Aktuelle Zeit: Do 19. Apr 2018, 23:27

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2012, 14:02 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1030
Wohnort: Muri /Argau
Genau Morgane ,
du kannst mir(wiedermal :lol: ) nicht folgen...und Michael auch nicht .

ich hatte mobben als ein beliebiges BEISPIEL(mit Bsp. auch gekennzeichnet) verwendet . Ich bezog mich nicht auf dieses Forum noch auf mobben hier im Forum. Sondern auf destruktives Verhalten. Mobben steht für ein destruktives Verhalten ganz ähnlich wie intollerantes Verhalten. Beides geschieht nicht hier in diesem Forum. Entspann Dich Morgane ;)
@ Michael , du beschreibst genau das was ich bereits ausgeführt habe. Nur glaubst du eine spezielle und Individuelle Art zu gebrauchen . Ich bezog mich auf eine psychische INNERE INNERE Haltung und schrieb es auch so. Das konnfrontieren geschieht nicht im Aussen oder körperlich. :!: (wie du erkannt hast)
Technik des ,, Tit vor tat,, von M. Erikson. Vermutich kennst du weder M. Erikson noch psychologische Techniken. Was auch nicht erforderlich ist.
Ich wollte nur klarmachen , dass dies keine persönliche Meinung von mir ist, sondern gut funktionierende
Praxis entwickelt von Genjalen und Bewusten Psychologen.Die sehr viel Zeit darauf verwendeten um Verhaltensmuster zu erforschen. Dabei sind sie konnform mit Seth und Elias.
Du warst der Meinung , Intolleranz gegenüber Intolleranz führe nur zu mehr Intolleranz.
Das ist ein verhängnisvoller Irrtum. ...wie ich aufgezeigt hatte.
Nicht ich störe mich an der Intolleranten und dogmatischen Sicht anderer , Sonder Jene Andere störten sich an meinem all zu tolleranten Verständniss ...in jenem Fall zu Seth als Quelle...

Insofern gibt es nichts worüber ich mich etwas fragen müste oder nachschauen. Und ich fordere auch niemand dazu auf .
Doch werde Intollerantes verhalten keines Falls mir gegenüber zulassen. Das hat mit Selbstachtung und Liebe zu tun .

LG


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2012, 14:11 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1030
Wohnort: Muri /Argau
Hallo Tardis ,

Was stört dich an dieser Aussage . Das ich jemand besonders bgrüsse der offensichtlich sehr nah bei den
Gefühlen ist. Und so eine Kopflastige Runde vieleicht zu mehr gefühlsäusserungen verhelfen kann. :?:

Mobbing war ein X-beliebiges Beispiel . Ich hätte auch verarschen oder trixen verwenden können. Egal .
Es bezieht sich nicht auf dieses Forum .

Ich werde nächstens fragen ob ich ein Wort verwenden darf. :mrgreen:

LG


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2012, 14:25 
Träumer
Träumer

Registriert: Do 24. Mär 2011, 07:45
Beiträge: 56
Hi Ashua,

du könntest den Versuch starten, eine ehrliche und freundliche Diskussion auch als solche aufzufassen, und nicht als Versuch werten, dich in die Enge treiben zu wollen!

Zitat:
Du warst der Meinung , Intolleranz gegenüber Intolleranz führe nur zu mehr Intolleranz.


Nein, Ashua, das habe ich an keiner Stelle gesagt, weshalb wir uns darauf einigen sollten, wirklich bei dem zu bleiben, was auch hier geschrieben ist, und nicht, was wir noch zusätzlich hineininterpretieren, dann ist eine Fehlinterpratation schon mal keine Diskussionsgrundlage.

Ich schrieb:
Zitat:
Intoleranz gegenüber Intoleranz ist nichts anderes als Intoleranz ;) .


Dieser Satz sagt etwas völlig anderes aus, als du in deinem Post davon gemacht hast.

Mal unter uns: mir fällt mir einfach auf, dass du anscheindend gedanklich sehr an vergangene Vorgänge gebunden bist. Und in vielen deiner Posts schwingt die Angst mit, dass es wieder so kommen könnte. Ich versuche, dir zu verdeutlichen, dass du schon mit dieser Angst Energie für die erneute Gestaltung von solchen Vorkommnissen zur Verfügung stellst.

Zitat:
Doch werde Intollerantes verhalten keines Falls mir gegenüber zulassen. Das hat mit Selbstachtung und Liebe zu tun .


