Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 01:02


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Begleiter
BeitragVerfasst: Di 2. Sep 2014, 13:56 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 11513
BEGLEITER
13. auf 14. August 2014

Eingeladene Begleiter

Wir schauen uns die Sache erst einmal näher an, um Klarheit darüber zu gewinnen, was da im Gange ist…(???) Und er nutzte seine innere Fibel über das Innere Wissen um Krankheit, und dieses Wissen sagte ihm, dass jenes Wesen in einer anderen Welt lebte und sich in einem anderen Menschen eingepflanzt hatte.

Und mit diesem Wissen, dass dieses Wesen in ihm war, konnte er jenem Menschen helfen und ihn veranlassen, sich von diesem Wesen zu lösen, das ihn einst begleitet hatte als er ein junger Mensch war und Hilfe brauchte. (Bezug nicht ganz klar) Nun als alter Mensch brauchte er diese Hilfe nicht mehr, und er hat sich von diesem Wesen gelöst und ist dann friedlich von dannen gegangen, um dann in einer anderen Existenz erneut ein Leben aufzunehmen, mit dem er mehr zufrieden war, wo er keine Hilfe suchte und er sich selbst und auch allen anderen helfen konnte, da er jene Erfahrung gemacht hatte.

Und so ist das mit Euch allen. Ihr macht in einem Leben Erfahrungen, die Euch in einem anderen Leben helfen, wieder andere Erfahrungen zu machen usw. Und wenn Ihr dann wieder in einem weiteren Leben eine solche Hilfe benötigen würdet, wie jenes Individuum es einst von jenem anderen Wesens bekam, könnt Ihr ebenfalls ein Wesen einladen, mit Euch zusammen diese Reise zu unternehmen. Und es wird sich ein Wesen finden, das Eurem Wunsche entspricht und Euch unterstütz und hilft.

Und wenn Ihr dann in die Lage kommt, dass Ihr jenes Wesen nicht länger braucht, könnt ihr ihm einfach sagen: „Du hast mir gut geholfen, und jetzt trennen sich unser Weg.“ Und damit ist die Sache erledigt. Und dann müsst Ihr nicht auf die andere Seite gehen, wie jener alte Mensch, aber er war bereit, den Übergang zu vollziehen.

Und so ist es mit allen von Euch. Wenn die Zeit für den Übergang gekommen ist und Ihr bereit seid für diesen Wechsel, geht Ihr hinüber, und es ist völlig egal, welche Maßnahmen irgendein Anderer ergreift, um das zu verhindert, Ihr werdet die Seiten wechseln und hinübergehen. Und doch sind manche davon überzeugt, dass man ein Leben retten kann, und das stimmt nur insofern, dass Ihr einem Individuum helfen könnt, das gewählt hat, zu bleiben und nicht hinüberzugehen, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen und hier zu bleiben.

(andere Quelle) Dibbedibbedab und Du bist ab. Ja, wir haben etwas, was Dich interessieren könnte. In vielen Menschen gibt es so ein Wesen wie das, über das vorhin gesprochen wurde. Es ist nicht böse sondern hilft ihnen, ihren Weg zu gehen und mit Schwierigkeiten im Leben zurechtzukommen, Schwierigkeiten, die sie zwar selbst gewählt haben, aber denen sie sich alleine nicht gewachsen fühlen würden. Und diese Hilfe kann schon vor der Geburt eingeladen werden oder zu irgendeinem Zeitpunkt im Leben.

Es ist nicht so, dass Ihr merken würdet, dass irgendetwas in Euch hineinflutscht und Euch dann sagt: „Ha, da ist die eingeladene Hilfe. Sie ist eingetroffen.“ Sondern Ihr wünscht Euch eine Unterstützung oder fleht geradezu darum, und irgendwann ist sie unbemerkt da und hilft Euch, mit schwierigen Situationen leichter zurechtzukommen.

Solche Wesen sind Geister, die dazu bereit sind und gerne an Euch partizipieren. Sie sind gutartig und freuen sich, Euer Leben mit Euch teilen zu dürfen. Auch Du hast einst in einem anderen Leben einen solchen Begleiter gehabt, der Dir sehr verbunden war.




August 2015

• Freunde aus einem anderen Leben

Wir möchten Dir noch etwas sagen. Wir haben Dich in vielen Leben begleitet als Freunde und auch als Feinde, aber meist waren wir Freunde, und wir haben sehr vieles miteinander erlebt und Erfahrungen miteinander geteilt, an die wir uns gerne zurückerinnern. Nun sind wir nicht mehr physisch verkörpert und erleben andere Dinge, aber wir bleiben Dir verbunden und nehmen an Deinem Leben teil. Wir unterstützen Dich auch energetisch, wenn Bedarf besteht.

Neue Dinge sind zu Dir hin im Kommen. Warte gelassen ab, was sich tun wird. Bisweilen macht Dir das derzeitige Weltgeschehen Angst und Du fürchtest Dich vor dem, was Ihr in naher Zukunft erleben mögt. Doch es geschieht nichts, dem Ihr nicht durchaus gewachsen seid.


August 2015

• Freunde aus anderen Leben (möglicherweise unterschiedliche Quellen)

Du hast um Gedankenpaket gebeten. Hier sind sie. Wir haben Dir einst in einem anderen Leben eine gute Freundschaft erwiesen, und Du warst unser guter Freund. Wir haben vieles gemeinsam unternommen, und es war eine beglückende Beziehung und Freundschaft, und danach haben wir noch mehrere andere Leben miteinander verbracht. Nun sind wir nicht mehr physisch verkörpert, aber wir stehen Dir nahe und nehmen Anteil an Deinem Leben. Wir freuen uns, wenn es Dir wohlergeht und Du Dich wohlfühlst, und wir stehen Dir tatsächlich bei, wenn Du unserer Hilfe bedarfst.

