Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 06:29

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2014, 21:57 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Sa 22. Feb 2014, 22:14
Beiträge: 161
Hallo zusammen!
Mich würde mal interessieren, wie ihr das einordnen würdet:

Ich mache gerne hin und wieder ein wenig Selbsthypnose, meist um mir dann in Trance irgendetwas zu visualisieren oder mir Affirmationen zu geben oder ähnliches. Vor ein paar Tagen habe ich das abends vor dem Einschlafen gemacht und normalerweise kann ich mich ganz gut in Trance versetzen und dann auch noch zu einem kleinen Teil die Kontrolle behalten, so dass ich mir z.B. Suggestionen geben könnte. Diesmal war es so, dass ich noch nicht mal die Einleitung fertigmachen konnte, weil mir auf einmal viel zu viele Gedanken durch den Kopf schossen und ich mich nicht mehr richtig konzentrieren konnte...aber nicht so dass ich mich nicht fallenlassen konnte, eher das Gegenteil. Ich hatte das Gefühl, auf einmal extrem weit weg zu sein und das, was mir durch den Kopf schoss, waren auch nicht die normalen Alltagsgedanken, sondern viel subtiler und auch viel viel schneller. So schnell, dass ich sie wenn überhaupt nur teilweise fassen konnte. Und wenn ich dann so ein Fragment zu fassen bekam, war es auch schon wieder weg. Auch jetzt noch kann mich an nichts erinnern oder anders gesagt nur an ein vages Gefühl oder eine Vermutung, aber wenn ich mich darauf zu konzentrieren versuche, verschwindet auch das. Das einzige was mir geblieben ist, ist die Gewissheit, dass es Inhalte waren, die viele meiner Fragen beantwortet hätten, wenn ich mich daran erinnern könnte...am anderen morgen nach dem Aufwachen (noch im Halbschlaf) ging es dann so weiter, wie ein Geistesblitz oder eine plötzliche Erkenntnis...und so wie ich mich näher damit befassen wollte, hat es sich in plötzlich in Nichts aufgelöst.
Kann natürlich sein, dass mein Unterbewusstsein oder mein Verstand mir da einen Streich gespielt hat...aber das wäre mir letztendlich egal, solange der Input stimmt. Es muss doch eine Möglichkeit geben, das wieder ins Bewusstsein zu rufen, oder? Was meint ihr?
Hatte sowas ähnliches schon ein paar mal direkt vor dem Einschlafen, dass die Gedanken auf einmal schneller, chaotischer und gewissermaßen "leiser" wurden, nur war dann wenn ich mal was bewusst mitbekommen habe auch viel Blödsinn dabei...diesmal war es aber so, dass sich alles auf ein bestimmtes Thema, dass für mich durchaus wichtig ist, konzentriert hat. So viel habe ich schon mitbekommen, auch wenn ich mich sonst an nichts erinnern kann. Ich habe irgendwie eine Ahnung, kann das aber nicht richtig mit meinem Verstand erfassen...Ein gutes Gefühl ist mir trotzdem geblieben...
Vielleicht hat ja der eine oder andere schon mal etwas ähnliches erlebt...

LG Sky


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 03:18 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10500
Hallo Sky,

das erinnert mich sehr daran, wie das mit den Geankenpaketen bei mir anfing, nur dass die bei mir meist in Zwischenschlafzuständen kommen. Es dauerte mehrere Monate, bis ich in der Lage war, die Texte langsamer einströmen zu lassen und sie mit dem Diktiergerät aufzunehmen. Irgendwann klappte es. Also einfach weitermachen. Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 06:16 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Sa 17. Sep 2011, 15:47
Beiträge: 634
Ja, einfach weitermachen und offen und gelassen bleiben. Und alles schön aufzeichnen, wenn dann was hängenbleibt. Wir wollen ja schließlich auch was davon haben. ;)

lG, Tardis


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 07:09 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Sa 22. Feb 2014, 22:14
Beiträge: 161
Hi!

Na ja ich habe da auch noch mal drüber nachgedacht...hatte bisher erst zwei oder drei solche Erfahrungen und kann das auch noch nicht steuern...ich habe das gleiche Experiment noch mal einen Tag später gemacht, aber da ist nichts passiert (war vielleicht die Erwartungshaltung). Aber vielleicht ist es für den Augenblick auch ganz gut so...möglicherweise ist mein Ego ja noch nicht so weit, um diese Informationen zu verarbeiten und dann ist es ja besser, wenn sie erst mal im Unterbewusstsein bleiben. Ein genialer Trick sozusagen, die Gedanken so schnell einströmen zu lassen, dass der Verstand sie nicht erfassen kann...also ich war definitiv in Trance, deshalb glaube ich auch, dass es irgendwo im UB hängengeblieben ist. Es ist nicht so, dass alles spurlos verschwunden ist...ich kann es im Augenblick nur nicht in Worte fassen...es ist mehr so ein Gefühl oder eine Ahnung...und ich weiß auch, dass es um mich selbst, meine Selbstwahrnehmung und mein Weltbild geht. Aber es fühlt sich gut an und das reicht mir für den Augenblick. Ich versuche nichts zu erzwingen, sondern lasse das einfach mal auf mich zukommen. Vielleicht sollte ich wirklich mal damit anfangen, meine Erfahrungen aufzuzeichnen, auch im Bereich der Träume...aber gerade da sperre ich mich im Augenblick so ein bisschen. Hatte schon ein paar Mal präkognitive Träume und das finde ich eher unangenehm. Aber ansonsten ist es schon krass, was man alles erfahren kann, wenn man offen dafür ist.
Das erste Mal, als ich solch einen Gedankenstrom hatte (war vor ungefähr einem Jahr), konnte ich mir sogar Notizen machen...nur da war es dann so dass ich es überhaupt nicht für mich annehmen konnte, weil dann der Verstand dagegen gearbeitet hat. Da ist es mir so doch lieber...