Das mußt du auch nicht. Aber die Art deines Umgangs damit könntest du mal hinterfragen, dann erlebst du vielleicht selbst auch eine allumfassende Toleranz!!!

LG Michael


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2012, 19:11 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Sa 17. Sep 2011, 15:47
Beiträge: 634
Hi Ashua,
du hast recht, ich hab nicht genau genug hingeschaut. Du hast Mobbing nur als Beispiel genannt und ich bin "drauf reingefallen", weil es ein Reizthema für mich ist. Mehr dazu tut hier nicht zur Sache.

Etwas anderes:
Du schreibst:
Und so eine Kopflastige Runde vieleicht zu mehr gefühlsäusserungen verhelfen kann

Kann es sein, dass du, der du uns für kopflastig hältst, alles dransetzt, uns zu provozieren, damit wir unsere "wahren" Gefühle zeigen und sei es ein Wutanfall?

Ich halte uns nicht für kopflastig, aber wie sollen Gefühle (außer oben genannter Wutanfall ;) ) sich zeigen, wenn du ständig darauf herumtrampelst?

(Das "ständig" nehme ich zurück)

Liebe Grüße, Tardis


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2012, 23:57 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1030
Wohnort: Muri /Argau
Hi Michael ,

So ein kleiner Satz und soviel Interpretationsspielraum . ... :?:
Vieleicht klärst du einfach auf was du gemeint hast und wie ?

ja es stimmt dieser Satz erinnert mich an Zeiten aus dem Seth universum ,
Wie gesagt es fängt mit harmlosen anspielungen an , ....Die ja um himmelswillen nie so ernst gemeint waren. :roll:
Und führt über lächerlich machen hin zu abwerten und die bösen sachen sagt man erst wenn die betreffenden
nicht mehr da sind .
So habe ich es öffter erlebt im ach so tolleranten Forum.

Jene die mit diesem Satz , den Du nun benutzt , um tolleranz baten zeigten selbst keine .

Ich denke wir klären erstmal auf was Du gemeint hast , bevor wir uns unnötig in Diskusionen verlieren.

Hi Tardis ,
Wenn du mir offen sagst was du als ,, Trampeln ,, empfindest , kann ich auch reagieren . Gedanken lesen klappt noch nicht so gut bei mir ;)

LG


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 03:56 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10810
Hallo Ashua,

Du erschaffst Deine eigene Realität. Es bringt meiner Ansicht nach rein gar nichts, alte Wunden eines Verletztseins zu lecken, das man sich einst selbst erschaffen hat und anderen dafür die Schuld in die Schuhe zu schieben. Du kommst nur wirklich zur Erkenntnis über Dich selbst, wenn Du darüber nachdenkst, warum Du Dir das damals erschaffen hast.

Vielleicht wolltest Du seinerzeit einfach nur das Konflikt-Spiel spielen, weil es manchmal anregend sein kann, durch Streit etwas Salz in die Suppe zu geben, aber es kann natürlich geschehen, dass die Suppe allzu salzig wird, wenn man mit sehr vielen Leuten gleichzeitig streitet.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 05:01 
Träumer
Träumer

Registriert: Do 24. Mär 2011, 07:45
Beiträge: 56
Hi Ashua,

das ist eine gute Idee, einigen wir uns erst mal auf eine Interpretation :D .

Zitat:
Intoleranz gegenüber Intoleranz ist nichts anderes als Intoleranz .


Wenn du selbst Menschen gegenüber, die intolererant sind, intolerant bist, dann spiegeln dir diese Menschen deine eigene Intoleranz. Und deine eigene Intoleranz wird nicht verschwinden, wenn du drauf beharrst, dass die "Intoleranten" toleranter sein müssten, sondern indem du verstehst, dass du dich ihnen gegenüber in Toleranz üben kannst :) .

Zitat:
Und führt über lächerlich machen hin zu abwerten und die bösen sachen sagt man erst wenn die betreffenden
nicht mehr da sind .
So habe ich es öffter erlebt im ach so tolleranten Forum.


Ich habe das damals schon im anderen Forum gesagt, und ich sage das gerne hier noch mal: wenn ich auch nicht mit allem, was du so schreibst, was anfangen kann, so mag ich doch deine oft weit verwinkelten Denkansätze, eben genau, weil du vieles einbringst, von dem ich noch nichts gehört habe.
Aber du bringst hier immer wieder deine Erlebnisse im anderen Forum ein, und zwar in "negativer" Darstellung. Und damit sagst du auch "die bösen Sachen, wenn die Betreffenden nicht mehr da sind". Du schwingst noch auf die gleiche Art, und deshalb kann es dir passieren, Dinge im Außen zu erleben, die genau so schwingen wie du. Nicht mehr und nicht weniger will ich dir sagen!