(später) Wir, die wir Dich aus anderen Leben kennen, sind Deine guten Freunde. Wir haben etwas, was Dich interessieren könnte. In einem Leben warst Du unser Freund und hast Dich tapfer mit uns zusammen in verschiedenen Situationen geschlagen, und es war ein erfülltes und glückliches Leben, an das wir uns gerne zurückerinnern. Du hattest uns auch in einem anderen Leben zum Feind, und auch diese Feindschaft war glühend und faszinierend, und wir haben uns als Feinde geliebt und gehasst.

Und alle diese Leben haben wir zusammen verbracht. Nun sind wir nicht mehr physisch verkörpert, aber wir nehmen an Deinem Leben Teil und freuen uns, wenn Du Dich Deines Lebens freust. Wir sind Dir tief verbunden. Ah, Du möchtest wissen, bei welchem Namen Du uns nennen kannst. Nenne uns einfach „Deine Freunde“.

Wir haben noch etwas, was wir Dir sagen möchten. In einem anderen Leben warst Du ein Junge, der musizierte und sehr begabt war im Gesang. Du hast Recht, er war Sotto Voce die Roma, und als er damals ertrunken ist, konnten wir diesen Verlust kaum ertragen und vermissten Dich ein ganzes Leben lang.

(später, andere Quelle) Wir sind mit Dir verbunden, weil wir mit Dir in einem anderen Leben zusammen waren, in dem Du uns viele gute Dinge getan hast. Wir sind nicht die Freunde, die vorhin mit Dir sprachen. Wir haben vieles, was Dich informieren und interessieren wird. Wir sind zurzeit in einem Zwischenzustand in dem wir ermitteln, welche weitere Existenz wir übernehmen, und es ist uns gelungen, mit Dir Verbindung aufzunehmen, worüber wir uns freuen.

Dies ist eine interessante Phase, in der wir sehr viele Möglichkeiten erwägen und bewusst wählen, welche Schritte wir anschließend tun werden, ähnlich wie nach dem physischen Tod, aber doch ein bisschen anders, da wir schon eine Weile nicht mehr auf der Erde verkörpert waren.

(später) Das ist es, was wir Dir sagen möchten. Du hast einen Freund in einer anderen Dimension, der mit Dir kommunizieren möchte: Ja, da sind wir, wir die wir mit Dir in einem anderen Leben verbunden waren, und wir haben etwas, was wir Dir sagen möchten. Du hast in diesem Deinem Leben sehr viele Dinge getan, die Dir Freude bereiten und hast Dein Leben so gestaltet, dass es in Bahnen verläuft, die für Dich angenehm sind.

(später) Ja, ich kommuniziere schon eine Weile mit Dir. Ich bin Dein Freund aus einem anderen Leben und stehe Dir auch heute noch nahe und fühle mich Dir verbunden, und immer, wenn Du Hilfe brauchst, kannst Du Dich an mich wenden. Rufe einfach nach Deinem Freund aus einem anderen Leben, und ich werde Dir meine Hilfe zuteil werden lassen, nicht dass Du sie brauchen würdest, aber gelegentlich ist es beruhigend zu wissen, dass man gute Freunde hat, die bei Bedarf Hilfe leisten können.


Sept. 2015

• Begleiter und andere Freunde aus anderen Dimensionen
irgendeine Gruppe verabschiedet sich von mir
(mir ist nicht immer klar, wer gerade spricht)

Du hast um Gedankenpaket gebeten, und da sind sie. Wir konnten Dich über verschieden Dinge informieren, und nun möchten wir uns von Dir verabschieden. Die Informationen von unserer Seite werden nicht mehr fließen, aber es werden andere Gedankenpakete von anderen Wesen kommen, die Dir helfen werden, in dieser Beziehung weiterzukommen.

(später) Wir sind die, die mit Dir verbunden sind, und wir haben Dir viele Informationen gebracht, und nun haben wir einen anderen Weg gewählt, um mit Dir zu kommunizieren als über Gedankenpakete, und dieser Weg ist unmittelbar. Wir sind mit Dir verbunden und wir kommunizieren in Deinem Inneren und Du wirst innere Erlebnisse haben, die Dich erfüllen und beglücken können, und wieder andere mögen Dich bisweilen etwas erschrecken, aber sie werden Dir helfen, Dinge zu verstehen, die Du bislang noch nicht verstehen konntest.

(später) Wir sind nicht die, die mit Dir aus anderen irdischen Leben verbunden sind sondern wir sind die, die einst mit Dir in einer anderen Dimension zusammen existierten, und wir waren hier und haben Dich begleitet, doch nun haben wir diesen neuen Weg gewählt, und Du wirst sehen, es wird Dir gefallen. Lass Dich überraschen.

(später) Wir haben noch etwas, was wir Dir sagen möchten. Wir sind einst in einer anderen Dimension mit Dir durch die Land gezogen als Wesen, die Euch Menschen sehr ähnlich sind, und wir haben viele Dinge zusammen erlebt. Nun sind wir nicht mehr verkörpert. Dies wollten wir Dir noch sagen. Good bye.

(später) Solche wie Du sind sich manchmal nicht sicher ob die Informationen, die sie empfangen, zutreffend sind, doch Du hast ein gutes Gespür dafür. Verlasse Dich hier auf Deine Intuition und auf Deine Eindrücke. Neue Informationen sind zu Dir hin unterwegs.

