Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 14:31

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ist da jemand?
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2009, 10:36 
Philosoph
Philosoph

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 10:48
Beiträge: 39
deus hat geschrieben:
Also mir reicht der "Gefechtsraum" im anderen Forum.

Mir auch. Ich dachte, wir kämen ohne ihn aus, und lange Zeit hat es auch gut geklappt, aber wenn die Menschen nicht sachlich bleiben können, und intensiv ihre eigenen Erfahrungen entdecken, ist das für mich ein guter Ort dafür. Außerdem kann ich dann, wenn's wiedermal hochkochen sollte, dorthin verweisen und verschieben.

Der Impuls, die Idee dazu, kam übrigens von morgane, und umgesetzt habe ich es auch nicht ;)

Zitat:
Hier lass ich den Eulenspiegel außen vor.

Wie meinst Du das?

Zitat:
Im Grunde genommen hab ich sogar keine Lust mehr dort mich einzubringen, um Widersprüche und Absurdes aufzuzeigen. Hab da alles gesagt/geschrieben.Du hast ja selbst erkannt welche Schwierigkeiten bestehen über ein geschriebenes Wort etwas vermitteln zu wollen, wenn beim Empfänger die Intuition schwach ausgebildet ist.

Ich habe da auch selten Lust dazu. Dennoch bietet so ein Raum sehr interessante Erfahrungsmöglichkeiten und eine sehr direkte Berührung mit GS-bedingt verschütteten oder blockierten Energien.

Nehmt einfach mal an, dass der "zivilisierte" Mensch heutzutage allein aufgrund der Sozialisierung IMMER ein Aggressionsproblem hat. Allein durch diese Sichtweise sehe ich Bewegung, um bei Deus Worten zu bleiben...

Liebe Grüße
Apis


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: ist da jemand?
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2009, 11:06 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Hi leute!
Die letzte kris - sitzung: viewtopic.php?f=6&t=461 Der teil mit eichel - schößling - eiche.

hat mir persönlich zu diesem thema die augen sehr geöffnet. solltet ihr euch auf der zunge zergehen lassen, wenn ihr es nicht schon habt. Seit dem hat sich meine einstellung solchen auseinandersetzungen gegenüber auf einen schlag völlig verändert.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: ist da jemand?
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2009, 11:07 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 11210
Hallo Apis,

was mich persönlich störte war, dass teilweise ein großer Drang vorhanden zu sein schien, den anderen so tief zu verletzen wie nur irgendwie möglich, statt achtungsvoll mit ihm zu diskutieren. Solche Diskussionen sind meiner Ansicht nach nicht unbedingt konstruktiv.

Über Streitigkeiten in einem Forum hat Kris übrigens in dieser Sitzung gesprochen, und seine Vorschläge scheinen mir sehr hilfreich zu sein. viewtopic.php?f=6&t=461

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: ist da jemand?
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2009, 16:02 
Philosoph
Philosoph

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 10:48
Beiträge: 39
Gilla hat geschrieben:
was mich persönlich störte war, dass teilweise ein großer Drang vorhanden zu sein schien, den anderen so tief zu verletzen wie nur irgendwie möglich, statt achtungsvoll mit ihm zu diskutieren. Solche Diskussionen sind meiner Ansicht nach nicht unbedingt konstruktiv.

Ja, sehe ich ebenso.
Und dennoch behaupte ich, dass
1. keine schweren Verletzungen zu verzeichnen waren
2. keine bleibende Schäden verursacht wurden
3. alle mehr über sich gelernt haben.

Viele schreiben sich zwar auf die Fahne, immer friedlich zu sein, aber sie pflegen gleichzeitig einen Umgangston, der nicht den Vorstellungen der anderen entspricht.

Wenn man nun die oben zitierte, sehr passende Kris-Sitzung liest, dann kann man auch zu dem Schluß kommen, dass mit einem auf diese Weise "freien" Schlagabtausch der Kontakt mit den eigenen, verleugneten Aspekten hergestellt werden kann.

Mit anderen Worten: wer es darauf anlegt, kann doch auch die erwartete Reaktion verarbeiten, und entdeckt in der direkten Konfrontation die eigene, tief vergrabene Aggression.

