Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 19:05

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hathorenbotschaft April 2015
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2015, 14:59 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Eine botschaft der Hathoren durch Tom Kenyon

Der eintritt in höhere bewusstseinsdimensionen erfordert eine grundsätzliche verschiebungin der wahrnehmung von zeit und raum. Es ist eine entscheidende verschiebung der wahrnehmung, die wir euch vermitteln wollen und eine praktische technik, die eine klangmeditation einschließt, die wir dafür entwickelt haben.

Die theorie
Es gibt viele arten, höhere dimensionen zu betrachten. Wir möchten euch ein grundlegendes schema geben, wie wir dimesnionen sehen und die herausforderungen, die euch erwarten, wenn ihr in höhere realitätsdimensionen überwechselt.

Eure körperliche, biologische realität ist in der dritten und vierten bewusstseinsdimension verankert, wie wir es sehen.

Ihr seid hinlänglich vertraut mit der dreidimensionalität eurer welt. Euer nervensystem ist scharf darauf eingestellt. Euer hirn/verstand/körper – komplex ist auf die physische realität eurer welt abgestimmt. Euer ganzes biologisches überleben hängt von eurem zurecht finden im raum um euch ab. Noch mehr als das ist euer körper, euer verstand und euer bewusstsein in eurer zeitwahrnehmung verankert.

Die höher dimensionalen ebenen eures bewusstseins sind aber nicht von diesen beschränkungen betroffen. Sie sind frei von räumlichen und zeitlichen beschränkungen. Das ist deshalb so, weil eure höherdimensionalen körper weder masse noch körperlichkeit besitzen und deshalb nicht von der gravitation betroffen sind.

Zeit ist in großem ausmaß von gravitationsfeldern beeinflusst. Noch mehr ist eure zeitwahrnehmung konditioniert. Die kombination von gravitationsfeldern und sozialer konditionierung hat dazu geführt, dass die meisten menschlichen wesen in den beschränkungen von zeit und raum gefangen sind.

Praktisch gesprochen ist eure realitätserfahrung das ergebnis der schwingungsebene, mit der ihr euch identifiziert. Wenn ihr euch mit höheren bewusstseinsebenen identifiziert, seid ihr frei von den beschränkungen von zeit und raum, und ihr bewegt euch in einer fließenderen realität.

Wenn ihr euch einzig und allein mit eurer biologischen realität identifiziert, dann seid ihr gefangen in zeit und raum.

In dieser botschaft wird euch eine methode angeboten, um eure persönliche identität von den beschränkungen der wahrnehmung von zeit und raum zur freiheit der höheren dimensionen zu verändern, während ihr gleichzeitig euer tägliches leben in einer realitätsdimension lebt, die an diese beschränkungen gebunden ist. Bevor wir diese methode aber vorstellen, müssen wir ein wenig tiefer in diese theorie eintauchen.

Wie wir es sehen, ist die zeit die vierte dimension. Für u ns sind zeit und raum innig verbunden. Eure wissenschafter haben Einsteins theorie bestätigt, dass große objekte mit großer masse gravitationsfelder erzeugen, die sowohl zeit als auch raum verändern. Für uns ist die fünfte bewusstseinsdimension die erste außerhalb der beschränkungen von zeit und raum. Und wesen der fünften dimension haben keine masse, und u nterliegen deshalb nicht den auswirkungen der gravitationsfelder.

Während die fünfte dimension keine eigentliche physikalität besitzt, hat sie doch form oder objekte. Aber aus unserer perspektive erscheinen die formen in der fünften dimension flüchtig, ohne substanz.

Wenn ihr in die fünfte dimension eintretet, werdet ihr euch immer noch als körperlich erleben, und die dinge werden euch so fest erscheinen, wie in der jetzigen realität. Aber euer raumerleben wird fließender sein, und zeit als bezugspunkt wird nicht existieren.

Manche sagen, dass all eure probleme auf magische weise und augenblicklich gelöst sein werden, wenn ihr in höhere dimensionen eintretet. So erleben wir das nicht. Es ist nur einfach so, dass die herausforderungen verschieden sind. Die möglichkeiten sind auch verschieden, weil ihr nicht durch die beschränkungen von zeit und raum begrenzt seid, wie ihr sie in eurer derzeitigen verkörperung erlebt. Das ermöglicht euch mehr gelegenheiten zu kreativität und zu dem, was wir *dimensionale evolution* nennen.

Dimensionale evolution ist die entfaltung der fähigkeit, sich simultan multipler dimensionen gewahr zu sein. Die reise zu diesem zustand der meisterschaft kann in der tat eine lange und verwickelte sein, da sie leben in einer bestimmten realitätsdimension mit direkter erfahrung einschließt. Euer gegenwärtiges, verkörpertes leben ist – vom standpunkt der dimensionalen evolution – eine glegenheit, die dritte und vierte dimension zu meistern. Es ist aber auch eine möglichkeit, höhere dimensionen zu erfahren, während man gleichzeitig eine verkörperte existenz erlebt. Ein leben dieser art beschleunigt die dimensionale evolution rapide, und diese botschaft enthält codierte, multiple informationsebenen für diejenigen unter euch, die diesen radikalen weg einschlagen wollen.