(später) Wir, die wir mit Dir aus anderen Leben verbunden sind, bleiben weiterhin mit Dir verbunden. Wir sind nicht die Begleiter, die sich vorhin aus den Gedankenpaketen verabschiedeten sondern die, die sozusagen ein Augen auf Dich haben und Dir auf Wunsch und bei Bedarf Hilfe leisten.

Alles, was wir Dir jetzt sagen, wird Dich interessieren. Wir sind die, die zuletzt mit Dir kommunizierten und Dir sagten, dass wir Wesen in anderen Dimensionen sind, die einst mit Dir zusammen verkörpert waren, und nun ziehen wir uns in einen anderen Bereich zurück, der es uns nicht möglich macht, mit Dir zu kommunizieren, aber wir bleiben trotzdem mit Dir verbunden und werden auch weiterhin - soweit uns das möglich ist - unsere Hand schützend über Dich halten.

(später) Wir waren einst in vielen Freuden und Gefahren miteinander verbunden und haben vieles zusammen erlebt, und das Wiederaufrufen jener Erinnerungen bereitet uns auch jetzt noch viel Freude, und wir werden mit Dir verbunden bleiben, auch wenn die Kommunikation miteinander nun etwas erschwert oder gar unmöglich sein wird, was wir Dir sagen, damit Du nicht verwundert bist, dass keine weiter Informationen von uns folgen.

(später) Wir sind mit Dir verbunden auf einer anderen Ebene und haben viele Existenzen mit Dir zusammen verbracht und nun ziehen wir uns etwas aus dieser Region zurück, weil wir uns in andere Gefilde begeben, weshalb es uns nicht möglich sein wird, in der gewohnten Weise mit Dir zu kommunizieren, aber wir bleiben Dir verbunden. Ja, das sagten wir bereits, aber wir möchten es Dir nochmals bestätigen, nicht dass Du denkst, Du hättest den Kontakt mit uns verloren, aber er wird uns zumindest eine Weile nicht oder nur sehr schwer möglich sein.


Sept. 2015


• Begleiter

(Begleiter-Text über Andere Leben s. oben ) Wir sind die Begleiter, die mit Dir aus anderen Leben verbunden sind, nicht jene, die sich von Dir verabschiedeten sondern die, die bei Dir bleiben, aber auch unsere Kommunikation wird etwas gestört werden, und zwar weil sich Eure Erde in eine Position begeben hat, die die Kommunikation für uns etwas erschwert. Das heißt nicht, dass Kommunikationen mit Euch generell erschwert werden, aber für uns sind sie etwas erschwert.

Wir möchten Dir noch etwas sagen. Wenn Du wieder einmal eine Erfahrung machst, die Dich vielleicht erschüttert oder verstört, lasse sie zu und fürchte Dich nicht, denn das sind Erfahrungen, die Dich bereichern. - Ah, Du weißt gar nicht, von welcher Erfahrung wir sprechen. Ja, es ist eine Erfahrung, die Du zwar in Deinem Inneren gespeichert, deren Erinnerung Du aber verdrängt hast.

Wir haben etwas, was Dir vielleicht gefallen wird. Wenn Du jetzt in Deinem Inneren nach Dingen suchst, die Dich weiterbringen können, so bist Du nun für viele neue Erfahrungen offen, und es wird Dir gegeben sein, das zu erleben, wenn Du willst.

Solche wie Du sind zwar wissbegierig, aber andererseits hast Du auch eine gewisse Angst vor Neuem. Wir ermutigen Dich, Dich für diese Erfahrungen zu öffnen, sie zuzulassen und Dich daran zu erfreuen.

• Begleiter zur Umschaltung, Ihr seid alle miteinander verbunden

(später) Neue Dinge sind zu Dir hin unterwegs. Alles, was Du tun musst, ist das Gerät eingeschaltet zu lassen. Wir sind Wesen, sozusagen aus den Tiefen des Universums, nicht mehr verkörpert, obwohl wir das einst waren. Wir grüßen Dich und haben Informationen für Dich.

Eure Umschaltung ist gut im Gange und schreitet voran, obwohl das derzeitige Weltgeschehen dies nicht unbedingt zu bestätigen scheint, doch das gehört alles mit dazu. Das, wie Ihr Euch weiterentwickelt, wird zu Eurem größten Wohle sein. Ihr werdet Euch gegenüber dem, wie Ihr früher wart und auch heute noch seid, sehr verändern, und die Menschheit wird einen riesigen Sprung voran tun.

Neue Dinge sind zu Dir hin unterwegs und wir grüßen Dich. Wir sind die, die an die Stelle Deiner früheren Begleiter traten. Nein, wir waren noch nie zuvor mit Dir verbunden. Wir freuen uns über diesen Kontakt, der sowohl Dich als auch uns bereichert. Neue Informationen werden Dir zuströmen, und wenn Du dies willst, kannst Du sie aufnehmen und Dich daran erfreuen. Es gibt so vieles, was wir Dir mitteilen können.

Ihr seid alle miteinander verbunden. Im Grund genommen seid Ihr ein einziges Wesen, das seine Erfahrungen auf dieser Euer Erde in vielerlei Facetten macht, zumindest könnte man es so sehen, weshalb es natürlich nicht unbedingt produktiv ist, Euch gegenseitig zu bekriegen, aber Ihr seid dabei, das zu verstehen.

