gedächtnis

Dieser Bereich ist für alle anderen Themen, die es in dieser Welt so gibt

Moderator: Gilla

Benutzeravatar
morgane
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 4677
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:32
Wohnort: 5. dimension
Kontaktdaten:

Re: gedächtnis

Beitrag von morgane » Fr 24. Mai 2013, 15:40

Die verschiedenen ICHs sind nicht eigentlich voneinander getrennt, sondern die scheinbare trennung ist ein modus, der den sauberen fokus ermöglicht, der für diese, besondere physische realität notwendig ist. Aber, es gibt sicher besondere eigenheiten, auch bei den wesenheiten. Auch sie unterscheiden sich voneinander. Diese individuellen besonderheiten teilen sich sicherlich, in verschiedenem maße, den einzelnen fokussen mit - sozusagen als familieneigenheiten.
Wenn wir einmal nicht mehr so stark auf diese realität fokussiert sein müssen und unsere wahrnehmungsfähigkeit erweitern, dann werden wir diese anderen fokusse weit mehr als zu uns gehörig erkennen.

lg morgane
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).

Hiskia
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1594
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 10:58

Re: gedächtnis

Beitrag von Hiskia » So 26. Mai 2013, 10:30

Getrennt können unsere W-Ichs auch gar nicht sein, denn sie sind ja alle Teil unserer Essenz. Man stelle ich vor, jedesmal wen ein W-Ich ins andere überwechselt, weiß das nachfolgende W-Ich nichts mehr von dem, was das vorherige W-Ich getan hat. Es weiß nicht mehr, wo es wohnt, wo es arbeitet, was es gerne mag, wen es kennt... das klappt nicht. Und doch gibt es einzelne Szenen im Leben eines W-Ichs, die unterschiedlich ablaufen, wie die in anderen W-Ichs und sie wissen nichts voneinander, so, wie die Sache mit Feuervogels Ente.

Und hier kommen wahrscheinlich auch wesentlich unsere Träume ins Spiel, wenn es heißt, unsere unterschiedlichen Aspekte, Wahrscheinlichkeiten, Fokusse oder was auch immer von uns existiert, kommunizieren auf der Traum-Ebene miteinander.

Ganz schön kompliziert das alles...

Bis bald
Hiskia

Benutzeravatar
morgane
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 4677
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:32
Wohnort: 5. dimension
Kontaktdaten:

Re: gedächtnis

Beitrag von morgane » So 26. Mai 2013, 11:36

Hiskia hat geschrieben:Getrennt können unsere W-Ichs auch gar nicht sein, denn sie sind ja alle Teil unserer Essenz. Man stelle ich vor, jedesmal wen ein W-Ich ins andere überwechselt, weiß das nachfolgende W-Ich nichts mehr von dem, was das vorherige W-Ich getan hat. Es weiß nicht mehr, wo es wohnt, wo es arbeitet, was es gerne mag, wen es kennt... das klappt nicht.
Essenz - demenz sozusagen :lol2:

lg morgane
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).

Antworten