Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 08:59

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schizophrenie
BeitragVerfasst: Fr 14. Nov 2014, 16:25 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Schizophrenie
http://de.scribd.com/doc/190413025/Schizophrenia

F. Ich habe eine frage zu einer geistesstörung, an der mein sohn leidet....

B: Gut.

F: .... schizophrenie genannt.

B: Ah!

F: Wenn du einblick in die mögliche ursache und in behandlungsmöglichkeiten hast, die in den kommenden jahren aufkommen könnten, dann würde ich das sehr zu schätzen wissen.

B: Oh, danke. Ich habe keinen einblick..... jedoch Ich schon. Während *er* eine pause macht, macht es mir freude, unsere ansicht darüber mit dir zu teilen.

Was ihr typischerweise schizophrenie nennt, betrifft für gewöhnlich ein bewusstsein, dass sich dessen gewahr ist, dass viele, verschiedene personen gleichzeitig koexistieren, dass sich viele, verschiedenn leben und erfahrungsdimensionen überschneiden.

Was auch immer die gründe dafür sein mögen, die das einzelne individuum hat, es hat sich dafür entschieden, mehr als eine davon zu erleben und das während des selben zeitrahmens. Es hat aber nicht die möglichkeit, zu verstehen, warum da zwei aspekte seiner selbst sich überschneiden, da du in einer gesellschaft lebst, die nur eine person gleichzeitig akzeptiert und nicht zwei oder mehr.

F: Hmmmm.

B: Aber es ist, im grunde, nicht wirklich eine krankheit. Die tatsache, dass diese bestimmte manifestation in einer sehr beschränkten art von gesellschaft existiert, macht es zur *krankheit*, weil es für dieses individuum keinen weg gibt, zu lernen, seine erfahrung der gesellschaft zu kommunizieren, weil es weiß, dass es nicht akzeptabel ist. Das schließt es in einen teufelskreis ein, der ihm keinen weg zur wirklichen kommunikation seiner erfahrung bietet, die einigermaßen gültig und real ist und zu erfahren, dass diese verschiedenen personen ihr eigenleben und ihren eigenwert besitzen.

Es ist nur einfach so, dass sich die verschiedenen personen durch einen einzigen körper ausdrücken. Umgangssprachlich ausgedrückt könnte man sagen - das ist nicht präzise genug, aber es mag als analogie durchgehen – dass es so ist, als hätte man einen zwilling im körper. Verstehst du? Nicht nur, dass es offene kommunikation zwischen den beiden gäbe, sondern, weil jedes wesen auch das andere wesen ist, haben sie auch freie kommunikation als die beiden. Alle bewusstseine sind das selbe EINE bewusstsein, und das kann sich in jeder hinsicht, als jede person zum ausdruck bringen.

Dieses individuum ist, auf verschiedene weise, ganzheitlicher als die mehrheit eurer gesellschaft. Es ist integriert in einer weise, die ihm erlaubt – oder in ihm den wunsch erweckt – beide fragmente seines ganzen wesens, als das es sich wahrnimmt, und die sich gleichzeitig überlappen – voll zum ausdruck zu bringen. Aber eure gesellschaft hat keine nische frei für diese bestimmte ausdrucksweise. Und so werden diese individuen zu ihrer eigenen gesellschaft, eingeschlossen in ihrer eigenen welt. Kannst du mir folgen?

F: Ja, sehr gut.

B: Wenn eure gesellschaft zu verstehen beginnt, dass jedes individuum ausdruck jedes anderen individuums ist, das jemals gelebt hat oder jemals leben wird oder jetzt lebt, auf jeder einzelnen ebene, dann wird sie fähig sein, diese individuen zu fördern, indem sie einen kommunikationsstil entwickelt, der diese erfahrungen wertschätzt, anstatt sie zu entwerten.

Alles was diese individuen brauchen, ist zu allererst bedingungslose liebe und vertrauen und die wertschätzung ihrer erfahrungen als genau so real wie die von jedermann. Denn viele dieser individuen können sich – wenn diese art der kommunikation zugelassen wird – durch channeling zum ausdruck bringen.

In einer weise könnte man sogar sagen, dass der physische channel hier vor dir schizophren ist, denn er er bringt, von zeit zu zeit, mehr als eine persönlichkeit zum ausdruck. Es ist nur einfach so, dass dieses individuum darauf vertraut, dass das etwas ist, das in eurer gesellschaft benutzt werden kann und niemals eurer gesellschaft glaubte, wenn sie sagte, dass es keinen platz für diese ausdrucksweise gäbe. Denn wir alle sind fragmente eines jeden anderen bewusstseins.

Ich bin mein eigenes wesen und habe meine eigene gültigkeit. Der channel ist sein eigenes wesen und hat seine eigene gültigkeit. Aber, wir sind auch gleichzeitig, in vielerlei hinsicht, auf verschiedenen ebenen, das selbe wesen, es kommt einfach nur auf die gewählte ausdrucksweise an. Individuen, die die bezeichnung schizophrenie vermeiden, gehen damit nur cleverer um als andere. Verstehst du?