Das heißt natürlich nicht, dass Ihr - nur weil Ihr so tief miteinander verbunden seid - anderen Facetten gestatten solltet, Euch zu lenken. Ihr alle erschafft Eure Realität selbst, und natürlich könnt Ihr vorübergehend das Erschaffen Eurer Realität in die Hände Anderer geben, was im Grund genommen auch Euer eigenes Erschaffen ist. Es ist einfach Eure Wahl, ob Ihr willentlich und vorsätzlich das erschafft, was Ihr haben wollt oder nicht.





Dez. 2015


(Ich liege halbwach im Bett, höre einen fremdartigen Telefon-Klingelton und greife zum Diktiergerät.) Ja, das war ein Signal. Du hast um Informationen gebeten, und hier sind sie: Wir sind die, die immer wieder mit Dir kommunizieren und Dich das wissen lassen, was Du wissen möchtest. Und wir sind auch die, die nicht mit Dir kommunizieren, wenn Du etwas nicht wissen möchtest. Und vorhin hast Du mehrfach wiederkehrende Gedankenpakete abgewürgt, weil Du jeweils den Anfang nicht mitbekommen hast, dann haben sie wieder angefangen, und Du hast es wieder nicht gemerkt und erst verspätet erkannt und wieder abgewürgt. Das ist nicht weiter schlimm, denn Du kannst Informationen, die Du nicht aufgenommen hast, immer wieder kommen lassen.

Wir sind die, die Dich immer begleiten, die immer in Deiner Nähe sind, die auf Dich achten und Dich sozusagen beschützen, die Dir Gutes wollen und immer wieder mit Dir verbunden sind. Wir sind auch die, die zulassen, dass Du manchmal etwa erschaffst, was Dir weniger gut gefällt. Und wir sind auch die, die zugelassen haben, das Du seinerzeit eine Dich erschreckende Erkrankung erschaffen hast, die Du triumphal überwunden hast. Und wir sind auch die, die in Dir bewirken, dass Du immer mehr Interesse an diesen Kommunikationen hast. Wir sind die, die Dich lieben, und wir sind aus früheren Leben mit Dir verbunden. Wir sind nicht mehr physisch materialisiert.

Wir haben Dich in einem anderen Leben sehr geliebt, und wir haben Dich auch in einem anderen Leben sehr gehasst, und Du hast uns einst sehr geliebt und einst sehr gehasst. Wir haben viele Leben miteinander verbracht und viele Erlebnisse miteinander geteilt, und viele davon waren schön, andere waren scheußlich, und nun partizipieren wir selbst nicht mehr am physischen Leben, aber wir partizipieren an Deinen Erfahrungen. Wir sind also ständig mit Dir verbunden und freuen uns, wenn es Dir wohlergeht.

Wenn Du einst auf die andere Seite gegangen sein wirst, wirst Du uns erkennen und wir werden uns mit großer Freude begrüßen. Vieles, was Du heute noch nicht verstehst, wirst Du dann verstehen können. Wir umarmen Dich und lieben Dich.

Du warst in einem anderen Leben ganz besonders innig mit uns verbunden, und zwar warst Du unsere Mutter, und in einem anderen Leben warst Du unser Vater, in einem Anderen unser Kind, in manchen unser Freund, in anderen unser Feind. Es gibt so vieles, was wir miteinander teilen.

Neue Erfahrungen sind zu Dir hin unterwegs, die Du wertschätzen und würdigen wirst. Wir freuen uns an dem, was Du erlebst, woran wir partizipieren dürfen. Ja, Ihr alle habt ähnliche Begleiter, und es ist eine Sache des Offenseins, ob Ihr zulasst, dass Ihr mit ihnen kommuniziert und die Kommunikationen empfangt.

Wir möchten Dir etwa sagen, was Du vielleicht noch nicht weißt. Du erschaffst gerade eine neue Situation für Dich, die Dich interessieren wird, neue Verbindungen, die auf Dich zukommen und Dir gefallen werden, und wenn Du mit diesen Verbindungen einig gehst, magst Du einige interessante Leute kennenlernen, die anregend für Dich sind, mit denen es einen anregenden und schönen Austausch geben wird.

Wir haben Dich einst in einem anderen Leben sehr geliebt, und wir waren uns sehr verbunden. Auch Du hast uns sehr geliebt, aber es war trotzdem eine unglückliche Beziehung, mit allen Schwierigkeiten, die darin entstanden sind. Doch diese Beziehung hat uns sehr bereichert, und wir haben daraus gelernt, und auch Du hast daraus gelernt, und so war es eine sehr fruchtbare Beziehung, mit vielen Höhen und Tiefen, die unseren Horizont erweitert haben. Und so ist es mit vielen Dingen, vor denen Ihr Euch fürchtet, die Euch jedoch helfen, Euren Horizont zu erweitern.

Auch Deine gelegentlich wieder auftauchende Angst vor Erkrankung ist so eine Sache. Die seinerzeitige Krankheit hat Deinen Horizont erweitert, und es war gut so für Dich, und es war für Dich ein Triumpf zu erleben, wie Du sie überwunden hast. Ja, viele von Euch fürchten sich vor Krankheiten, die Ihr doch selbst materialisiert, was wir durchaus verstehen können, denn oft erkennt Ihr nicht, wie Ihr das tut, so dass Ihr Euch gelegentlich trotz allen Wissens über das Erschaffen der eigenen Realität doch der Macht des Schicksals oder dem versehentlichen Erschaffen von Dingen, die Ihr nicht haben wollt, ausgeliefert fühlt.

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen möchten wir Dir sagen, dass auch Du gelegentlich so gedacht hast, aber Du bist dabei, dies abzulegen und immer mehr zu verstehen und zu erkennen, dass Du in jeder Beziehung Deine eigen Realität selbst erschaffst.

