Tom Kenyon

Dieser Bereich ist für alle anderen Themen, die es in dieser Welt so gibt

Moderator: Gilla

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 12354
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Tom Kenyon

Beitrag von Gilla » Do 23. Jan 2014, 11:26

Hallo Morgane,

Du hast es auf den Punkt gebracht.

Liebe Grüße
Gilla

Ashua
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1030
Registriert: So 15. Nov 2009, 22:55
Wohnort: Muri /Argau

Re: Tom Kenyon

Beitrag von Ashua » Do 23. Jan 2014, 11:34

Na da könnte ich ja mal von meiner derzeitigen Angst reden .
Die mir sehr peinlich ist. :oops:
Das Blöde ist das diese Angst ...mich sehr viel stärker im Griff hat , als Lebensbedrohliche Krankheiten.

Ich habe durch ein schlichtes Versäumniss , nämlich meine Führerschein umzutauschen , ein RIESEN Problem erschaffen .
Jetzt muss ich eine Konntrollfahrt absolvieren , bei der ich das volle Risiko eingehen muss meinen
Führerschein zu verlieren .
Die spinnen die Römer ...äh Schweizer ... Bürokraten Dingsbums ...

Momentan fahre ich sozusagen ,, schwarz ,, obwohl ich eine Führerschein habe und mir absolut nichts zu schulden kommen lassen habe . :x

Die Scheiss Angst erwischt zu werden fährt jeden Tag mit ....

Gilla
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 12354
Registriert: Di 11. Aug 2009, 20:49

Re: Tom Kenyon

Beitrag von Gilla » Do 23. Jan 2014, 11:56

Wie wäre es, wenn Du vorsichtshalber eine Auffrischungs-Fahrstunde bei einer Fahrschule absolvierst, bei der alle Tricks einer solchen "Kontrallfahrt" mit Dir geübt werden, die irgendein Prüfer sich womöglich einfallen lassen könnte, und dann stellst Du Dich gelassen dieser Prüfung. Vielleicht kannst Du auch ein Blatt mit den entsprechenden Theorie-Themen bekommen, um diese noch einmal aufzufrischen.

Liebe Grüße
Gilla

Ashua
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1030
Registriert: So 15. Nov 2009, 22:55
Wohnort: Muri /Argau

Re: Tom Kenyon

Beitrag von Ashua » Do 23. Jan 2014, 12:12

Ist schon erledigt ....
Am Montag habe ich Fahrstunde .

LG

Benutzeravatar
morgane
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 4677
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:32
Wohnort: 5. dimension
Kontaktdaten:

Re: Tom Kenyon

Beitrag von morgane » Do 23. Jan 2014, 12:24

Gratuliere! Es ist nichts schlechtes an der angst, denn sie zeigt uns, wohin wir schauen müssen, und was wir annehmen sollen, um es ggf. verwandeln zu können. Du hast diesen schritt bereits getan, und ich gehe ihn auch gerade. Ist doch schön, oder?

lg morgane
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).

FredFree
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 824
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 07:04
Wohnort: südlich von dänemark

Re: Tom Kenyon

Beitrag von FredFree » Do 23. Jan 2014, 12:46

@ashua

ruf da an. erklär, was du gerade erklärt hast.
ich glaube dir.
wird gut gehen^^.

FF

P.S. oder nicht, ABER WENN nicht, hat das einen grund, der gut für dich ist.
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"

FredFree
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 824
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 07:04
Wohnort: südlich von dänemark

Re: Tom Kenyon

Beitrag von FredFree » Do 23. Jan 2014, 21:29

sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"

Antworten