Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 23:48

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 08:34 
Träumer
Träumer

Registriert: Do 20. Aug 2009, 20:53
Beiträge: 50
Wohnort: Fulda
Hallo Feuervogel,

kommt vor ;)
Das passiert wohl jedem mal :-)

@Ashua Ich weiß du stehst noch am Anfang.
Aber - bist du schonmal einem begegnet?

_________________
Hinter dem Horizont geht's weiter....


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 10:19 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
Hi Apfelsine
Nein ich bin noch Niemandem begegnet aus der Geistigen Wellt . Zumindest habe ich mich noch nie mit Jemand austauschen können. Niemand hat mir Signalisiert mich zu begleiten.

Und das wundert mich auch nicht .... da ich ja in dieser Wellt auch allein meinen Weg gehe.
Und wenn ich selbt ein Seelenbegleiter werden will , ...scheint es mir wichtig zu sein auch ohne Hilfe gut klar zu kommen.

Ich kann sehr gut mit mir selbst sprechen und höre meine Gedanken als Stimme.
Hab mich auch schon immaginär teilen müssen um mich zu motivieren.

Mein Name ASHUA ist der eines Experiments mit dem Seelenführer. In einer geführten Traumreise sollte ich
Ihm begegnen . Dort habe ich diesen Namen aufgeschnappt den ich irgendwie besser finde als ...Jens zb.

LG.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 10:39 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10518
Hallo Ashua,

da Du so sehr davon fasziniert bist, bewusst in außerkörperlichen Erfahrungen als Seelenbegleiter tätig zu sein, könnte es durchaus sein, dass Du dies schon lange tust, nur nicht bewusst mitbekommst:

Hier ein bisschen Kris zum Thema (aus der Sitzung „Was Ihr sonst noch tut“:

KRIS: Betrachte einige Deiner tiefen Umwelten im außerkörperlichen Zustand und sieh, wovon wir sprechen.

Möchte sonst noch jemand etwas sagen?

LISA: Hier ist Lisa. Ich habe das Gefühl, dass ich in meinen Träumen irgendwie Leute an andere Orte führe, an Orte, wohin zu gehen sie bedürfen.

KRIS: Gewiss. Deine Aktionen in diesen tiefen Zuständen ähneln denen von Joseph, aber sie haben immer noch ihre einzigartigen eigenen Unterschiede. Du handelst oft im Hinblick auf jene, die den Übergang gemacht haben oder gestorben sind, und nimmst oft die Verkleidung und den Anschein von Individuen an, die diese gekannt haben oder zu denen sie im Leben eine tiefe Verbringung verspürt haben, so dass sie sich wohl fühlen. Sie empfinden es so, als ob sie Dich kennen würden, und dort beginnst Du, wenn Du so willst, mit dem Orientierungsprozess und hilfst ihnen zu verstehen, was gerade geschehen ist und wie sie mit dem, was gerade geschehen ist, zurecht kommen können, so dass sie sich in eine wohltuende Richtung hin bewegen können. Erwäge Deine eigenen Fähigkeiten zu scherzen und verschiedene Charaktere zu spielen. Ist das für Dich einleuchtend?


viewtopic.php?f=6&t=87


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 10:41 
Träumer
Träumer

Registriert: Di 13. Sep 2011, 12:29
Beiträge: 67
Wohnort: Rothenburg an der Saale
Zum Thema "Monroe"

