Sethforum
http://www.sethforum.de/phpBB3/

*geister*fotos
http://www.sethforum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=11&t=996
Seite 1 von 1

Autor:  morgane [ So 22. Mai 2011, 07:39 ]
Betreff des Beitrags:  *geister*fotos

Gestern hatten wir freunde zu besuch, die uns einige bemerkenswerte fotos zeigten, die sie im lauf von einigen jahren gemacht haben. Dazu muss gesagt werden, dass diese fotos im verlauf von *heidnischen* jahreskreisfesten gemacht wurden.
1. nach einer anrufung an die göttin Brighid. Zwischen zwei teilnehmerinnen erscheint ein durchscheinendes, aber völlig deutliches, jugendliches, weibliches gesicht mit einem geflochtenen kranz auf dem kopf.

2. ein foto aus dem garten lässt vor einem baum eine weibliche gestalt erkennen, deren haut ein wenig an rinde erinnert. Eine dryade?

3. die teilnehmer eines festes sitzen in einem kreis, der mit teelichtern markiert ist. In der himmelsrichtung osten erkennt man eine kleine gestalt, ockerfarben, das gesicht ähnelt einem marderkopf.

4. die mutter fotografiert ihre etwa 9jährige tochter. Neben und ein wenig hinter ihr erscheint durchscheinend, aber völlig deutlich, die gestalt eines jungen, der ihr auffallend ähnlich sieht, aber kurzes haar und hosen trägt. Die mutter verlor ihr erstes kind, einen buben, bevor die tochter geboren wurde.

5. fotos von einem friedhofsbesuch. weiße, rauchähnliche schleier wabern durch das bild. Diverse orbs. Solche dinge habe ich auch schon fotografiert.

lg morgane

Autor:  Gilla [ So 22. Mai 2011, 07:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: *geister*fotos

Das ist hochinteressant. Seth erwähnte irgendwann mal Bewusstseinscousins, mit denen die Menschen frührer Zeiten sich austauschen konnten. Schön wär's natürlich, wenn wir sie zumindest mit unseren physischen Augen wahrnehmen könnten.

Liebe Grüße
Gilla

Autor:  morgane [ So 22. Mai 2011, 08:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: *geister*fotos

Ich frage mich, ob nicht die teilnehmer dieser, doch emotional aufgeladenen feste diese erscheinungen sozusagen gemeinsam erschaffen haben. Natürlich könnten es auch durchbrüche aus anderen realitäten sein. Jedenfalls war ich doch sehr beeindruckt.

lg morgane

Autor:  feuervogel [ So 22. Mai 2011, 11:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: *geister*fotos

Ich stelle mir vor, dass sich Elfen, Zwerge, Nymphen, Nixen... materialisieren, weil viele Menschen an solche Wesen einer belebten Natur glauben (wollen) und diesen Zauberwesen so Leben einhauchen. Ob diese Wesen unabhängig von uns existieren, bezweifle ich. Obwohl ich die Vorstellung mag, dass zwischen den Wurzeln alter Bäume knorrige Kobolde hocken. *seufz*

Aber eins ist sicher: Bäume sind auch ohne Kobolde sehr, sehr charismatische Wesen, die zu uns sprechen können. Dazu brauchen sie niemandem ihre Stimme leihen. Ich glaube, dass Kobolde, Zwerge, Gnome.... Vermittler sind. Sie personifizieren Natur, damit wir ihre Sprache besser verstehen.
Aber vielleicht ist auch alles ganz anders.

feuervogel

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/