Ich gehe sogar noch weiter: wer sich dafür nicht interessiert, und sich deswegen heraushält, hat viel weniger damit zu tun, als der, der nur "aus Vernunftgründen" die Taube spielt, und heraushängen lässt, obwohl er gerade viel lieber der Falke wäre, oder z.B. hintenherum fleissig mitspielt.
Dabei erkennt man am besten, was abgeht, wenn man selbst mitmacht :idea:

Nicht ALLE brauchen das. Aber da ein virtuelles Forum wegen dem vorhandenen Notausstieg "Netzschalter", oder gar nur "Mausklick" kaum Tote und Verletzte fordern wird, kann ich eine solche Vorgehensweise für den Einzelnen sogar recht förderlich finden.

Dass es letztlich besser ist, und meist auch die einzige Möglichkeit, die andere Baum-Perspektive einfach nur anzuerkennen, brauchen wir nicht zu diskutieren, aber oft kommt man dazu eben nicht gleich, sondern erst nach zähem Ringen.

Ich war mehrfach drauf und dran, den "Kampf" - ebenfalls gewaltsam - zu beenden, habe aber abgewartet und darauf vertraut, dass sich alles wieder beruhigt, und wurde nicht entäuscht.

Auch meine Ideale habe ich damit nicht verraten.
Darauf bin ich recht stolz. 8-)

Liebe Grüße
Apis


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: ist da jemand?
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2009, 18:38 
Astralflieger
Astralflieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:43
Beiträge: 202
Wohnort: Emden/Ostfriesland
@ Apis

Ganz bestimmt hast du recht in deiner Betrachtungsweise. Ich stimme dem zu. Hab auch viel über mich erfahren. Falke oder Taube, das ist hier die Frage. Ich habe bewusst gewählt. Und darauf kommt es an. Ich kann beides sein.
Und tatsächlich ist es so, das mich niemand verletzten kann. Es ist ein Spiel mit mir selbst. Wird etwas in mir angerührt. das ich sorgsam vor mir selbst versteckt habe, kann ich mir das anschauen und sagen: OK, das ist auch in mir, obwohl ich das für schlecht halte. Das läuft auf eine umfassendere liebevolle Selbstannahme hinaus. Da brauch ich dann den anderen für das Aufdecken nicht anzugreifen. Irgendwie hab ich selbst auf diese weise dafür gesorgt, da mal hinzuschauen. :D
LG
deus

_________________
Liebe es so wie es ist.


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: ist da jemand?
BeitragVerfasst: Do 27. Aug 2009, 01:23 
Astralflieger
Astralflieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:43
Beiträge: 202
Wohnort: Emden/Ostfriesland
morgane hat geschrieben:
Hi leute!
Die letzte kris - sitzung: viewtopic.php?f=6&t=461 Der teil mit eichel - schößling - eiche.

hat mir persönlich zu diesem thema die augen sehr geöffnet. solltet ihr euch auf der zunge zergehen lassen, wenn ihr es nicht schon habt. Seit dem hat sich meine einstellung solchen auseinandersetzungen gegenüber auf einen schlag völlig verändert.

lg morgane


Ja, morgane. Hab`s grad durch. Danke für den Hinweis. Ist mir wie dir ergangen. Grad zur rechten Zeit. Wenn du/ihr auf dem Seth-Freunde-Forum im Ordner "Ist das Selbst unbegrenzt" nachschaut, werdet ihr verstehen. Ich kann jetzt mit der Breitseite, die da auf mich abgeschossen wurde, ganz anders umgehen.
Aber der Hinweis auf den Hummelflug war gut. War hier eh nur scherzhaft gemeint.
Wir legen also unsere Erfahrungen/unser Sein in gesprochene und geschriebene Worte, und die Bedeutung kann große Unterschiede aufweisen. Wie in einer Kommunikation zwischen Eichel und Schößling, Schößling und Baum, Eichel und Baum. Doch der Baum versteht die Eichel und den Schößling.
Ein nachsichtiger Baum kann eine große Hilfe für eine Eichel sein, zu dem zu werden was in ihm verborgen ist.
Das war jetzt sehr, sehr gut. :!:
LG an alle.
deus

_________________
Liebe es so wie es ist.


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de