Aus unserem blickwinkel werdet ihr bis zur neunten dimension menschenähnliche gestalt besitzen. Jede folgende bewusstseinsdimension ist feiner (weniger dicht) als die vorhergehende. Wenn ihr die zehnte dimension erreicht, wird die form, wie ihr sie kennt, völlig verschwinden, und ihr werdet eher geometrische form haben. Wenn wir in die zehnte dimension eintreten, dann werden wir kugelförmig. Wir sind aber nicht die lichtkugeln, die auf euren fotos erscheinen, und die manche leute *orbs* nennen. Echte orbs, sind im gegensatz zu fälschungen, interdimensionale wesen, die kugelförmig sind.
Wenn ihr diese lichtkugeln näher betrachtet, werdet ihr komplexe labyrinthe in ihnen entdecken. Die kugelförmige natur dieser interdimensionalen wesen ist eine gemeinsamkeit, und viele, verschiedene arten von wesen haben diese form. Wenn wir in die zehnte dimension eintreten werden manche von uns zu dem, was wir *Aethos* nennen, und worüber wir in anderen botschaften schon gesprochen haben.

Aber nun wollen wir eure aufmerksamkeit wieder auf euch selbst lenken. Die menschheit wird kollektiv schnell in die fünfte dimension gezogen. Das ist ein unvermeidlicher dimensionswechsel, voller gefahren, aber auch voller möglichkeiten, und wir möchten nun ein wenig über die herausforderungen sprechen, die euch im zuge dieses überganges erwarten.

Zu diesem zweck wollen wir diese herausforderungen in zwei große kategorien einteilen:

1.) natürlich auftretende herausforderungen bei bewusstseinsübergängen
2.) menschengemachte einflüsse und
3.) ET einflüsse

Natürlich auftretende herausforderungen
Übergänge in höhere dimensionen sind durch radikal unterschiedliche wahrnehmungen zwischen wesen bedingt, die gravitional gebunden sind und solchen, die es nicht sind. In anderen worten, werdet ihr auf der schwelle zwischen eurer drit – und viertdimensionalen realität und eurer fünften realitätsdimension mit einer *mauer* aus wahrnehmungsmäßigen differenzen konfrontiert.

Manche individuen, die die fünfte dimension erleben, glauben tatsächlich verrückt zu werden. Das kommt daher, weil zeit und raum vorübergehend aussetzen. Die wahrnehmung wird fließender in den höheren dimensionen, und wenn ihr in diese eintretet, steht ihr gewissermaßen außerhalb von euch selbst. Es ist, als wäret ihr von der realität und den forderungen eurer irdischen existenz entkoppelt, und das kann immense erleichterung oder immense bedrängnis hervor rufen, abhängig von eurer persönlichen psychologie.

Wenn euer bewusstsein in die fünfte dimension überwechselt, verändert sich eure persönliche identität. Ihr könnt euch nicht mehr in gewohnter weise mit eurer irdischen existenz identifizieren. Das ist, aus unserer perspektive, die schwierigste herausforderung beim eintritt in die fünfte dimension. Die übergänge von der fünften in höhere dimensionen sind von natur aus leichter, weil ihr das bereits an das verschwinden von zeit und raum als begrenzungen gewöhnt seid.

Der übergang in die fünfte dimension (und höher) erfordert geschick von euch, wenn ihr euer tägliches leben zu bewältigen habt, während ihr euch an diese, sich erweiternde realität anpassen müsst.

Eine der zukünftigen fähigkeiten der menschheit, als kollektiv, wird die fähigkeit sein, gleichzeitig in der dritt – und vierten dimension, was zeit und raum bedeutet, wie ihr es gegenwärtig kennt und gleichzeitig auch in der fünften dimension zu leben, wo zeit und raum nicht als beschränkung erfahren werden.

Diese doppelte realität wird der menschheit immense kreative einsichten und fähigkeiten ermöglichen, aber, wie bei den meisten progressionen ist das eine glockenförmige kurve.Und wahrscheinlich sind viele von euch, die das lesen, weiter in diesem übergang fortgeschritten, als die mehrheit der menschheit. Das kann dazu führen, dass ihr euch als fremde in einem fremden land fühlt.

Menschengemachte einflüsse
Euer übergang von der dritt – und viertdimensionalen realität in die fünfte und weiter macht alle menschengemachten oder kulturellen einflüsse schwieriger. Aus unserem stdium der dimensionalen evolution ist das gebäude eurer gesamten zivilisation auf einer illusion begründet. Diese illusion sagt euch, dass eure welt fest ist, und raum und zeit unveränderliche realitäten sind, die nicht durch euer bewusstsein beeinflusst werden können.