Da gibt es noch etwas, was wir Dir sagen möchten. Viele von Euch, die Ängste haben, möchten diese Ängste gerne ablegen. Andererseits sind sie oft von diesen so überaus fasziniert, dass sie es auch bedauern würden, wenn diese Ängste verschwinden würden, und so befinden sie sich in einem Zwiespalt und pflegen und fürchten andererseits ihre Ängste, aber dieser Zwiespalt fasziniert sie sehr.



Jan. 2016


• Begleiter

Wir möchten Dir noch etwas sagen, was Dir vielleicht gefallen wird. Wir haben Dich in vielen Deinen Leben als Freunde, Familienmitglieder oder auch als Feinde begleitet. Wir haben viele Leben miteinander verbracht, und nun begleiten wir Dich in diesem Leben und stehen Dir bei, wenn Du dies wünschst, und wir haben ein Auge auf Dich in Freundschaft und möchten Dir helfen, mit neuen Situationen leichter zurechtzukommen. Wenn es etwas gibt was Dich beunruhigt, kannst Du Dich vertrauensvoll an uns wenden, und wir, Deine Freunde, werden Dir helfen, soweit dies möglich ist. Wir werden Dir helfen, Dich auf das Jetzt zu fokussieren und Dein Leben so zu gestalten, wie Du es haben willst.

Wir wissen, dass Du derzeit etwas wegen der Weltsituation beunruhigt bist, und das ist begreiflich, doch wie gesagt sind die Geschehnisse direkt vor Deiner Haustür nicht so, dass sie Dich beunruhigen müssten, und es ist tatsächlich konstruktiver, Dich nicht zu sehr auf die Ereignisse in der Ferne zu konzentrieren, denn so intensivierst Du diese nur und könntest sogar ähnliche Erlebnisse auf Dich selbst anziehen, was Du natürlich nicht haben willst.

Also konzentriere Dich auf das, was in Deiner Nähe geschieht, auf das, was Dir Freude macht, auch auf die kleine Dinge im Leben, die vergnüglich und schön sind, und auch auf die großen Dinge, die vergnüglich und schön sind, und genieße Deine Glücksmomente, deren es viele gibt. Ja, wir sind Deine Begleiter, und wir freuen uns, das unsere Teilnahme und Anteilnahme an Deinem Leben für Dich behaglich und trostreich ist.

Wir haben noch etwas, was wir Dir sagen möchten. So wie Du in vielen anderen Leben erhebliche Schwierigkeiten gemeistert hast – und Dein derzeitiges Leben ist im Vergleich dazu äußerst angenehm – wirst Du die Probleme, mit denen Du Dich gelegentlich konfrontierst, gekonnt und elegant meistern, wenn Du sie gelassen angehest, denn sie sind sozusagen das Salz in Deiner Suppe, und es liegt an Dir zu erschaffen, dass diese Würze so ist, wie sie Dir behagt.

Neue Dinge sind zu Euch hin im Kommen. Ja, es wird einige, sogar viele Veränderungen geben. Die politischen Situationen sind im Schwanken. Menschenmassen sind in Bewegung, und auch die klimatische Situation ist in Bewegung, und wie Du weißt wird die Klimaerwärmung erhebliche Auswirkungen auf die Küstenregionen haben, und viel Menschen werden sich neue Wohnsitze suchen, und die Kulturen werden immer mehr miteinander verschmelzen, was sehr bereichernd sein kann.





Jan. 2016


• Begleiter

Ja, so ist das manchmal. Ihr evaluiert etwas und seid hinterher mit Eurer Evaluierung nicht zufrieden, doch sie war im Augenblick richtig und ist hinterher nicht mehr ganz akkurat, weil Ihr Euch verändern habt und nun das Ereignis anders seht, und weil Eure Evaluierung des Geschehens auf den damaligen Jetzt-Augenblick und nicht auf Eure Entwicklung und dem heutigen Jetzt-Augenblick beruht. Ihr betrachtet nun das damalige Geschehen aus der Warte des heutigen Jetzt-Augenblicks und könnt nicht ganz verstehen, warum Ihr es damals so evaluiert habt, doch Eure damalige Einschätzung war richtig, und nun wollen wir Euch etwas Anderes sagen.

Wir sind mit Euch in einer anderen Welt zusammen gewesen und haben viele Dinge zusammen getan, die Euch und uns und auch Anderen viel Freude machten. Nun sind wir nicht-physisch mit Euch verbunden und in unserer eigenen Welt unterwegs, in einer psychischen Welt, die völlig anderes ist als das, was wir erwartet hatten.

Und nun kommunizieren wir mit Euch und schildern Euch unsere Erlebnisse, die etwas von dem abweichen mögen, was Ihr von jener Seite erwartet. Es ist eine psychische Welt, die völlig neue Erfahrungen bringt, die uns sehr bereichert und unseren Horizont erweitert, und wir erkennen, dass wir zwar vieles wissen, aber auch sehr vieles noch nicht wissen, und wir erweitern ständig unserer Horizont und sind vergnügt und begeistert und freuen uns unserer Erlebnisse.

Und wir möchten unsere Erfahrungen mit Dir teilen und sie Dir schildern. Wir reisten in eine Ebene, die sich von allem unterscheidet, was wir erwartet hatten. Es war eine Ebene des Feuers, und in diesem Feuer verbrannte alles, was dort hinein geriet und kam sozusagen geläutert wieder heraus, und das war keine schreckliche sondern eine wundervolle Erfahrung, die uns beglückte, aber auch ein bisschen entsetzte.

