Aktuelle Zeit: Sa 24. Aug 2019, 09:25

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1917 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 188, 189, 190, 191, 192
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen
BeitragVerfasst: Di 11. Jun 2019, 08:04 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 12213
Heutige Mitteilung von Diero (Gilla: Ich habe es wieder mal nicht geschafft, das Posting zu verschieben. Manchmal klappt es, und manchmal nicht)

------------------------------------------------------------

Wow .... der Unterschied Reflektion und Spiegeln....
Nun wird mir so Manches um einiges noch klarer....

Liebe Grüße
Diero


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen
BeitragVerfasst: Sa 22. Jun 2019, 03:17 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 12213
Elias sagte wiederholt, dass wir in Zukunft auf Geld (exchange) verzichten werden, was für mich schwer vorstellbar ist, denn ich selbst sehe es einfach nur als Tauschmittel.

https://www.20min.ch/finance/news/story ... n-15340377 Dieser Artikel geht ebenfalls in diese Richtung.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen
BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2019, 08:29 
Formwandler
Formwandler

Registriert: Mi 30. Jan 2013, 16:41
Beiträge: 304
Wohnort: Nordlicht, Hamburg
...der Prozess ins Neue und Unbekannte hat Begonnen.
Vieles tut sich in diesem Feld gerade. Alles ist in Bewegung gekommen.
Die Neukonturen beginnen sich erst auszubilden.

Vor und hinter den Kulissen wird ausprobiert.
Noch ist es abstrakt.

Danke für den Link, Gilla. Ist ein Beispiel für die Umwälzungen auf dem
Gebiet Tauschhandel, dies in sich haben.

Sympatisch, die Ermöglichung von Privatshäre-Einstellungen, finde ich.

_________________
Bin also ich selbst die Veränderung, die ich in der Welt sehen möchte...faszinierend! (Frei nach Gandhi & Spock)


Nach oben
 Online  
 Betreff des Beitrags: Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 16:22 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:40
Beiträge: 101
"ELIAS: Ich schlage vor, Dich zu entspannen und offen für das zu sein, was Du Dir selbst präsentierst, statt Dich mit dem Versuchen, dies zu erlangen, abzumühen. Spiele mit Deinen Visualisierungen und erlebe es einfach, so wie ich das zuvor sagte. Wenn Du Dir erlaubst, dies in Deinen Visualisierungen gefühlsmäßig zu erleben, ändert das die Energie und somit Deinen Magneten."

Aus: viewtopic.php?f=13&p=27275#p27275

Bei mir will die Visualisierung nicht klappen. Ich kann mir nichts vorstellen. Das innere Auge bleibt schwarz.
Und das war schon mein ganzes Leben lang so.
Wie kann ich gezielt erschaffen, wenn mir die Visualisierung fehlt?
Mein Gefühl sagt mir, dass ich vermehrt auf das Loslassen und Vertrauen bauen muss.
Auch etwas, dass ich lerne.

_________________
Ein Mangel an Geist führt immer zu Ausschweifungen des Herzens.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 18:02 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 12213
In den Kris-Sitzungen wurde irgendwann erklärt, dass manche Leute nicht visualisieren sondern stattdessen irgendetwas Anderes tun oder einen anderen Sinn nutzen, aber was, das weiß ich nicht mehr genau, und ich konnte diese Sitzung jetzt auch nicht finden. Ich selbst kann auch nicht visualisieren.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 18:35 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:40
Beiträge: 101
Ist ja interessant. Ich kenne noch mehr Leute die dieses nicht können. Jetzt gibt es einen Vortrag von Dieter Broers, in dem er das Publikum fragt wer visualisieren kann und wer nicht. Gerade in dem Augenblick, in dem die Leute aufzeigen wer es nicht kann, wird das Publikum ausgeblendet. Währe interessant gewesen zu einen ungefähren Durchschnitt zu erfahren.
Ich meine dass es in diesem ist: https://www.youtube.com/watch?v=muyTJvexT_E kann die Stelle aber nicht wiederfinden.

