Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 04:16

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie wir negative Emotionen als Leitsystem nutzen können
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2009, 15:42 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 11296
copy right Conneee Chandler
http://www.abraham-hicks.com/lawofattra ... om/Connee/
http://whatanicewebsite.com/Connee/Lessons_List.htm
abraham-hicks@yahoogroups.com

Mit Genehmigung von Connee Chandler


Wie wir negative Emotionen als Leitsystem nutzen können

Abraham lehrt uns, negative Gefühle als Leitsystem zu nutzen und sie als Wert in unserem Leben zu schätzen und zu ehren.

Jemand befindet sich beispielsweise in einer Beziehung, die schief zu laufen scheint. Nachstehend ein möglicher interner Dialog, der aufzeigt, was wir mit dem negativen Gefühl anfangen können, um es als Leitsystem zu nutzten.

OK, das fühlt sich SCHLECHT an! Igitt, Schluck, Würg! (bis zu 15 Sekunden abstoßender Geräusche). (Grins)

Das ist es also, was ich nicht haben möchte! Abraham lehrt aber, dass es in allem, was im Universum existiert, das gibt, was ich begehre und auch den entsprechenden Mangel. (Macht einen tiefen Atemzug und haltet Ausschau nach dem Gedanken, der sich besser anfühlt. Dies ist der Drehpunkt, an dem ich aus der Opferrolle zu jenem Gefühl wechsele, wo ich mich erinnere, dass es immer eine Wahl gibt.) Dies bedeutet, in Beziehungen gibt es sowohl das, was ich begehre und auch den entsprechenden Mangel. Ich sehe nun klarer, was ich nicht haben will, was bedeutet, dass ich auch klarer sehe, was ich begehre, wenn ich bereit bin, mich darauf zu fokussieren.

Sehen wir uns das einmal an. Wie schaffen wir das? Nun, ich fühle mich außer Kontrolle. Was wünsche ich mir jetzt? Ich weiß, ich möchte das Gefühl haben, wieder die Kontrolle zu besitzen. Es ist aber nicht meine Aufgabe, die Kontrolle über andere zu haben Es ist jedoch meine Aufgabe, die Kontrolle über meine eigenen Gefühle zu haben. Wie kann ich mich beim Gedanken an Beziehungen wohl fühlen? Nun, ich habe eine liebevolle Beziehung zu vielen Freunden und Familienmitgliedern, welche sich gut anfühlt. Ich bin dankbar für den Segen der Menschen, die ich in meinem Leben liebe. Ich wertschätze das Gefühl, dass sich mein Herz aus Wertschätzung öffnet. Ich liebe zu lieben und geliebt zu werden. Hmm, das fühlt sich besser an. Beziehungen können sich ziemlich gut anfühlen.

Da ich nun in Verbindung (mit der Quelle) bin, möchte ich zurückgehen und mit einem Stöckchen in diesem Thema herumstochern.

Nein, ich glaube das tue ich jetzt besser icht. Ich denke lieber darüber nach, welche Art der Beziehung ich mir wirklich wünsche.

Ich wünsche mir eine Beziehung, die sich ausdehnungsfähig anfühlt. Ich möchte den Geliebten ansehen und spüren, wie mein Herz in freudiger Wertschätzung hüpft. Wenn wir zusammen sind, möchte ich mich sinnlich, warm, vertrauensvoll und offen fühlen. Ich möchte sie/ihn mit außerordentlicher Achtung und Zuwendung ansehen. Ich liebe das Gefühl des Umsorgtwerdens und der Wertschätzung. Ich liebe es, das leuchtende Gesicht des geliebten Menschen im Sonnenlicht, im Mondschein und bei Kerzenlicht zu sehen. Ich liebe es, seine/ihre Haut in der Dunkelheit zu spüren. Ich liebe es, die Freude, die wir gemeinsam haben, zum Ausdruck zu bringen und in großer Freude über seine/ihre geistige Wendigkeit zu lachen. Ich spüre den Segen der gemeinsam verbrachten Zeit und danke täglich für unsere wundervolle Verbindung miteinander und die dadurch geschaffene Verbindung mit der Energiequelle. Ja, das ist es, was ich mir wünsche.