Und nun sind wir in einer anderen Ebene gelandet, die alles, was dort geschieht, unter Wasser setzt, und dieses Wasser reinigt uns, und wir sind gereinigt von allen früheren Glaubenssätzen und evaluieren alle unser Erfahrungen auf völlig neue Weise und sind vergnügt und bereichert.

Und wir möchten Dir auch noch eine andere Erfahrung schildern, die wir gemacht haben. Wir gingen etwas fort von dieser noch halbwegs physischen Ebene und haben uns in die rein psychische Welt begeben, wo wir nun neue Erfahrungen machen, und vielleicht sind dies erneuen Erfahrungen nicht ganz so, wie wir das erwartet hatten, denn in dieser Ebene gibt es keine Emotionen. Doch eigentlich empfanden wir Emotionen immer als sehr bereichernd. Das ist eine Veränderung, an der wir noch arbeiten, und wie gesagt vermissen wir manchmal die Emotionen der physischen Ebene. Aber wir sind mit ihr verbunden, beispielsweise über Dich und freuen uns, an Deinen Erfahrungen teilhaben zu dürfen. Wir sind wie gesagt noch nicht vollständig auf der psychischen Ebene gelandet und sind dort noch sozusagen Neulinge, die sich eingewöhnen.

Vieles, was wir Dir jetzt sagen werden, wird Dich verwundern. Wir haben einst in anderen Leben viele Dinge mit Dir zusammen getan, die sehr bereichernd waren, großartige und hehre Dinge, skrupellose und nach Deiner heutigen Sicht verächtliche Dinge, und sie alle haben uns sehr bereichert. Vieles, was wir Dir jetzt sagen, mag Dich verwundern. Alle diese Erfahrungen haben uns unendlich bereichert, egal, ob sie sozusagen hehr oder schäbig waren, und sie haben unsere Gesamtpersönlichkeit geprägt und erweitert.

Viele neue Dinge sind zu Dir hin unterwegs, und wir verabschieden uns nun wieder von Dir.

(Innen in der Lippe sowie im Finger spüre ich ein fast unerträgliches inneres Jucken und greife zum Diktiergerät.) Ja, das sind Signale. Es war weise, das Diktiergerät zu ergreifen, weil Du nun interessante Informationen bekommen kannst. Wir haben etwas, was Dich interessieren wird. Wir haben Dich in vielen Leben begleitet und sind Deine Begleiter und Freunde aus jenen Leben. Wir stehen Dir bei und schützen Dich, soweit das sinnvoll und von unserer Ebene aus möglich ist, und wir tun alles, um dazu beizutragen, dass Dein Leben so schön und erfreulich ist, wie Du es haben willst.

Wir sind wie gesagt in vielen Leben mit Dir zusammen gewesen, und wir möchten Dich gerne auch in diesem Leben begleiten und sind Dir dankbar, dass Du dies zulässt. Wir sind Dir verbunden, wir lieben Dich. Ja, das ist eine Emotion, die wir eigentlich auf dieser nicht-physischen Ebene nicht erwartet hatten, aber sie ist vorhanden, und wir möchten mit Dir kommunizieren.

Dies alles ist für uns noch ein bisschen schwierig, weil wir noch nicht sehr geschickt darin sind, uns so mit Dir zu verbinden, dass die Kommunikation möglich ist, aber es wird immer besser werden. Namen zu nennen, bringt nicht viel, denn wir waren unter vielen verschiedenen Namen mit Dir zusammen. Du kannst uns als die Begleiter bezeichnen. Wir haben viele Informationen, die Dich erfreuen können, die für Dich interessant sind, und wir können Dir auch aus gemeinsamen Erfahrungen berichten, auch aus solchen Leben, die Du eher als anrüchig bezeichnen würdest, falls Du diese Dinge wissen willst.




Jan. 2016

• Begleiter
Flüchtlingssituation

Vieles, was Du jetzt hören wirst, mag Dich interessieren. Wir haben Dich einst in vielen anderen Leben belgeitet und sind an Deiner Seite und stehen Dir bei. Wir lieben Dich und sind Deine Freunde, wir begleiten Dich.

Wir haben etwas, was Dich interessieren mag. Du bist immer noch wegen der Flüchtlingssache ein bisschen beunruhigt, aber Du hast nun beschlossen, Deine Konzentration davon abzuziehen, und das ist konstruktiv, denn das, worauf Ihr Euch konzentriert, das zieht Ihr auf Euch an und materialisiert Ihr, und Du willst natürlich nicht, dass sich Deine Befürchtungen materialisieren.

Es ist durchaus möglich, dass sich in Eurer Regierung relativ bald Veränderungen ergeben, so dass die Situation etwas anders angegangen wird.

Wir haben schöne Dinge und auch sogenannte fürchterliche Dinge miteinander erlebt, wir waren Freunde, wir waren Feinde, und wir sind Dir auch heute noch tief verbunden.

Neue Dinge sind zu Dir hin unterwegs. Sei offen für Veränderungen. Ja, wir wissen, dass Ihr Euch alle einerseits nach Veränderungen sehnt und anderseits davor fürchtet, aber Veränderungen können durchaus sehr angenehm und erfreulich sein.




Febr. 2016

• Begleiter

In einer anderen Zeit waren wir Freunde von Dir und haben mit Dir zusammen schöne Dinge erlebt und Abenteuer bestanden, und wenn Du einst auf der anderen Seite sein wirst, wirst Du uns freudig wiedererkennen und sagen: „Ja da seid Ihr wieder. Euch habe ich schon lange nicht mehr gesehen.“ Und Du wirst Dich an vieles erinnern, was wir gemeinsam taten und erlebten. Dieses Erinnern kannst Du teilweise auch heute schon aufrufen, wenn Du möchtest. Du musst nur dafür offen sein, und es wird in Dir aufsteigen.

