Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 18:47

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2015, 11:23 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
Gestern habe ich auf Jonathans Matrixseite gelesen , dass am 19.2.15 ein UFO in Kanada abgestürzt ist.
Erst später kam mir der Gedanke ,....Moment mal ...ich hatte doch von einem UFO Absturz -Traum berichtet. ( Träume und Astralreisen / Erfahrungsaustausch )
Ziemlich genau einen Monat früher 19.1. und nun frag ich mich , ob ich hier vielleicht etwas aufgeschnappt hatte .
Denn in diesem Traum (ich erinnere mich noch) war etwas anders als gewohnt . Raumschiffe kollidieren normaler Weise nicht . Sie bestehen aus Hochentwickelter Technik ....
Meine Rolle war die eines Beobachters ....
Seltsam war auch , das offen blieb , wer die Insassen waren .

Vielleicht kann noch jemand ,...einen Link ...zu Jonathans Bericht machen . ? :danke:


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2015, 17:08 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 09:58
Beiträge: 1552
:fasziniert:

Bis bald
Hiskia


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2015, 13:08 
Erleuchtet
Erleuchtet
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 13:37
Beiträge: 761
Huhu Ashua,

meinst Du dies?

http://www.shortnews.de/id/1144090/verm ... windel-auf

Liebe Grüße, Miriam

_________________
Angst klopft an - Vertrauen macht auf - Niemand ist da!


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 12:01 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
Hallo Miriam

Ich kann zwar auf dieser Seite kein Bild finden , doch so viele Abstürze ereignen sich nicht , damit man Sie verwechseln könnte .
Ich bin sehr für Aufklärung ....von Schwindel . Doch diese Erklärung ist wenig hilfreich , weil es nicht erklärt , wieso das Militär dieses Gebiet so schnell und rigoros abschirmte . Dazu existieren ebenfalls Bilder der Anwohner . Und das Militär wiegelt natürlich ab .
Das muss man richtig verstehen , es geht nicht um Sperrgebiet .
Zudem existieren Bilder von Google Earth vom Zeitpunkt des Absturzes .

Natürlich gibt es noch die Möglichkeit , dass diese Absturz tatsächlich ein Militärisches Fluggerät gewesen sein könnte .

Auf Jonathans Matrixseite , findest du mehr Infos .

Ich bin zwischenzeitlich mit Informationen überrollt worden zur Aktuellen Lage .....Ausserirdische Mächte . Und das hat mich sehr schockiert , so das ich alles erst mal setzen lassen möchte .
Es würde mein Weltbild nochmals erschüttern .

Mir war bisher nicht bewusst , dass Gewisse Mächte bereits Abkommen haben mit Ausserirdischen pflegen . Zum Nachteil der Menschheit und des Planeten .
Und ich bin kein Verschwörer . das kann ich sehr realistisch einschätzen .
LG


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 12:55 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10507
Hallo Ashua,

wenn Du Dir eine Relalität erschaffst, in der geheimnisvolle Mäche bereits für die Menschheit nachteilige Abkommen mit Außerirdischen getroffen haben, dann würde ich gegebenenfalls mal darüber nachdenken, welche persönlichen Opferrollen-Glaubenssätze das Erschaffen genau dieser persönlichen Realität begünstigen und dann versuchen, möglichst bald andere Aspekte dieser Glaubennsätze zu aktivieren. Du weißt doch, Du bekommst das, worauf Du Dich konzentrierst.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 13:43 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
Hallo Gilla ,

Ich weis nicht wie lange ich schon Dieser Sichtweise , wie Du sie mir hier nochmals nahe legst,
gefolgt bin .
Weil es meine tiefste ÜBERZEUGUNG ist .....Ich erschaffe meine Realität .
Doch für mich macht es keinen Sinn ,, scheinheilige Realitäten ,, zu phantasieren .
Das ist was für Religiose Eiferer . Aber wehe dem Sie werden aus ihrem Traum geweckt .

Ich bin mir Sicher , dass man ein friedvolles Leben kreieren kann in einem Umfeld von Krieg und Hass. Oder aber einfach den Ort wählt , an dem weltfremd all das Leid vorbei zieht.
Aber jetzt gibt es keinen Ort mehr an den man ,,ausweichen,, könnte. Jedenfalls kein äusserer Ort.

Jede Herausforderung enthält auch eine Chance .
Und wie es scheint ,....hat sich das Massenbewusstsein der Menschen für eine grosse Herausforderung entschieden.

