Sethforum
http://www.sethforum.de/phpBB3/

Seltsames phänomen
http://www.sethforum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=11&t=2059
Seite 4 von 7

Autor:  FredFree [ Di 11. Mär 2014, 12:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

lasst olaf sprechen und uns das beenden.

http://www.youtube.com/watch?v=hNv8OZUzeJI

FF

Autor:  Ashua [ Di 11. Mär 2014, 12:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

Hallo Morgane und Ihr Mitleser/innen

Ich verstehe den Sinn oder Absicht nicht . Wieso sollte sich Jemand soviel Mühe machen eine solche Geschichte zu erfinden ??

Ich bin vertraut mit Fallen ....die auf Geld abzielen ....oder evtl auch auf Aufmerksamkeit....
doch das konnte ich hier nicht finden .

Ich kenne einige sehr verrückte Wahre Geschichten ....und ich kenne einige Wahnvorstellungen oder auch Psychosen .

Hier könnte es sich durchaus um eine ,, Psychose mit Depresion,, handeln .
Leider sehen Hilfesuchende solche Diagnosen als Stigmata und unannehmbar . Lieber akzeptieren Sie solche Geschichten wie oben beschrieben .

Umgekehrt gibt es leider auch viele Fehldiagnosen mit ....schizophrenen Psychosen ....

Das Dilemma dieser Leute liegt in ihrer Wahrnehmung ....
Manche können gut damit umgehen und es als Hilfreiche und Wertvolle Bereicherung erleben.
Andere geraten in völlige Hilflosigkeit .....

Falls es sich hier also um eine Hilflose Person handelt mit schizophrener Psychose ,... und Depresion ..... Was hat Seth oder Elias und sogar Bashar dazu gesagt ???

Morgane ,...zuerst kannst du Ihre Wahrnehmung lenken ....nämlich auf das was Sie - Jetzt - trotz
Alledem noch kann und... Das was Sie trotz Alledem noch am Leben erhält ....

So dass Sie vielleicht Hilfe annehmen kann ....von guten Psychiatern .

LG

Autor:  FredFree [ Di 11. Mär 2014, 12:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

ashua alter darum geht es hier gar nicht.
klar kann jemand geistige probleme haben.
ich sag es nochmal, bischen gagga sind wir alle.
aber das hier wirkt, wie alles was es gibt auf einen haufen gekippt.
das du es verstehst und helfen willst spricht für dich und deine menschlichkeit.

FF

Autor:  FredFree [ Di 11. Mär 2014, 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

noch etwas zum abschluss.
ich hätte mich gar nicht eingemischt, aber das war zu "fett".
keine telefonnummern posten, gerade nicht bei solchen sachen.
ich weiß grad nicht wie elias das nennt...bezugssystem 2 oder sowas.
telefon bedeutet immer verbindung, das ist das symbol.
@morgane...pass besser auf.

FF

nachträglich...

nee, das mit bezugssystem 2 war seth, glaube ich, ich verwechsele die säcke immer. egal... hab da eh andere begriffe für.

Autor:  deus [ Di 11. Mär 2014, 14:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

Hi morgane!
Mein vorschlag wäre, du weist auf dieses forum hin, und suchst die eine oder andere textpassage bei unseren wohlwollenden freunden und lehrer für sie raus. Sie, die hilfesuchende, könnte sich dann einarbeiten und hilfreiche erkenntnisse erlangen. Ich denke, jeder hier ist zu einem konstruktiven austausch bereit. Und es wäre bestimmt sehr wertvoll für sie sich hier austauschen zu können. Hilfe zur selbsthilfe. Mehr kann man nicht tun. . .
lg
peter

Autor:  Gilla [ Di 11. Mär 2014, 15:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

Hallo deus,

wenn es wirklich eine Hilfesuchende ist. Ich tippe immer noch darauf, dass sich jemand einen Spaß erlaubt hat. Und eigentlich möchte ich nicht unbedingt, dass so ein Spaßvogel auf alle Forumsseiten Zugriff hat. Mal sehen, welche Realität wir uns erschaffen.

Liebe Grüße
Gilla

Autor:  deus [ Di 11. Mär 2014, 15:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

Hi gilla!
Es kommt jetzt wohl auf eine reaktion seitens der "hilfesuchenden" an. Meine meinung ist, und das empfehle ich jedem sucher, sich hier umzuschauen. Ist doch richtig das jeder hier stöbern kann ohne sich anzumelden. Auch wäre ganz schnell klar, nach einem kürzeren austausch, ob da eine gewollte verarsche (sry) am laufen ist. Einfach nur energie ziehen ist nich.
lg
peter

Autor:  Gilla [ Di 11. Mär 2014, 15:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

Hallo deus,

ja, hatte ich irgendwie anders wahrgenommen. Du hast natürlich völlig Recht.

Liebe Grüße
Gilla

Autor:  FredFree [ Di 11. Mär 2014, 15:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

ich hab gerade probiert es nochmal zu lesen, ich bekomms nicht hin.
was ist weicher, gammeliger stein ?...stein ist fest.
das wir nur darüber diskutieren ist glaub ich schon kacke.

FF

Autor:  Gilla [ Di 11. Mär 2014, 15:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seltsames phänomen

Ich habe einfach den Eindruck, dass jemand mit gewissem Humor sich einige Informationen der modernen Medizin sowie andererseits auch Informationen über Hexenkulte, Paranormales, Esoterik usw. reingezogen und so viel wie möglich widersprüchliche Zutaten zusammengestellt, umgerührt und als unleserlichen und unverdaulichen Eintopf zusammengebraut hat.

Fotos sagen auch nichts aus. Wer weiß, wer auf den Fotos abgebildet ist.

Liebe Grüße
Gilla

Seite 4 von 7 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/