F: Ja. Eine frage bezüglich dessen: das beste, um das zu bewältigen, wäre dann, es einfach zuzulassen, richtig?

B: In gewissem sinne, ja, aber das bedeutet nicht, dass du nicht aktiv einfluss darauf nehmen kannst, was mit der person los ist. Sprich mit ihr, finde heraus, was die vorlieben und abneigungen der verschiedenen persönlichkeiten sind, wo sie sich zuhause fühlen. Finde heraus, wo sich jede person heimisch fühlt. Zeige jeder von ihnen deine wertschätzung.

Eine der grundsätzlichen ursachen dafür, dass das eurer gesellschaft schwierigkeiten macht, ist die, dass eure gesellschaft die neigung hat, festzulegen, dass etwas entweder dieses oder jenes sein müsse, wo es doch in wahrheit dieses und jenes ist. Deshalb schätzt jede dieser ausdrucksweisen, jede dieser erfahrungen auf ihre eigene weise. Findet heraus, wer sie sind, und wo sie sich wohl fühlen. Und lasst sie wissen, dass sie miteinander existieren können. Sie müssen nicht um vorherrschaft in dem einen körper, den sie haben, um sich auszudrücken, kämpfen.

Ob das nun in eurer gesellschaft bald der fall sein wird, das wissen wir nicht, aber, es gibt gesellschaften, die sich folgendermaßen ausdrücken, wie ich es hier beschreiben will. Und das wäre auch in eurer gesellschaft möglich. Und es hat auch von zeit zu zeit, kurzfristig, stattgefunden.

Individuen, die mehr als eine person zum ausdruck bringen, können tatsächlich fähig sein, bi – lokation hervorzubringen, einen doppelten körper, sodass beide personen koexistieren können. Dann würdet ihr sie einfach als zwillinge betrachten, und eure gesellschaft würde das als okay bezeichnen.

Denn es gibt eine gesellschaft, die sich tatsächlich so erschafft: für jede person, die sie sich vorstellen zu sein, erschaffen sie wirklich einen anderen körper, um sie zu beherbergen. Wenn sie sich entscheiden, dass das nicht die richtung ist, die sie einschlagen wollen, dann verschwindet dieser weitere körper wieder, und sie nehmen diese persönlichkeit wieder in sich auf. Es kann aber auch der eigentliche körper verschwinden und die neue persönlichkeit setzt sich fort. Kannst du mir folgen?

F: Ja. Dann ist das eigentlich.... der schlüssel wäre dann wahrscheinlich akzeptanz.

B: Oh ja, auf allen ebenen.

B: Aber auch vorstellungskraft, neugier, forscherdrang, wirklicher dialog bringt diese personen zum vorschein. Denn denk daran: die wahre einheit jedes wesens ist das ergebnis von völliger gleichwertigkeit all ihrer persönlichkeitsaspekte. Dann kann dieses wesen als einheit wirken – wenn alle seine aspekte gleichermaßen wertgeschätzt und akzeptiert werden.

F: Unabhängig von aller negativität, die in manchen von ihnen verborgen sein kann?

B: Wenn sie alle wert geschätzt werden, brauchen sie sich nicht auf negative weise zum ausdruck zu bringen. Denn dann wissen sie, dass sie es wert sind, geliebt zu werden, und können sich selbst zu lieben beginnen. Das wird sie mit dem wesen vereinen, und ihr werdet möglicherweise nicht mehr länger eine manifestation einer anderen persönlichkeit sehen. Ihr könnt dann eine dritte, integrierte, neue person erkennen.

F: Dann ist unsere traditionelle behandlungsweise dieser bestimmen dysfunktion absolut falsch.

B: Es ist einfach nur ein anzeichen für die beschränkungen, an die ihr in eurer gesellschaft, immer noch glaubt, aber einfach gesagt, ist es nicht förderlich für die geburt einer dritten persönlichkeit, die aus der verschmelzung der anderen persönlichkeitsfragmente entstehen könnte.

Wenn ihnen gestattet würde, zu wissen, dass sie sich so, wie sie sind, lieben dürfen, dann brauchen sie sich nicht auf negative weise zum ausdruck bringen. Dann können sie lernen, mit sich selbst in harmonie zu sein. Das wird dem wesen die möglichkeit geben, sich wieder zu vereinigen und zu verschmelzen. Es wird aber nicht so sein, dass sie zu der einen oder der anderen person wird, die bereits da sind. Sie wird zu einer völlig neuen person werden.

F: Das ist extrem hilfreich, ich danke dir sehr.

B: Wir danken dir. Und denk daran: du bist sehr gut fähig, mit dem bewusstsein dieses individuums auf traumebene zu sprechen. Triff einfach die bewusste entscheidung, dass du das tun wirst, wenn du schlafen gehst, und du wist das ergebnis sehen. Denn auf dieser ebene seid ihr beide in totaler kommunikation, sowohl als der eine, als auch der andere. Gut?

F: Ich danke dir noch einmal.

B: Aufregende träume!

F: Danke dir vielmals.

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de