Während ihr biologisch dazu gezwungen seid, in eurem täglichen leben die forderungen der dritten und vierten dimension zu beachten, gebt acht auf auf die wahrnehmung von raum und zeit, die anders ist, als das was ihr für die einzige realität haltet.

Eure gebietsbezogenen philosophischen, religiösen und politischen systeme gründen sich auf die fortdauer dieser illusion. Aber unserer meinung nach wird das kartenhaus, das ihr menschliche zivilisation nennt, schließlich zusammen fallen und sich radikal weiter entwickeln , wenn immer mehr individuen sich frei machen von vorgegebenen leben, die sich einzig an niedrigeren realitätsdimensionen orientieren.

Lasst uns nun anderen einflüssen zuwenden, die euren übergang in höhere realitätsdimensionen negativ beeinflussen.

Euer ökosystem befindet sich in einer abwärtsspirale und lässt das überleben für viele biologische organismen immer schwieriger werden. Das erzeugt immensen stress für tiere, pflanzen und auch menschen. Manche bedrohungen eures ökosystemes sind kosmischer natur, wie etwa die sonnenaktivität, sowie gammastrahlen und andere strahlenarten aus dem tiefen raum. Manche bedrohungen kommen aus der Erde selbst, aber der größte verfall eures ökosystemes ist menschengemacht, einschließlich, wenn auch nicht ausschließlich, durch kohlenstoffemissionen und die verschmutzung eurer ozeane.
Wir werden und nicht die zeit und den raum nehmen (;-) ), das weiter auszuführen, denn es ist sehr komplex. Aber jeder, der glaubt, dass mit eurem ökosystem alles in ordnung wäre, verdrängt etwas.

Das führt uns zu den machthabern, die ihre macht auf der machtlosigkeit anderer aufbauen. Wir beziehen uns damit auf unternehmen, die fehlinformationen über das ökosystem verbreiten, sodass sie ihr einkommen auf kosten eurer planetaren lebensformen vervielfältigen können. Es ist ein intelligenztest für die menschheit, und wenn ihr nicht kollektiv erwacht und seht, wie ihr von den machthabern manipuliert werdet – offen und versteckt – wird euer ökosystem weiter zusammen brechen, und ihr werdet mit einer zukunft konfrontiert werden, in der es sich nicht zu leben lohnt.

Einflussnahme durch aliens
Teile dessen, was wir einflussnahme durch aliens nennen, ist gentischer natur und hat mit genetischer manipulation durch die Annunaki zu tun. Diese außerirdische zivilisation erschuf im grunde eine sklavenrasse für die goldgewinnung, das sie verzweifelt brauchten, um die schwindende atmosphäre ihres planeten zu verstärken. Ein genetisches experiment, in dem frühe primaten auf der Erde gentisch verändert wurden, um als arbeitssklaven für die goldgewinnung zu dienen. Das ist tief in euren genetischen code eingebaut als tief verankerte tendenz zur unterordnung und verehrung dessen, was als *göttliche wesen* betrachtet wurde. Die frühen menschen betrachteten die Annunaki (und andere galaktische und intergalaktische reisende) als Götter, denn diese wesen waren einfach technisch so fortgeschritten, dass ihre anwesenheit und ihre handlungen für weniger entwickelte gemüter als magie erschienen.Der übergang in die größere freiheit. Das kommt daher, dass die immense freiheit, die inhöheren dimensionen erfahren wird, vorübergehend desorientierend wirkt. Das wird durch zwei faktoren hervor gerufen:

1.) das verschwinden von zeit und raum als bezugspunkte
2.) die manipulation der Annunaki. Wenn ihr euch nicht frei macht von genetischen muster der unterordnung und verehrung, kann eure erfahrung von höheren dimensionen verunreinigt werden.

Eine vielzahl interdimensionaler wesen, die sich von eurer unterordnung und anbetung nähren, wären froh, diese lücke zu füllen.

Wenn ihr euch dafür entscheidet, dann wird das eure realität sein. Wir maßen uns kein urteil darüber an, was ihr wählen sollt, aber wir denken, dass das eine unglückliche wahl wäre.

Der schwerpunkt unserer botschaft liegt in persönlicher ermächtigung und freiheit, und deshalb warnen wir euch beim eintritt in die fünfte und höhere dimensionen, diese alien implantierten wahnvorstellungen zu vermeiden, dass es andere wesen geben könne, vor denen ihr euch zu beugen hättet. Ehrt sie, wenn sie dessen würdig sind, ja. Aber sich vor ihnen beugen? Niemals!

Fortsetzung folgt

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Hathorenbotschaft April 2015
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2015, 12:02 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
Das wäre echt toll...wenn eine solche Meditation funktioniert.
Bei mir eher nicht...da dies als Suggestion ...auf meiner intellektuellen Ebene hängen bleibt ...
Kryon,s aktuelle Botschaften "Haus im Nebel " gehen auch in diese Richtung . ... die 5 Dimension ist jetzt ...wir können eintreten ....doch das ändert Wahrnehmung dramatisch ...
So das Angst aufkommen kann.


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de