Hallo ihr Lieben,

Hinterm Horizont ist Mabo sein Lieblingsfilm. Wir sehen es mit der "Zeit" zwischen Tod und Geburt genauso. Viele male haben wir es erlebt, wollten einfach nicht wahrhaben das der physische Leib verstorben ist und wir trotzdem existieren. Wodurch verschiedenste "Komplikationen" aufgetreten sind.
Mabo ließ sich in diesen Leben Jane Roberts Bücher zu kommen um sich leichter erinnern zu können. Er lebt praktisch zwischen den Illusionen inmitten unter ihnen.
Wir sind aber der Meinung das die so genannten Helfer dort unterstützen sollten wo sie ihren Focus derzeit haben. Das heißt, wenn ein Focus einen physischen Körper erschafft dann wäre es doch ratsam, soweit er sich als Helfer sieht, diese Tätigkeit auch auf der physischen Ebene zu verrichten. Mabo bemüht sich, seinen Mitmenschen den Übergang zwischen eurem Hier und dem "Jenseits" zu erleichtern. Warum nicht dort helfen wo man ist? Wozu Astralreisen und dort "drüben" helfen wenn man einen Körper hat - dann hätte man ihn sich garnicht zulegen brauchen. Dort drüben sind sicherlich genügend Helfer, und wenn man die Menschen vor ihrem Tod schon aufklärt dann brauchen sie da "drüben" keine hilfe oder weniger.
Ich komm nicht umhin mit einem sanften Lächeln zu beobachten, das ihr, genauso wie Mabo, noch mehr intuitiven Spielraum braucht um am Ende eures Abends nicht verwirrt drein zu schauen - wenn ihr wisst was ich meine.

Mit eurer Liebe - MAKUSUBO

Ps: Ich habe Mabo eines seiner Gedichte raus suchen lassen was hier meines Erachtens sehr treffend ist.
Ihr findet es im Forum OFF - TOPIC Platz der Gedichte - Teil 2


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 10:48 
Träumer
Träumer

Registriert: Do 20. Aug 2009, 20:53
Beiträge: 50
Wohnort: Fulda
Hallo Ashua,

ich meinte eigentlich, ob dir schonmal einer begegnet ist, Diesseits oder Jenseits dem du geholfen hast zu erkennen wo er festhängt?

lg
apfelsine

_________________
Hinter dem Horizont geht's weiter....


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 11:11 
Träumer
Träumer

Registriert: Do 20. Aug 2009, 20:53
Beiträge: 50
Wohnort: Fulda
Hallo Makusubo,

natürlich hast du auf der einen Seite Recht. Wieso in einem Level helfen,
wenn man doch im Körper schon in der gleichen Ebene helfen kann bevor sie in die nächste Stufe gehen.
Ich denke, das einer der Gründe es trotzdem zu tun auch hier der Anreiz der ist, das es nichts gibt, das nicht erlebt / erforscht werden möchte.

Es gibt vielfältige Gründe, wieso man in den Astraleben herumwandert.
Und es geht dabei nicht immer darum, dem physischen "langweiligen" Leben zu entkommen. Manchmal stolpert man einfach darüber.
Mein Antrieb ist jedenfalls nicht der, dem physischen Leben zu entfliehen.

Ein Gedanke dazu wäre zum Beispiel (unabhängig von dem, was Ashuas Motivation sein mag) : Aus unserer Sicht haben wir, so denke ich, doch eine andere Perspektive, als wenn wir die physische Hülle abgelegt haben. Und es könnte doch sein, das das hilfreich ist.

Letztenendes geht es doch immer wieder um das Sammeln von Erfahrungen und neuen Erkenntnissen.
Der Variation sind keine Grenzen gesetzt.

Wenn ich anderen helfe dann ist es hilfreich wenn ich meine eigene Motivation ergründet habe. Aber ich werde das Gefühl nicht los, das hier noch mehr drinsteckt.
Meine These: Was du in Ashua siehst, liegt in dir selbst ebenso verborgen :-)

_________________
Hinter dem Horizont geht's weiter....


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 11:25 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1027
Wohnort: Muri /Argau
:D Hallo Makusubo , freu mich von Dir zu hören...

Hi Apfelsine , ....ach sooooo.....

natürlich ist es das , was ich am liebsten mache. Ich helfe Menschen dabei zu erkennen wo sie sind und wie Sie das ändern können. Doch hier in dieser Realität müssen diese Menschen den Willen äussern , etwas verändern zu wollen , da mein Bemühen sonnst ins leere laufen.

Und es wird in ein paar Jahren schliesslich auf das hinauslaufen , was Makusubo oben zu recht anspricht.
Hier schon bereits die Weichen zu stellen für einen Übergang bei dem es keine Helfer mehr braucht.


Es geht vorwiegend um ein Angst-Freies Leben .

Seit meine Angst weg ist sich zu plamieren , rede ich immer offener über den übergang und Andere Zusammenhänge.

