Übung kann man auf viele Arten Praktizieren ! Ausreden , wie : Ich bin zu Vital ;-) zu ungedulidig , ich bin zu dies , ich bin zu das ;-) können nur vom Ego kommen , dies gilt es zu erkennen und zu überwinden.

Liebe Grüße
Rafael


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 19:01 
Träumer
Träumer

Registriert: So 7. Jun 2015, 07:29
Beiträge: 69
Ja. Alles abstreifen. Ich sah jetzt meinen Anspruch auf Vitalität nicht als Ausrede oder Rückzugsmethode. Eher als Motor In diesem Rahmen.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 19:24 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Do 21. Feb 2013, 17:03
Beiträge: 128
Genau :-) das macht sehr viel Spass , die Wahrnehmung wird viel Klarer . Und erst wenn die Wahrnehmung geschärft ist kann wahre Erkenntnis durchkommen .
Ich arbeite grade mit dem Buch "Ein Kurs in Wundern" . Es ist das Tiefgründigste und Anspruchsvollste Buch das ich je gelesen habe.
Man könnte es auch, den Weg zur Erleuchtung nennen.

Liebe Grüße
Rafael


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2015, 13:34 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
Hallo ...ich war mal kurz abwesend...
Kein Guthaben auf der Karte..
Ich kann immer noch gut folgen...
Kennt jemand von euch die Versionen von Kryon ?
Er sagt dass eine exakte Kopie von Uns ..hinter dem Schleier..wie er es formuliert...existiert ...
Der Zwilling....sozusagen..
Auch das könnte Er sein...
Ein Kurs in Wundern...ja das hab ich noch vor Seth in die Finger bekommen... Eine ganz besondere Zeit für mich..
Es folgten tiefe Selbstzweifel...und Depression...
Ich habe mal zu jemand gesagt " du must erstmal überhaubt ein starkes Ego haben , um es los zu werden."
Eine Persönlichkeit die all ihre eigenen Stärken entwickelt hat ...undzu all ihren vermeintlichen Schwächen steht.
Heute glaube ich daran ...das man sich von diesem wundervollen Ego ...lediglich disoziieren muss...um das Selbst zu erfahren.

So gesehen ist Ashua mein Er ... oder ich habe diesen Namen für mein Er/Sie so verstanden.
Ashua ist allerdings auch mein Username...und manchmal schreibt
Jens ..und manchmal Ashua ...


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Geschichte
BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2015, 18:17 
Träumer
Träumer

Registriert: So 7. Jun 2015, 07:29
Beiträge: 69
Entschuldigt bitte die Änderung.
Komplitzierte Gründe.
An mir hat sich nichts anderes verändert!
"""


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de