Other Focuses Database

Dieser Bereich ist für alle anderen Themen, die es in dieser Welt so gibt

Moderator: Gilla

Benutzeravatar
morgane
Supraselbst
Supraselbst
Beiträge: 4677
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:32
Wohnort: 5. dimension
Kontaktdaten:

Re: Other Focuses Database

Beitrag von morgane » Di 16. Apr 2013, 13:24

Hi tardis!
Vielleicht hast du die arbeit mit der gartenschere gerade nicht gerne gemacht, hast dich aber dazu verpflichtet gefühlt, weil doch frühling und garten - na, du weißt sicher, was ich meine.
Mir geht es so, wenn ich etwas ungern mache. Dann verletze ich mich leichter, weil ich nicht richtig bei der sache bin.

lg morgane
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).

feuervogel
Erleuchtet
Erleuchtet
Beiträge: 1556
Registriert: Do 6. Mai 2010, 19:33

Re: Other Focuses Database

Beitrag von feuervogel » Di 16. Apr 2013, 15:35

Die Diskussion hier spricht mich gerade sehr stark an, weil ich den Grossteil meiner astralen oder luziden Erfahrungen auf der Suche nach meinem Höheren Selbst verbracht habe. Ein Teil von mir hat damals schon gewußt, dass ich diesen privaten Seth/Elias/Supermann erst dann finden werde, wenn ich wirklich verstehe, dass wir diese Supermänner gar NICHT brauchen. Sonst wäre ich für immer ein kleiner Fisch am Haken einer unfehlbaren Superversion meiner Selbst. Aber ich will nicht dieser kleine Fisch sein!

Wir haben neben unserem weisen Inneren Selbst nämlich ein ganz wunderbares bewußtes Selbst und das ist mit diesem weisen Inneren Selbst und der Essenz und ALLEM WAS IST in jeder Sekunde verbunden. Die einfachste Art diese Verbindung zu spüren, ist es, wenn wir unseren Impulsen folgen. Und jetzt sind wir wieder bei der Gartenschere von Tardis. Was nützt dir ein privater Seth liebe Tardis, wenn du ohnehin lieber auf das hörst, was der Gartenalmanach zur Stunde empfiehlt? Oder die Pflicht, die Gesellschaft, die Wissenschaft, der Job, die Nachbarn, der Zeitgeist, Seth, Elias ....

Wir sollten uns mehr vertrauen. Nicht irgendeiner viel weiseren Version von uns selber, sondern uns - genau so wie wir sind.

feuervogel

Antworten