Aktuelle Zeit: Fr 19. Jan 2018, 19:35


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Realitätswechsel - konstruktives Erschaffen
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2014, 06:52 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10617
Febr. 2014

• Realitätswechsel – Konstruktives Erschaffen

Alles, was Du jetzt hörst, wird für Dich interessant sein. Du hast um Gedankenpakete gebeten, und da sind sie. Wir werden Dich führen in eine „neue Welt“, wenn Du dies willst, und wenn Du Dich darauf einlässt, denn diese Welt, wie Du sie jetzt hast, ist nicht so schön, wie Du Dir das wünschst, aber wir können Dich führen, so dass Du die Realität wechselst und in eine Welt gelangst, die Dir gefallen wird. Du wirst Dich jedoch darauf einlassen müssen, wenn Du die Realität wechselst, mit anderen Menschen zusammen zu sein, die Du jetzt noch nicht kennst. (innerlich zucke ich zusammen und denke: „Nein, das will ich nicht, weil mir das fast wie ein Tod für die bislang erlebte Realität vorkommt.“)

Nein, das willst Du nicht. Du hast es mit der Angst zu tun bekommen. Es war nur ein Vorschlag, und wir werden Dir erklären, was da im Gange ist. Wenn Du eine Realität wechselst, bleibst Du DU SELBST, doch in Deinem Bewusstsein verändert sich etwas so erheblich, dass Du Dich aus der heutigen Warte gesehen nicht wiedererkennen würdest, aber Du hast weiterhin Deine Erinnerungen.

Ja, es sind auch weiterhin die Menschen vorhanden, die Dir lieb sind, aber in einer anderen Realität. Wir werden Dich führen, wenn Du das willst. (Das Thema bringt mich ziemlich durcheinander. Ich breche den Fluss ab. Dann folgt eine nähere Erklärung, und leider bin ich zu faul, das Diktiergerät zu ergreifen, aber das Thema kehr beharrlich wieder, so dass ich schließlich das Gerät wieder einschalte.)

Wir werden Dich führen, wenn Du das magst, in eine andere Realität, was Du vorhin abgelehnt hast, weil Du es mit der Angst zu tun bekommen hast. Wie gesagt, wirst Du nicht physisch anders, aber es findet ein Wechsel in Deiner Wahrnehmung statt, was dann eine andere Realität für Dich bewirkt.

Wir fangen einfach einmal an. Lasse das Gerät eingeschaltet und schalte es nicht ein und wieder aus. Du wirst sehen, es wird eine angenehme und vergnügliche Sache sein. (der folgende Text kommt mit längeren Pausen zwischen den einzelnen Sätzen, und ich bin auch nicht ganz offen für diese Übung sondern ein bisschen beklommen.)

Entspanne Dich. Sei frei und offen für neue Erfahrungen. Lasse Deine Ängste los, und Du wirst sehen, es wird eine vergnügliche Angelegenheit sein. Jetzt stelle Dir vor, Du bist in diesem Leben ein Mensch, auf den nur die vergnüglichsten Dinge zukommen, der es schafft, das zu materialisieren, was er haben will, der immer wieder vergnügt und entzückt ist, dass er das materialisiert, was er haben will, und alles, was er sich erschafft, ist konstruktiv.

Und wenn Du Dir ausmalst, wie schön und vergnüglich dies alles ist, gehst Du immer tiefer in diese vergnügliche Vorstellung hinein, schwelgst sozusagen darin und fühlst, wie sich alles in Dir verändert, Deine Einstellung zu vielen Dingen, Deine Wahrnehmung, das Benutzen von Aspekten von Glaubenssatzsystemen usw.

Und wenn Du dann aus dieser vergnüglichen Erfahrung herauskommst, hast Du tatsächlich die Realität gewechselt. Du lebst immer noch in der gleichen Umgebung, doch sie ist für Dich anders geworden und weckt Dein Entzücken. Du begegnest immer noch denselben Menschen, doch Du nimmst sie mit anderen Augen wahr und erkennst das Göttliche in ihnen. Du bist immer noch der Mensch, der Du bislang warst, aber Du erkennst und verstehst das Göttliche in Dir. Ja einen solchen Versuch kannst Du einmal starten, ohne Angst und im Offensein für eine neue Erfahrung. Jetzt verabschieden wir uns wieder von Dir.

Solche Dinge wie ein solcher Realitätswechsel sind durchaus möglich. Sie sind weniger schwierig als Du denkst. Wir haben Dir jetzt eine leichte Gebrauchsanweisung gegeben. Du kannst ein bisschen mit dieser Idee spielen und sehen, ob Du die Angst davor verlierst, und wenn Du keine Angst mehr davor hast, kannst Du dies gemütlich angehen. Ja, wir wissen, dass Du von dieser Vorstellung etwas beunruhigt bist, und Du hast auch das Gefühl, dass Du Dich mit diesen Informationen selbst verschaukelt hast, aber so ist es nicht.

(Später) Alles, was wir Dir jetzt sagen, wird Dich interessieren. Lasse das Gerät eingeschaltet. Du warst einst ein Mensch mit sehr vielfältigen Fähigkeiten, der, wie Ihr heute sagen würdet, große Dinge getan hat. Du hast diese Fähigkeiten nicht missbraucht, aber Du hast sie auch nicht auf die konstruktivste Weise genutzt. Wenn Du Deine Fähigkeiten in Dir erweckst, ist es wundervoll, wenn Du beschließt, sie auf konstruktive Weise zu nutzen, das heißt zu Deinem Wohle und zum Wohle aller Anderen.

Wir wollen Dich jetzt anleiten, wie Du Deine Fähigkeiten konstruktiv nutzen kannst. Du kannst beispielsweise Freude daran haben und Dich (jetzt ist der Akku des Aufnahmegeräts leer, was den Fluss abbricht.)


März 2014

• Wechsel von Realitäten

Wir möchten Dir jetzt etwas verraten. Der Wechsel von Realitäten ist weniger schwierig als Ihr denkt. Mache die Übung, die Du neulich bekommen hast, und wie Du bereits annimmst, reicht es nicht, nur in Gedanken hineinzugehen sondern dies wirklich tief in Deinem Inneren zu fühlen und darin zu schwelgen, und wenn Du die Übung öfters machst, wird Dir das irgendwann gar nicht mehr so schwer fallen, und Du wirst Deine Realität jedes Mal ein bisschen verändern bis Du dann soweit bist, dass es Dir gelingt, einen ziemlich totalen Wechsel vorzunehmen.


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de