Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 17:04

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Erschaffungskiste
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2009, 15:31 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 11306
Copy right Connee Chandler
http://www.abraham-hicks.com/lawofattra ... om/Connee/
http://whatanicewebsite.com/Connee/Lessons_List.htm
Abraham englische Mailing-Liste, Lektion 9

Inhalt und Aufgaben: Die Erschaffungskiste

Zusammengestellt von Connee Chandler

Themenzitat für diese Woche:

„Unser größter Wunsch für Euch ist es, dass Ihr locker werdet. Mit anderen Worten: Verbringt mehr Zeit damit, nach Dingen zum Lachen und Spielen Ausschau zu halten. Wenn Ihr Eurem Entzücken folgt, ist es immer eine leichte Reise.“ (Abraham Kalender Seite 427).

Für die Erschaffungskiste empfiehlt Abraham, buchstäblich eine große Kiste zu nehmen. Sie (Abe) raten zu einer Ablagebox mit Deckel, wie sie Bankkaufleute haben. Schreibt auf den Deckel „Dies ist meine Erschaffungskiste und mein Anziehungspunkt.“ Sucht Dinge, die Ihr in die Kiste legen wollt, ausgeschnittene Bilder, Kritzelzeichnungen, Karteikarten, auf die Ihr schreibt, was Ihr begehrt und findet Fotografien, die zeigen, wie Euer Körper nach Euren Wünschen aussehen soll usw.. All dies legt in die Kiste und lasst es dort in dem Wissen, dass es anstrengungslos zu Euch gelangen wird, sobald Ihr die entsprechenden Schwingungen aufbringt und es zulasst, oder wisst zumindest, dass Euer Inneres Selbst es Euch wissen lässt, wann Handlungsbedarf gegeben ist.

Abraham empfiehlt auch, dass wir in gewissen Abständen unsere Kiste hervorziehen und mit den Bildern spielen, aus Freude am Erschaffungskiste-Verfahren, als Auslöser für Tagträume und zwecks klarerer Imagination.

Die Erschaffungskiste hat in meinem Haus, wenn jemand einen negativen Gedanken anbot, zu dem häufigen Ausruf geführt: “das ist aber eine lustige Sache für meine/deine Kiste.” Dann lacht jeder, und es macht viel mehr Spaß als den davor angebotenen Ausspruch: Annullieren, annullieren.

Abraham erzählt viele Geschichten über die Wirkungsweise von Esthers Erschaffungskiste, einschließlich der berühmten Geschichte über die Spurs-Eintrittskarten. Esther warf eine Broschüre der Spurs (San Antonio Basketball Team) in Ihre Erschaffungskiste, nachdem sie darüber nachgedacht hatte, dass es schön wäre, einige Eintrittskarten für ihre Tochter zu kaufen. Schon innerhalb einer Stunde bot ihr eine Frau, die mit ihr in der Schlange im Lebensmittelladen stand, einige Karten an.

Nachstehend ein Zitat einer Freundin über die Art und Weise, wie sie ihre Erschaffungskiste gebraucht:

“Gestern Abend habe ich alle meine Town and Country (Stadt und Land) Magazine durchgesehen und hatte viel Spaß damit, Bilder herauszureißen. Ich war nicht auf die Idee gekommen, Dinge in meine Erschaffungskiste zu stecken, nur weil ich sie mir gefielen. Ich dachte, die Methode sei kraftvoller, wenn jeder Gegenstand mit einer bestimmten Absicht dort deponiert würde; doch einfach so, das scheint spezifisch genug zu sein.“

Denkt daran, dass Abraham sagt, dass das Universum bereits weiß, was wir begehren – alles, was wir jemals lobten und wertschätzten, alles was uns begeisterte wartet darauf, uns ausgeliefert zu werden, sobald wir bereit sind, es einzulassen. Sie (Abe) sagen, dass, wenn wir unsere Leben aus ihrer Perspektive sehen könnten, die Dinge, die wir uns gewünscht haben, vor unserer Tür angehäuft sind, und es ist unsere Aufgabe, nur die Tür zu öffnen! Unsere Aufgabe ist es also, uns an das, was wir begehren, zu erinnern und etwas Zeit damit zu verbringen, mit unseren Schwingungen zu spielen, damit wir in Einklang mit unseren Wünschen sind.

Der Wert des Erschaffungskiste-Spiels ist es, unsere Schwingungen aufzuhellen, es vergnüglich und entzückend zu machen, in der Schönheit und den Wundern der physischen Welt zu spielen und wertzuschätzen, wertzuschätzen, wertzuschätzen. Und unseren Anziehungspunkt zu erkennen und zu sehen, was wir dort ansammeln.


Eine meiner Erschaffungskiste-Geschichten

In meiner Erschaffungskiste befand sich für etwa einem Jahr eine Perlenkette. Ich kannte die Farbe, Perlengröße und Kettenlänge und den Preis, den ich dafür zahlen wollte. Im vergangenen Jahr habe ich vielerorts Perlen gesehen, doch sie waren entweder zu groß, die Kette zu kurz, der Preis zu hoch oder die Farbe zu gelb … Jedes Betrachten verhalf mir dazu, mir immer mehr darüber klar zu werden, wie der Strang meinen Wünschen entsprechend aussehen sollte. Vor kurzem wurde mir gesagt, dass es ein Problem mit den japanischen Perlenbänken gäbe, und dass der Perlenpreis wird heftig anstiege. Und in all diesen Kontrasten blieb ich beständig in meinem Wissen darum, dass meine Perlen eines Tages hier wären. Und letzten Samstag ging ich mit einer Freundin, mit der ich zu Mittag gegessen hatte, zu einem Juwelier, bei dem ich noch nie zuvor war. Sie wollte einen Ring reinigen lassen. Und dort, in der allerersten Auslage, befand sich eine Kette von genau der Größe, Länge und Farbe, die ich mir wünschte, und es war die erste Kette ganz vorne. Der Preis war in Ordnung, aber etwas höher als ich dafür zahlen wollte. Ich sagte zum Inhaber: „Und das da auf dem Zettel, ist das der Preis?“ Und er antwortete: „Nein, es ist ein Ausverkauf mit 25 % Rabatt!“ Nun war es der richtige Preis, und ich war die stolze Besitzerin einer perfekten 30 Inches langen Kette mit 6mm Perlen die großartig auf meiner Haut aussahen.