Und ich bitte dich keinesfalls um Toleranz. Ich sage nur, was mir auffällt.

Ansonsten hat Gilla das in ihrem Post genau richtig ausgedrückt.

LG Michael


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 07:24 
Ashua hat geschrieben:
Hallo Tardis ,

Was stört dich an dieser Aussage . Das ich jemand besonders bgrüsse der offensichtlich sehr nah bei den
Gefühlen ist. Und so eine Kopflastige Runde vieleicht zu mehr gefühlsäusserungen verhelfen kann. :?:

LG


Hallo Ashua,

ich habe in meiner Vorstellung geschrieben, dass ich einen anderen Zugang für mich gefunden habe. Wie sich meine innere Haltung auf Andere auswirkt, darauf habe ich keinerlei Einfluß. Es liegt nicht in meiner Verantwortung. Ich verfolge auch kein Ziel damit.

Vielleicht hast Du mit meinem Auftauchen gehofft da käme jemand der Dir beispringen würde? Das hört sich ein wenig so an. Was hier im Forum so abgeht, was jeder im Einzelnen vertritt, darüber habe ich keinen Überblick und ich mische mich auch nicht ein.

Die von Dir genannten psychologischen Techniken kenne ich nicht. Es wurde von Michael bereits einiges gesagt mit dem ich konform gehe.
Wichtig ist meiner Ansicht nach wirklich sich immer wieder bewusst zu machen das Jeder uns spiegelt und das es in unserer Verantwortung liegt, wie wir damit umgehen, was zu unserer Realität wird. Es geht nie darum, dass der Andere sich ändern muss, damit es mir gut geht. Der Ansatz ist immer eigene gespiegelte Anteile zu erkennen und nicht gegen sie anzukämpfen, weder im Inneren noch im Außen. Es geht darum sie liebevoll anzunehmen und damit zu wandeln. Ist dies gelungen, bedarf es derlei Spiegelungen im Außen nicht mehr.

LG Sam


Nach oben
  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 08:49 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1030
Wohnort: Muri /Argau
Hallo Sam ,...

Ich pflege keine Erwartungen an Leute die ich nicht kenne.
Es war eine Vermutung wenn du so willst ...aus einigen Erfahrungen heraus .

Das ich mit Michael so konsequennt reden muss liegt nicht an mir, das scheint einigen entgangen zu sein.
Ich hallte nicht viel von Pauschalen Sprüchen die vieldeutig verwendet werden können.

Es ist ein Verhalten das in der modernen Psychologie als ,, Spiele der Erwachsenen bekannt ist,, Eric Bern hatte sich die Mühe gemacht das mal aufzudecken,,

Ich glaube es ist unser aller Grundverständniss hier , was du nochmals wiederhollt hast . Ich kann nur mich ändern. Und dass mache ich auch . ;) wenn du genau hinschaust..

LG


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Leute, ich bin da
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 09:34 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1030
Wohnort: Muri /Argau
hatte eure Post,s übersehen,..


Ja , es läst sich nicht leugnen. es schwingt noch viel mit von dem was vor garnicht all zu langer Zeit
abgelaufen ist.
Ich stehe dazu , ...Ich begebe mich gern in Situationen , da ich mir beweisen kann , das ich auch allein gut klar komme ,...ohne mich verbiegen zu müssen um gewissen Gruppenzwängen zu entsprechen.
Ich begebe mich gern in extreme Situationen ...nicht nur im Sport. Ja , das kann sehr erfrischend sein.
Aber auch sehr frustrierend.(wer hätte gedacht das dies in einem solchen Forum möglich ist)

Und ich hatte es schon geschrieben ich stehe auch zu meiner Intolleranz gegenüber Intolleranten Ausserungen.
Intolleranz ist was es ist . Ein nicht akzeptieren ohne Spielraum. Und das kann ich sehr ennergiegeladen. ;)

Ich kann keine freundlichkeit erkennen in einem pauschalen Spruch . Tut mir leid Michael . Und ich hallte auch nichts von all zu netten ,, klugen ,, ratschlägen. Auch wenn ich früher selbst viele verteilt habe :mrgreen:

Ich hoffe das wir auf Pauschale Sprüche in Zukunft verzichten können. ,, Wer andern eine Grube gräbt , muss sie selbst auslöffeln,,

LG


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de