_________________
Ein Mangel an Geist führt immer zu Ausschweifungen des Herzens.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Elias, Diskussionen zu diversen Themen
BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2019, 07:30 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 12213
viewtopic.php?f=6&t=265

HUGH: Die Leute haben Fragen zum Visualisieren, und welche Rolle Glaubenssatzsysteme bei unserer Visualisierungsfähigkeiten spielen.

KRIS: Allerdings. Wir sind mit diesen Fragen vertraut. Können wir mit der Antwort anfangen?

In unserer Beschreibung heute Abend haben wir Visualisierungen nicht erwähnt, weil sie kein unerlässlicher Bestandteil der Methode sind. Die Leute können jedoch auf unterschiedliche Art und Weise visualisieren. Manche Leute generieren tatsächlich Bilder vor ihren geistigen Augen, so als ob sie sich einen Film ansehen würden.

Andere neigen mehr dazu, ein gewisses Gefühl für etwas zu erlangen, welches ihnen hilft, ihre Energien auszurichten, entsprechend dem, wofür sie eine Empfindung haben, und dies ist eine andere Art von Visualisierung, die vielleicht noch intuitiver/viszeraler ist. Damit wollen wir aber keinesfalls sagen, dass Bilder nicht ihre eigene Form der körperlichen Intuition/Viszeralität enthielten.

Andere Individuen wiederum bringen ihre Visualisierungen auf völlig andere Art zum Ausdruck. Manche fühlen sich vielleicht mehr zuhause, wenn sie sehen statt zu visualisieren, und andere fühlen sich wohler, wenn sie einfach so tun als ob sie diese Dinge tun könnten. Und all diese Varianten sind sehr gut. Sie führen alle zu ähnlichen Ergebnissen, aber die Filter, die Herangehensweise und die Perspektiven unterscheiden sich.

Es wäre sehr schwierig, jemanden zu ermutigen etwas zu sehen oder zu imaginieren, wenn er mehr von jener Art ist, die durch Gefühlsklänge wahrnimmt. Und es wäre ziemlich schwierig, jemanden dazu zu ermutigen, etwas zu fühlen, wenn er mehr zum Sehen oder Imaginieren neigt. Wenn man also Fragen stellt, sogar einfache Fragen, um ihre Wahrnehmungsmodalität zu entdecken, kann dies sehr hilfreich sein, um die einzigartige Methode eines Individuums zu verstehen, subjektive Erfahrungen zu deuten. Ergibt dies Sinn für Dich?

JOHN: Oh ja. Und die Leute könnten sich auch selbst diese Fragen stellen, wenn es ihnen nicht klar ist, wie sie in dieser Hinsicht funktionieren.

KRIS: Allerdings. Sie könnten auch einfach auf die Worte achten, die sie in Gesprächen mit anderen gebrauchen.

Diese tieferen Prozesse kommen alle auf die gleiche Art und Weise durch, aber sie werden durch unterschiedliche Filter gedeutet, und so macht es dann Sinn für das Individuum. Aber als primäre Wurzelfunktion finden diese Kommunikationen in Bildern/Symbolen statt. Wie diese dann abgewickelt werden, das hängt von den einzigartigen Modalitäten und Filtern der Person ab. Hinter den Bildern mögen große Mengen abstrakter Konzepte kommen, und das Individuum würde dann seinen Filter gebrauchen, dies in Material herunterzubrechen, zu dem es einen Bezug hat und dass es mit seinen gegenwärtigen Erfahrungen assimilieren kann. Wenn man also so viel Freiheit wie möglich in jeder Art und Weise und Form erlaubt und entdeckt, welche Modalitäten am besten für Euch funktionieren, gibt Euch dies Hinweise darauf, wie Ihr interne Kommunikationen übersetzt.


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1917 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 188, 189, 190, 191, 192

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de