Aktuelle Zeit: Do 18. Jan 2018, 13:49

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kulturimpuls: Bedingungsloses Grundeinkommen (Film)
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2013, 20:16 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: Mi 30. Jan 2013, 16:41
Beiträge: 262
Wohnort: Nordlicht, Hamburg
Angeregt durch die lebhaften Meinungsaustausch zum Thema bedingungs-
loses Grundeinkommen hier im Seth-Forum ( Bashar-Threat: Neue Welt-
ordnung), möchte ich hier einen Film platzieren, den ich informativ finde.

Vorweg: es ist kein YCYOR-Film im eigendlichen Sinn, dennoch werden
viele innovative, über das Gewohnte hinausgehende Sichtweisen vermittelt.

Ich sympatisiere ganz stark mit dem bedingungslosen Einkommen.

Weil ich mich zunächst Selbst mal da abholen möchte, wo ich mich
Selbst tatsächlich tagtäglich verorte.

Ich lebe in einem monitären System. Ich verwende GeldTauschSymbolik
tagtäglich.

Deshalb, Step by step- mein persönliches Fazit: ich halte die Grundidee
für eine absolut gangbare Ubergangslösung!


Hier also der Film, die ersten Minuten sind ein bischen lahm-
lohnt sich aber dranzubleiben. Filmdauer: 1:38:46



http://www.youtube.com/watch?v=gEsKRsjou5k

Herbstbunte Grüsse,

Myevolution

_________________
Bin also ich selbst die Veränderung, die ich in der Welt sehen möchte...faszinierend! (Frei nach Gandhi & Spock)


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Kulturimpuls: Bedingungsloses Grundeinkommen (Film)
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 08:29 
Astralflieger
Astralflieger

Registriert: So 25. Aug 2013, 07:11
Beiträge: 205
Zitat:
Deshalb, Step by step- mein persönliches Fazit: ich halte die Grundidee
für eine absolut gangbare Ubergangslösung!

Da stimme ich dir absolut zu. Ich habe mir den Film gerade zu Ende angeschaut (danke für den link) und bis auf die etwas einschläfernde Stimme des Sprechers ist das eine sehr gute Zusammenfassung der Konzepte und Ideen zum BGE.

Besonders der abschließende Kommentar von Dr. Erich Kitzinger bringt meiner Meinung nach das Gefühl der Gegner auf den Punkt: wo kommen wir denn hin, wenn es den anderen Leuten besser geht als mir, der/die ich mich mein Leben lang abgestrampelt habe. Warum soll es anderen besser gehen.

Grundeinkommen nimmt den Stress, die Epressbarkeit, die Manipulierbarkeit, macht frei. Da gilt auf einmal nicht mehr 'des Brot ich ess, des Lied ich sing'. Grundeinkommen macht ganz sicher nicht faul, sondern kreativ und inspiriert, das zu tun, was einem wirklich sinnvoll und nützlich vorkommt.

Ich habe mal für einige Jahre an einer privaten Schule gearbeitet, bei der es letztlich nur darum ging, Lehrgänge zu verkaufen. Der Inhalt war egal. Schnell und in kurzer Zeit mussten 'Pseudo'-Diplome an die Frau gebracht werden. Die Konkurrenz war ja immer im Nacken, mit noch fantasievolleren Lehrgängen, Diplomen und niedrigeren Preisen. Es ging nicht um Qualität, nur um Quantität. Verkaufen, verkaufen, verkaufen. Egal was und wie und zu welchen Bedingungen.

Ich bin mir ziemlich sicher, mit BGE würde wieder mehr Wert auf Qualität gelegt, da Leute nicht mehr um jeden Preis jeden Mist machen und z.B. in kurzer Zeit irgend welche Diplome per Lehrgänge kaufen, um dann selbst wieder schnell Geld damit machen zu können, ohne wirklich was gelernt zu haben.

Was mich auch immer ärgert oder genauer frustriert ist, dass Gelderwerb auf Teufel komm raus so hochgelobt wird - gegenüber Leuten, die mit ihrer Tätigkeit kein direktes oder ausreichend Geld erwerben, wie ehremamtliche, pflegerische, betreuende, künstlerriche, pädagogische, therapeutische Arbeit. An all diesen Dingen ist großer Bedarf, aber nur selten kann man eine Stelle finden, so dass man davon auch gut leben kann.

Andererseites gibt es viele Tätigkeiten, die alles andere als gut für die Allgemeinheit sind, aber mit denen man viel Geld verdienen kann. Abmahnanwälte z.B. um mal einige besonders unangenehme Berufsgruppen zu nennen. Das ist okay und für die Gegener eines BGE meist kein besonderes Problem. Aber einem Menschen ein Grundeinkommen zu gönnen, der von seiner Tätigkeit nicht leben kann, dagegen wird empört Sturm gelaufen und damit wieder Tür geöffnent, damit dann eine Sekretärin vielleicht aus reiner Geldnot für so einen Typen die Abmahnbriefe verschickt.


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de