Einiges von dem, was wir Dir jetzt sagen werden, mag Dich ein bisschen erschrecken. Wir, die wir einst in anderen Leben sowohl Deine Freunde als auch Feinde von Dir waren, sind eng mit Dir verbunden und wachen sozusagen über Dich und hüten Dich, dass Dir kein Leid geschieht. Wir nehmen an Deinem Leben teil und sind Dir tief verbunden.

Wir möchten Dich vor etwas warnen, was passieren könnte. Du warst in einem anderen Leben mit jemandem verbunden, der Dir in Freundschaft und auch in Feindschaft zugetan war, und diese Person befindet sich auch heute in Deiner Nähe. Du bist dieser Person noch nicht begegnet, aber die Möglichkeit besteht, dass dies geschieht, und dann mag sich diese Person wieder an jene Vergangenheit erinnern, und es könnten Hassgefühle in ihr aufsteigen, und sie könnte etwas gegen Dich unternehmen wollen.

Dies möchte wir Dir sagen, damit Du Dich richtig verhältst. In einen solchen Fall kannst Du eine eventuell gegen Dich gerichtete Energie abprallen lassen oder sie neu konfigurieren indem Du Dich ganz auf Dich selbst konzentrierst, in Dir selbst im Jetzt bist und Dich auf Dich selbst und Dein Wohlergehen konzentrierst und Dich von nichts ablenken lässt. Dies sollte Dich nicht beunruhigen sondern war nur als leichte Warnung gedacht.



März 2016

• Begleiter

Wir waren einst in einem Leben sehr mit Dir verbunden und haben Dich in vielen Leben begleitet, als Freunde aber auch als Feinde. Wir waren innig miteinander verbunden, in Liebe aber auch im Hass, in Zuneigung oder Abneigung, und wir haben vieles miteinander erlebt. Und auch jetzt sind wir in Deiner Nähe und wachen sozusagen über Dich, nicht darüber, dass Dich kein Unheil befällt - das wäre etwa pathetisch - aber wir halten sozusagen unser Hand schützend über Dich. Aha, Du schnurrst geradezu vor Behagen, weil Dir dieses Gefühl gefällt.




April 2016

• Gefährten/Begleiter
homosexuelle Erfahrung nach Bestehen großer Gefahr

Und da gibt es noch etwas, was wir Dir erzählen möchten. Wir waren in einem anderen Leben mit Dir zusammen in einer Situation, in der große Gefahr für Leib und Leben bestand, und als wir die Situation überwunden hatten, waren wir so glücklich, dass wir uns geradezu ekstatisch miteinander vereinigten, obwohl wir beide Männer waren und eine solche Handlung nicht unbedingt zu den in jener Gesellschaft üblichen Handlungen passte, doch diese ekstatische Handlung war unvergleichlich. Wir haben dies nie mehr wiederholt aber uns unser ganzes Leben lang verwundert daran erinnert.

• Begleiter/Gefährten – Neue Dinge

Wir möchten Dir noch etwas sagen. Neue Dinge sind zu Dir hin im Kommen. Ja, Du versuchst, Dich dafür zu öffnen und schaffst es noch nicht ganz. Manchmal sind leichte Ängste vor Neuem vorhanden aber diese neuen Erfahrungen, die Du machen kannst, diese neuen Erlebnisse werden Dich bereichern und beglücken. Also sei guten Mutes und warte vergnügt auf das, was da kommen wird.

• Eine nicht erinnerte Erfahrung, ein bisschen ähnlich wie in Überseele 7

Ich weiß, dass Du schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht hast, wie in Überseele 7 geschildert und einem anderen Fokus begegnet bist und ihn erlebt hast. Du konntest Dich nicht mehr erinnern, denn diese Erfahrung war auf einer Ebene geschehen, die nicht ganz Dein subjektives Bewusstsein ist sondern eher zwischen dem subjektiven und objektiven Bewusstsein liegt, und Du hast dies Erfahrung gespeichert, aber Du kannst sie nicht so einfach abrufen.

Wir werden Dir erzählen, was Du damals erlebt hast. In einer anderen Welt bist Du in eine Höhle eingedrungen, wo Du einem Wesen begegnet bist, das Dich vage an die Überseele-7-Erzählung erinnerte. Dieses Wesen erzählte Dir von sich und schilderte Dir, wie es sich im Kampf mit einem Ungeheuer verirrt hatte. Du hast es getröstest und ihm Beistand geleistet, und es umarmte Dich und erklärte Dir seine Liebe und wollte Dir in Eure Gefilde folgen, was Du nicht unbedingt tun wolltest.

Du hast es gebeten, dort zurückzubleiben und hast versprochen, es immer wieder zu besuchen. Doch Du hast es nicht geschafft, wieder dorthin zurückzukehren, und jenes Wesen wartet dort immer noch auf Dich.

Vielleicht schaffst Du es wieder einmal, dorthin zurückzukehren und diesem Wesen zu begegnen, das über ein Wiedersehen, das Dir auch Freude bereiten würde, sehr beglückt wäre. Ja, nun haben wir Dir das geschildert, und vielleicht kehrt wieder etwas Erinnerung zurück.