Ganz ähnlich wie der Krieg der I.S. Kämpfer ermöglicht , dass alte Sichtweisen aufgegeben werden und Menschen zusammen arbeiten , welche vorher Feinde waren. Um einen echten Feind zu bekämpfen ....den Terror .

So könnte eine Übermächtige Spezies ermöglichen , dass alle Menschen sich plötzlich verbinden . Und ihre dummen Machtansprüche überdenken.

Natürlich ist es möglich all das zu verschlafen , in dem man sich dieser Realität entzieht .
Und zum braven Sklaven wird , der Willenlos alles hin nimmt (konsumiert) , was ihm vorgesetzt wird .
Aber Vorsicht ......selbst entscheiden zu wollen und zu denken , könnte dann sehr gefährlich werden.

Das könnte eine Konsequenz werden ....in naher Zukunft .

Doch das sollte jeder selbst herausfinden dürfen.

LG


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 13:50 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
Kleiner Nachtrag ....

Das was mich schockiert ist , dass offensichtlich eine kleine Elite als Vertreter der Menschen sprechen darf.
Und Natürlich ist die aktuelle Lage sehr viel komplexer .....und steht nicht fest.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 14:10 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10507
Hallo Ashua,

generell habe ich den Verdacht, dass alle diese Verschwörungsfantasien Ohnmachtsfantasien von Leuten sind, denen es an Eigenmacht gebricht. Du wirst keinen in einer mächtigen Position finden, der das Zeugs glaubt. Und ich bin zwar in keiner mächtigen Position, aber ich glaube es auch nicht.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2015, 10:13 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Hi Ashua!
Diese informationen habe ich auch. Aber bedenke: es gibt so etwas wie *die eine wirkliche realität* nicht. Wir allein, durch unsere tiefsten glaubenssätze, bestimmen, welche der unzähligen realitäten (wahrscheinlichkeiten), wir erleben. Denn die sog. äußere realität ist ein wahrhaftiger spiegel.

Auf eine einfache formel gebracht: realität = die energie von AWI, gefiltert durch unsere GS.

Angst erzeugt angst erregende erlebnisse. Angst ist unser eigentlicher *feind*. Wovor hätten wir uns zu fürchten? Wenn wir in der schwingung von liebe, vertrauen, mitgefühl..... sind, senden wir diese auch aus, und ermöglichen keine resonanz mit negativen schwingung, mit negativ gesinnten wesen, welcher art auch immer. Das ist vergleichbar mit einem radioprogramm. Wenn du einen sender eingestellt hast, existieren alle anderen sender ebenfalls, du empfängst aber nur denjenigen, den du eingestellt hast.

Sich nicht auf negative ereignisse oder gefahren zu fokussieren, hat nichts mit ignoranz zu tun. Ja, sicher, all das gibt es. Wir selbst aber entscheiden über unser *radioprogramm*. Das ist pure macht. die einzige, wirkliche macht, nämlich selbstermächtigung, eigenmacht.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumschiffabsturz
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2015, 11:47 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
Hallo Gilla

Schade eigentlich , das du mir hier nicht mehr zugetraut hast . ....als Ohnmachts Fantasien ....
Ich muss allerdings gestehen , das ich schon oft sehr starke Ohnmachts-Gefühle hatte . Wenn ich mich mit dem Politischen Weltgeschehen auseinandergesetzt hatte .
Deine These hat also gute Chancen.

Bis vor kurzem war meine Phantasie allerdings eher unbeschwert Machtvoll ,.....da ich anhand der mir zur Verfügung stehenden Informationen , fest daran glaubte , dass Abgesandte einer sehr machtvollen Alianz die Menschen Kontaktieren würden . Zu Ihnen gehören auch die Grauen und die Essasanie
und viele Andere Zivilisationen . Eine Galaktische Föderation .
Bisher halten Sie sich sehr zurück und bleiben für die Öffentlichkeit Verborgen , bis die Zeit reif ist .
Hallo Morgane ....ich habe nicht behauptet , dass ich die Flinte ins berühmte Korn schmeisse .
doch bedenke ....Leute wie Hitler , Stalin und viele Andere hat es ja tatsächlich gegeben .
Und jedes mal hofften gutgläubige und weltfremde Menschen , das es schon nicht so schlimm werden würde. So tun als gäbe es keine Probleme hat absolut nichts mit Konstruktiven Lösungen gemein.

LG


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de