Manager, bitte arrangiere es entsprechend, und einiges davon sogar noch besser. Ich vertraue darauf, dass meine Beziehung mit diesem Menschen auf der Ebene unseres Inneren Wesens ewig währt und mit Liebe erfüllt ist. Ich weiß, dass die Schönheit dieser Beziehung fortwährt, ganz gleich ob sie auf der physischen Ebene in diesem Leben weitergeht oder nicht. Auf der Ebene der geistigen Energie, die die ultimative Wahrheit unseres Seins ist, werden wir immer Liebende sein. Deshalb kann ich loslassen und zulassen, dass die Feen des Universum hier etwas Wunderschönes entfalten, sowohl für mich als auch für sie/für ihn. Wir beide sind herrliche Lichtwesen, ganz gleich ob wir in dieser besonderen Beziehung zueinander gehören, oder ob sich in dieser Raum-Zeit-Realität eine Änderung ergibt, und ich kann trotzdem diesem Menschen/Lichtwesen gegenüber eine außerordentliche Achtung und bedingungslose Liebe empfinden.

Hmm, das fühlt sich gut für mich an. Meine Liebe ist so groß, tief und wirklich, dass sie Raum und Zeit überschreitet. Das ist die göttliche Liebe, die durch mich zum Ausdruck kommt. Sie ist unendlich. Der Ausdruck dieser Liebe ist die zentrale Erfahrung meines Lebens und allen Lebens. Das fühlt sich ziemlich gut an. Ich denke, meine Fähigkeit zu lieben ist im Wachstum begriffen, wenn ich sogar in Liebe loslassen kann. Was wäre, wenn ich losließe und es eine Rückkehr zu mir gäbe? Das wäre auch cool.

Beide Alternativen sind gewinnbringend für mich. Entweder habe ich eine wahrhaft herrliche Beziehung mit diesem Menschen, oder ich liebe diese Person immerdar und habe eine wahrhaft herrliche Beziehung mit einem anderen Mensch, der meinen derzeitigen Schwingungen im hier und jetzt sogar noch besser entspricht. Das kann ich mir gut vorstellen.

Und deshalb ist es so.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wir negative Emotionen als Leitsystem nutzen können
BeitragVerfasst: Sa 10. Apr 2010, 08:21 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 11296
Und hier verschiedene Kris-Sitzungen zum Thema Gefühle:

Gefühle vermeiden; viewtopic.php?f=6&t=37
Gefühle: Fragen und Antworten; viewtopic.php?f=6&t=230
Gefühle: Ozean der Gefühle; viewtopic.php?f=6&t=180
Mars und die Gefühle; viewtopic.php?f=6&t=276
Freude des Seins; viewtopic.php?f=6&t=643
Freude/Glücksgefühle/Fröhlichkeit; viewtopic.php?f=6&t=109
Freude: Zehn Minuten Freude; viewtopic.php?f=6&t=474
Glücklichsein: Die Kunst des persönlichen Glücklichseins; viewtopic.php?f=6&t=342
Glücksgefühl: Landkarte des Glücksgefühls; viewtopic.php?f=6&t=245
Liebe, große heroische Liebe; viewtopic.php?f=6&t=242
Mitgefühl; viewtopic.php?f=6&t=205
Mitgefühl, aus freiem Herzen geben; viewtopic.php?f=6&t=238
Überfordert fühlen; viewtopic.php?f=6&t=177
Wertschätzungsübung, aus dem Herzen kommendes Gefühl der Wertschätzung; viewtopic.php?f=6&t=639

Gesetz der Anziehung viewtopic.php?f=6&t=267


Elias Furcht/Angst viewtopic.php?f=13&t=1062
Elias Glaubenssätze viewtopic.php?f=13&t=1093
Elias: Glaubenssätze, Annahme des Selbst viewtopic.php?f=13&t=1115
Elias: Das Erschaffen der eigenen Realität viewtopic.php?f=13&t=1195
ELias: Mühelosigkeit viewtopic.php?f=13&t=1554

Sehr viele interessante Seth-Zitate findet Ihr hier viewtopic.php?f=1&t=945
die ebenfalls weiterführende Informationen bieten.

Auch sehr interessant: viewtopic.php?f=1&t=1070
Seth, Kulte als unverzeihliche Demonstration von Dummheit


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wir negative Emotionen als Leitsystem nutzen können
BeitragVerfasst: So 11. Apr 2010, 20:28 
Träumer
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 16:58
Beiträge: 88
Wohnort: irgendwo im Pott
Huhu.... ;)
Diese Übung kann ich sehr empfehlen....das wird einem ja schon beim Durchlesen ganz anders....*huuuiiii* :mrgreen:
Grüßchen von Sanne

_________________
"...das Ganze sucht seine Teile,und die Teile müssen ihr Ganzes finden..."(Kumpel Seth)


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de