Ich freue mich genau so sehr über meine absichtsvolle Erschaffung wie über die Perlen selbst. Wenn ich einfach das Geld genommen hätte (was ich hätte tun können) und den erst besten Strang gekauft hätte, den ich sah, der in etwa die richtige Länge, Perlengröße und Farbe hatte, ohne Rücksicht auf den Preis, dann hätte es nicht halb so viel Spaß gemacht. Ich liebe es, die Feen des Universums dabei zu beobachten, wie sie das perfekte Rendezvous zwischen mir und dem, was ich begehre, arrangieren.

Bedenkt jedoch, und dies ist ein wichtiger Bestandteil des Verfahrens, dass Ihr auf die Macht des Universums vertrauen müsst, Euch das Begehrte zu bringen. In diesem ganzen Jahr habe ich nie daran gezweifelt, dass ich eines Tages meine perfekten Perlen haben würde und nicht mit dem Fuß aufgestampft und gefragt, wo sie den abgeblieben waren. Ich weiß, dass die Feen des Universums manchmal etwas Zeit brauchen, um das perfekte Rendezvous zu arrangieren, wenn ich etwas in die Erschaffungskiste gesteckt habe, das mit vielen Bedingungen verbunden ist – in diesem Fall war es ein winziger Juwelierladen in einer
15 Meilen entfernten Stadt, von dem ich nie zuvor gehört hatte, und den ich niemals zufällig betreten hätte, wenn ich nicht zuvor mit meiner Freundin in einer Meile Entfernung zu Mittag gegessen hätte und sie nicht ihren Ring hätte reinigen lassen wollen.


Aufgaben Woche 3: Erschaffungskiste

Wenn möglich, findet eine Freundin, um das Erschaffungskistenspiel zu spielen. Sucht eine Kiste, die Euch anspricht und sammelt Zeitschriften mit hübschen Bildern und die benötigten Scheren (ich habe nur aus diesem Grund verschiedene Magazine abonniert wie House & Garden und Travel & Leisure – Zuhause und im Garten und Reisen und Freizeit). Verabredet einen Zeitpunkt, um gemeinsam Bilder und Texte auszuscheiden und mit all den wunderbaren Wörtern und Bildern, die Ihr vorfindet, zu spielen. (Wenn Ihr diese Übung nicht gemeinsam mit einer Freundin machen könnt, dann plant eine spezielle Zeit dafür ein, um sie zu praktizieren). Wenn Ihr es Euch erlaubt, ganz darin einzutauchen, kann dies zu einer kindhaften Zeitspanne werden, mit ooooo- und aaaaa-Rufen der Begeisterung wegen der herrlichen Bilder, schönen Gedanken, bewusstseinserweiternden Ideen und prächtigen Farben. Wenn sich dies gut für Euch anfühlt, reißt die Bilder heraus. Wenn es sich jedoch besser anfühlt, dann seid beim Ausschneiden sehr ordentlich und sauber. Wenn Ihr von etwas, wovon Ihr wisst, dass Ihr es begehrt, kein Bild finden könnt, macht eine Kritzelei, malt es oder verfasst eine Beschreibung davon und legt es in Eure Kiste.

Legt alles was Euch gefällt in Eure Kiste. Es muss nicht ernsthafter Natur sein. Je spielerischer und mit leichter Hand Ihr dies macht, umso erfolgreicher werdet Ihr wahrscheinlich damit sein!

Wenn Ihr gerne eine schriftliche Aufgabe ausführt, dann wählt zwei Bilder, die Euch am meisten ansprechen aus Eurer Spielzeit mit der Kiste, schreibt etwas darüber, findet den entsprechenden Gefühlsstandort – wie es wäre, wenn Ihr dies besitzen würdet, oder wenn Ihr Euch in dieser Szenerie befändet - und schildert dies der Abraham Mailingliste. (Schickt eine Mail an meinen Mann David Gordon, um zu erfahren, wie ihr Euch in diese Liste eintragen könnt.)

Sehr vertiefende Informationen:

Elias Schreine, Altäre, Glaubenssätze viewtopic.php?f=13&t=1022
Elias Glaubenssätze viewtopic.php?f=13&t=1022
Elias Fülle oder Armut materialisieren viewtopic.php?f=13&t=982
Elias: Fülle materialisieren, versprengte Energie viewtopic.php?f=13&t=1009
Elias Wahrscheinlichkeiten viewtopic.php?f=13&t=1112
Elias Glaubenssätze Annahme des Selbst viewtopic.php?f=13&t=1115
Elias: Das Erschaffen der eigenen Realität viewtopic.php?f=13&t=1195

Sehr viele interessante Seth-Zitate findet Ihr hier viewtopic.php?f=1&t=945
die ebenfalls weiterführende Informationen bieten.

Auch sehr interessant: viewtopic.php?f=1&t=1070 Seth, Kulte als unverzeihlich Demonstration von Dummheit


--------------------------------------------------------------------------------

Lektion 10: Einbeziehen - Ausschließen


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de