Sethforum
http://www.sethforum.de/phpBB3/

Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet
http://www.sethforum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=3&t=2038
Seite 1 von 1

Autor:  sky82 [ Mo 24. Feb 2014, 20:59 ]
Betreff des Beitrags:  Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet

Hallo zusammen!

Nachdem ich hier so einfach reingeplatzt bin, will nun auch ein paar Zeilen zu mir schreiben.
Ich wusste intuitiv eigentlich schon immer, dass es neben dem, was wir mit unseren Sinnen und unserem Verstand wahrnehmen, noch mehr gibt und hatte auch nie Schwierigkeiten damit, Dinge hinzunehmen, die ich mir nicht erklären kann, was für einen Naturwissenschaftler schon einigermaßen ungewöhnlich ist...seit ca. einem Jahr beschäftige ich mich mit dem Gesetz der Anziehung und bin gerade dabei, mich in das Seth-Material einzulesen, was bei mir ein großes "wow" ausgelöst hat. Vom Niveau und wissenschaftlichen Anspruch her kann man das Material mit einer Uni-Vorlesung vergleichen, finde ich. Vielleicht sollten wir mal einen Studiengang "Wie gestalte ich meine persönliche Realität?" schaffen... :)
Die Idee mit dem "Seth für Dummies" finde ich auch nicht schlecht...
Freue mich auf jeden Fall auf viele spannende Diskussionen!

LG Sky

Autor:  Gilla [ Di 25. Feb 2014, 03:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet

Hallo Sky,

nochmals herzlich willkommen.

Ich freue mich sehr, dass Du Dich gleich so super einbringst und bin schon gespannt auf Deine weiteren Beiträge.

http://www.sethforum.de/ (eigentlich sollte man mit dem Pfeil oben neben dem Kopf von Jane Roberts auf diese Seite kommen können, klappt aber nicht). Dort findest Du noch sehr viel weitere Infos über Seth.

Und hier im Forum selbst findest Du im Bereich "Das Seth Material" Diskussionen über die Seth Bücher. Wenn Du magst, kannst Du dort jederzeit spezielle Seth-Threads eröffnen.

Liebe Grüße
Gilla

Autor:  Tardis [ Di 25. Feb 2014, 06:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet

Hallo Sky,

herzlich willkommen im Forum!

Das ist ja spannend, einen Naturwissenschaftler dabei zu haben! Was machst du denn so im "realen" Leben?

Meine Vorstellung/Vision ist, dass sich Wissenschaft und Religion irgendwann treffen und sich zu einer einzigen Erkenntnistheorie verbinden, die dann zur Erkenntnispraxis wird. :idea:

lG, Tardis

Autor:  Nicki [ Di 25. Feb 2014, 06:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet

hi sky !

freut mich immer mit dir hochwissenschaftlich zu diskutieren ! hüben wie drüben :mrgreen:

auf gehts zu neuen gehirnverknotungen ! :dafuer:

Autor:  sky82 [ Di 25. Feb 2014, 07:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet

Hey ihr!

Im physischen Leben studiere ich Agrarwissenschaften, also beschäftige mich viel mit Pflanzen und Ackerbau und solchen Sachen. Deshalb musste ich an der Uni mich eben auch mit den ganzen Naturwissenschaften beschäftigen...lehne die auch nicht pauschal ab, aber ich finde die konventionellen wissenschaftlichen Sichtweisen etwas bedenklich...ich finde einfach, dass wir noch viel zu wenig wissen, um über Dinge zu urteilen, die wir im Augenblick noch nicht beweisen können. Auf der anderen Seite eröffnen uns die Naturwissenschaften aber auch ganz interessante Einblicke in das, was wir ja gefühlsmäßig sowieso schon wissen, die Quantenphysik z.B. finde ich sehr interessant, obwohl mir das auch oft Gehirnknoten bereitet.

Mit Religion ist das so eine Sache...lehne nicht pauschal ab, im Gegenteil ist eine Bereicherung, wenn man damit umgehen kann. Nur leider wird da vieles meiner Meinung nach auch verzerrt. Oft werden Widersprüche und Ungereimtheiten geschaffen, wo doch eigentlich alles wunderbar zusammenpasst.

LG Sky

Autor:  morgane [ Di 25. Feb 2014, 07:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet

Hi Sky!
Herzlich willkommen! Als begeisterte permakulturlerin freue ich mich, einen ansatzweise einschlägigen teilnehmer hier begrüßen zu dürfen.
Ja, Seth ist ausgefeilt und hoch anspruchsvoll. Aber die wahrheit ist wohl komplex, aber doch einfach. Ich habe gelernt, alles als schwingungszustände zu sehen. Die schwingung bedingt die erfahrene realität. That's it, wenn man es auf's einfachste herunter bricht. Das würde aber die freude an den vielen Seth - texten verhindern, und das wäre doch schade. In diesem sinne

viel vergnügen mit Seth, Jane und Rob!

lg morgane

Autor:  Hiskia [ Di 25. Feb 2014, 09:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet

Hallo Sky!

Ein herzliches Willkommen auch von mir! Auch ich habe früher, als ich noch nichts von Seth wusste, immer in Diskussionen über "Urknall oder Gott" zu sagen gepflegt: Warum nicht beides? Es gibt nicht nur Entweder/Oder. Alles ist möglich und das ist es, was mir so gefällt!

Ich freue mich auf einen regen Austausch!

Bis bald
Hiskia

Autor:  Miriam [ Di 25. Feb 2014, 12:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet

Hallo Sky,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich lese zwar jeden Tag mit, diskutiere aber eher selten. Viel Spaß bei uns!

Viele Grüße, Miriam

Autor:  sky82 [ Di 25. Feb 2014, 12:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bin jetzt auch in dieser Forumsrealität gelandet

Hey Morgane und alle anderen!

Ja mit der Schwingung, das ist eine gute Erklärung...dahin flüchte ich mich auch immer mal wieder, wenn ich mich vergaloppiert habe und nicht mehr weiterweiß...nur welche Schwingung gehört zu welcher Realität?...wenn man denkt, man hat's verstanden, dann kommen neue Fragen...aber du hast schon recht, Seth formuliert zwar kompliziert, aber es macht trotzdem zu lesen und es ergibt alles einen Sinn...

LG Sky

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/