Okt. 2016

• Freunde aus anderen Leben

Wir haben einst sehr viele Leben mit Dir zusammen verbracht. Aus unserer Warte hast Du das mit dem heutigen Sturz sehr geschickt gemacht. Du hast Dich zwar verletzt, aber nicht schwer, und es war ein geschicktes Materialisieren, das Deine Aufmerksamkeit hatte, und es war gut, dass Du Dich dafür nicht getadelt sondern anerkannt hast.

Wir haben noch etwas, was wir Dir sagen möchten. In jenen anderen Leben sind wir nicht immer Deine Freunde sondern auch manchmal Deine Feinde gewesen, und diese Feindschaften haben beiden Seiten sehr genossen. Wir haben uns gegenseitig die Köpfe blutig geschlagen, haben Rachepläne geschmiedet und in Rache geschwelgt, und wie echte Feinde das meist sind, waren wir uns im Grund genommen sehr zugetan und respektierten uns gegenseitig und legten größten Wert auf die Achtung des Gegners.

Wir haben im Moment nichts, was wir Dir sonst noch sagen möchten, außer dass Du Dich etwas mehr bewegen solltest. Ja, mit dem verletzten Bein ist das etwas schwierig, aber wenn es Dir wieder leichter fällt, bewege Dich etwas mehr, was Dir gut bekommen wird.



Jan. 2017

• Begleiter

Ja, diese Bild hast Du richtig gedeutet. (Ein Internetangebot einer Funk-Einrichtung). Das ist ein Signal dafür, dass Gedankenpakte im Kommen sind. Wir sind bereit, mit Dir zu kommunizieren, wann immer Du dies haben möchtest, aber Du bist nicht immer empfangsbereit, so dass die Kommunikation nur dann stattfinden kann, wenn Du dafür offen bist. Wir sind die, die mit Dir in anderen Leben verbunden waren, die Dich begleiten und auch etwas an Dir partizipieren, wie Du sagen würdest. Wir nehmen Anteil an Deinen Erlebnissen und freuen uns mit Dir. Und wenn Du etwas erschaffst, was Dir weniger gut gefällt, haben wir liebevolles Verständnis für Dich. Wir sind nicht daran interessiert Dich zu belehren. Wir sind einfach in Deiner Nähe, in langbewährter Freundschaft.

Falls Du wieder einmal etwas erlebst, was Du weniger magst, kannst Du Dir sagen, das Du dies zwar erschaffen hast und dass es eine Erfahrung ist, die Du nicht unbedingt im Moment haben willst, die Dich aber trotzdem bereichert und kannst sie auf diese Weise annehmen, was sofort den Druck der Erfahrung mindert, und aus diesem Annehmen heraus kannst Du wählen, wie Du dies handhabst und damit umgehst, und ob Du es veränderst.



Juli 2017

Begleiter – Spiel der Götter im Werden

(Ich rufe nach den Begleitern). Hier sind wir, die Begleiter, und wir sind auch etwas anders als sonst. Da Du nach uns gerufen hast, und wir nicht unmittelbar abrufbereit waren, haben wir einen anderen Aspekt zu Dir geschickt, der mit Dir sprechen wird. Dieser Aspekt ist ein Wesen, mit dem wir sehr verbunden sind und mit dem wir eins sind, und dieser Aspekt wird jetzt mit Dir reden:

Wenn Du diese Worte vernimmst, sind sie neu für Dich und etwas anders als sonst, denn Du hast nach den Begleitern gerufen, und nun sprechen wir mit Dir. Vieles, was Du jetzt hörst, mag Dich erstaunen, und wieder Anderes wird Dir sehr vertraut vorkommen, denn Du verfügst über inneres Wissen, das Du zwar noch nicht immer objektiv völlig umgesetzt hast, aber Du kommst voran.

Über die Begleiter haben wir Dich in vielen Deiner Existenzen begleitet. Wir sind mit Dir verbunden und möchten Dir nun etwas sagen, was Dich erfreuen wird: Ja, Eure Umschaltung ist durchaus gut im Gange, auch wenn das Weltgeschehen Euch manchmal daran zweifeln lässt und Ihr tut gut daran, dieses Euer Spiel der Göttern im Werden gelassen, vielleicht auch leicht amüsiert zu beobachten, denn extreme Konzentration, Entmutigung oder gar Verzweiflung, wenn Ihr irgendwelche unerfreulichen Nachrichten vernehmt, tragen nur dazu bei, dass ähnliche Dinge sich weiterhin ereignen.

Immer mehr von Euch werden sich - so wie Du mit den Gedankenpaketen - ihrer Kommunikationen gewahr und profitieren von dem, was sie auf diese Weise erfahren, und sie wandeln sich, und dies strahlt auch nach draußen auf Andere ab.



Januar 2018

• Freunde auf der nicht physischen Ebene

Wenn Du wieder eine Frage hast und etwas wissen willst, kannst Du Dich an uns wenden, und wir werden versuchen, dies für Dich zu beantworten. Nicht alles, was wir Dir erklären werden, wirst Du verstehen können, denn Manches sieht aus unserer Warte anders aus als das, was für Euch im physischen Leben verständlich ist.

Du kannst uns jedoch immer ansprechen, und wir werden Dir gerne antworten, und wir werden Deine Fragen beantworten. Wir sind nicht Deine Gefährten aus anderen Leben, aber wir sind Deine Freude und sind Dir zugetan.

Ihr Alle auf der physischen Ebene habt Freunde auf anderen Ebenen, die Euch gerne helfen und Euch gerne beistehen, Euch trösten und stärken, was sie nur dann tun können, wenn Ihr dafür offen seid, ihre Hilfe anfragt und sie auch annehmt, denn es kann sein, dass Euch Hilfe offeriert wird und Ihr nicht empfangsbereit seid.


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de