LG Sky


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 07:21 
Erleuchtet
Erleuchtet
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2012, 12:12
Beiträge: 582
wir haben ja diesen netten inneren sinn der für konzeptionalisierung zuständig ist. denke wenn wir diesen trainieren (wie auch immer das geht) können wir solche informationsflut besser verarbeiten. :lehrer:

_________________
ewig formt der geist das fleisch (seth2)


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 07:49 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Sa 22. Feb 2014, 22:14
Beiträge: 161
Ja, die inneren Sinne...da hat Seth ja auch was zu gesagt...nur leider habe ich da noch nicht alles verstanden...aber ich habe irgendwann mal was über diese Problematik mit der Übersetzung von Informationen der inneren Sinne in Wahrnehmungen über die äußeren Sinne gelesen. Fällt mir jetzt gerade ein, wo du das schreibst, Nick. Werde mir die Stelle mal raussuchen. Auf der anderen Seite...passiert bei einem Channeling nicht genau das gleiche? Soweit ich weiß, werden die Informationen vom Medium ja auch über die inneren Sinne wahrgenommen und dann in Sprache oder Schrift verwandelt. Zumindest hat Esther Hicks das mal so beschrieben...na ja wir werden der Sache auf den Grund gehen...vielleicht finden wir ja irgendwann eine Technik mit der das geht. Nur habe ich die Befürchtung, dass unser Verstand dafür viel zu langsam ist... ;)

LG sky


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 07:54 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Ich finde diese erfahrung wunderbar. Der verstand ist wahrscheinlich gar nicht imstande, die inhalte zu erfassen, und dazu ist er auch gar nicht designet, glaube ich. Du hast da sicherlich inhalte von deinem *höheren* oder größeren selbst downgeloaded, die dir dennoch, vielleicht nach und nach, in kleinen dosen, zur verfügung stehen, wenn du sie brauchst. Verkrampf dich nicht, und mach einfach entspannt weiter.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 09:07 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Sa 22. Feb 2014, 22:14
Beiträge: 161
Hallo zusammen!

Ich denke auch, dass es so wie es ist im Augenblick am besten ist. Was habe ich davon, wenn ich konkrete Informationen habe, die mir mein Verstand dann wieder zerpfückt, weil er noch nicht bereit dafür ist. So eine Erfahrung hatte ich auch schon mal. Mir fällt da gerade was ein, was ich schon fast vergessen hatte...vielleicht bin doch gar nicht so unschuldig an diesem Erlebnis...ich habe vor ein paar Tagen vor dem Einschlafen darum gebeten, die Informationen zu bekommen, die ich im Augenblick am meisten brauche,...vielleicht war das die Antwort...ich bitte einfach mein höheres Selbst das nächste Mal, wenn ich Trance bin, die Führung zu übernehmen, wenn das nötig sein sollte...so ähnlich muss es ja gewesen sein, denn ich selbst hatte in dem Moment nicht wirklich die Kontrolle...trotzdem einfach nur cool...

LG Sky


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 09:21 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 09:58
Beiträge: 1552
Hallo Sky!

Auf diese Weise habe ich das noch nie erlebt, aber ich kann nachvollziehen, was Du meinst. Ich bekomme oftmals Informationen in Träumen, die ich in viel tieferen Bewusstseinsschichten träume, als die "normalen" Träume. Und diese Informationen konnte ich bisher niemals ins Wachbewusstsein "herüberretten". Trotzdem war da - wie Du auch sagst - so ein Gefühl, so eine Ahnung und ich war danach oft so zufrieden, leicht und beschwingt und das Gefühl hielt manchmal über Tage an.

Bis bald
Hiskia


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationen aus anderen Bewusstseinsschichten?
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 12:33 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Sa 22. Feb 2014, 22:14
Beiträge: 161
Hallo Hiskia!

Kann gut sein, dass solche Informationen auch in Träumen vermittelt werden. Mich wundert manchmal, dass eigentlich an sich belanglose Traumereignisse im Wachbewusstsein starke Emotionen hervorrufen können. Ist zumindest bei mir manchmal so. Da muss dann ja auch mehr dahinterstecken...Träume allein sind schon spannend. Werde dazu auch noch schreiben...ich fürchte nur, dass ich Schwierigkeiten habe, das zu beschreiben, was ich so erlebe...mich würde ja mal interessieren, ob man in Klarträumen seine physische Realität beeinflussen kann...aber die Frage werde ich vielleicht in einem gesonderten Thread stellen...

LG Sky


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de