Erst diese Woche hatte sich mein jüngster Sohn an mich gewand mit verhängnisvollen Vorstellungen
zum Tod. Er hat zudem noch Alpträume.
Ich konnte seine Erleichterung spüren . Mal sehen wie lange er es behält.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 11:31 
Träumer
Träumer

Registriert: Di 13. Sep 2011, 12:29
Beiträge: 67
Wohnort: Rothenburg an der Saale
Hallo du köstliche Frucht, Apfelsine,

Erfahrungen auf anderen Ebenen sammeln, ja. Aber mit diesem erworbenen Wissen, erweiterten Bewusst-Sein, nicht hier zu helfen sondern drüben erscheint uns nicht als sonderlich effektiv.

Zu deiner These, was sehe ich denn in Ashua - was mit sicherheit auch in mir verborgen ist?


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 12:00 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10518
Hallo makusubo,

das eine schließt das andere nicht aus. Warum sollte man nicht auf verschiedenen Ebenen tätig sein, wie dies ja auch Seth, Elias und Kris immer wiederholen. Schließlich sind wir hier allesamt davon überzeugt, noch mehr als nur dieses physische Ich zu sein. Lies doch mal die ganze Kris-Sitzung "Was Ihr sonst noch tut" durch. Vielleicht inspiriert sie Dich.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Viewing
BeitragVerfasst: Fr 4. Nov 2011, 12:31 
Träumer
Träumer

Registriert: Do 20. Aug 2009, 20:53
Beiträge: 50
Wohnort: Fulda
Hallo Makusubo :-)

zunächst habe ich eine Frage:
Wer ist in deinem Fall eigentlich "wir"?
Ich vermute, du hast einen höheren Anteil oder jemanden gechannelt.

Der Ursprung für mein Gefühl lag in dieser Aussage in Kombination mit dem Rest:
Zitat:
Ich komm nicht umhin mit einem sanften Lächeln zu beobachten, das ihr, genauso wie Mabo, noch mehr intuitiven Spielraum braucht um am Ende eures Abends nicht verwirrt drein zu schauen - wenn ihr wisst was ich meine.

Ein sanftes Lächeln ist für mich unter normalen Umständen ein Indikator, das hier etwas nicht gesehen wird. (Danke das du mir geholfen hast, das nochmal herauszuarbeiten.)
Sollte das aus einem Anteil heraus gemeint sein, der einen Überblick über mehrere Iks hat, ist es zwar in einem anderen Kontext und bekommt eine allgemein andere Bedeutung. Ob hier dann das gleiche gilt vermag ich nicht zu erkennen. Das kannst in jedem Fall sowieso nur du selbst, weshalb ich mir auch kein Urteil anmaße.

Und nebenbei- Das du bei dir in WIR Form sprachst, ist mir erst im Nachhinein aufgefallen. :-D




makusubo hat geschrieben:
Hallo du köstliche Frucht, Apfelsine,

nicht beissen bitte
:mrgreen:

makusubo hat geschrieben:
Erfahrungen auf anderen Ebenen sammeln, ja. Aber mit diesem erworbenen Wissen, erweiterten Bewusst-Sein, nicht hier zu helfen sondern drüben erscheint uns nicht als sonderlich effektiv.


Deine Sichtweise ist einleuchtend. Und ich bin der Frage nach der Motivation zugeneigt.
Es gibt es ja bekanntlich viele Wege die zum Ziel führen.
Dennoch möchte ich mir und jedem anderen die Freiheit offen lassen, selbst zu schauen was geht. Einfach aus Spaß an der eigenen er-Forschung. Weshalb sich bei der Frage nach Effektivität bei mir ein gewisser Widerstand erhebt.
Monroe hatte mit dem Treffen seines Freundes in der Astralebene offenbar auch eine Wirkung auf seinen Freund- Inwiefern man das als effektiv bewerten kann, weiß ich nicht.
Er hatte in jedem Fall allein durch die Weitergabe seiner Erfahrungen schon eine Wirkung auf UNS :-)

Ums mit den Worten meiner Freundin kiri zu sagen:
Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge...?

_________________
Hinter dem Horizont geht's weiter....


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de