Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 11:50

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2012, 20:35 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Aha, wieder was gelernt...... nämlich, Österreich ist anders...... ;)

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2012, 20:40 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 06:04
Beiträge: 824
Wohnort: südlich von dänemark
ach man lernt nicht aus. ich komm ja auch aussem dschungel...ähm...ostdeutschland.
aber mit :censor: und manipulation kenn ich mich aus.
ohne zu sehr auf die kacke zu hauen, aber die stasi früher, war im vergleich zu dem, was heute abgeht, ne kindergartensingegruppe.
ich würde mein wissen aber nicht negativ einsetzen, weil ich schon weiß, das ich mir selber schaden würde. blanke "selbstgefälligkeit" die geschichte.

:)

_________________
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 05:03 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 11221
Halo FF,

ich fühle mich in unserer nicht so ganz perfekten Demokratie pudelwohl und ganz ehrlich gesagt, ich bin meinem "Inneren Selbst" oder "Alles Was Ist" oder was auch immer sehr dankbar, dass ich in diesem Land in Frieden und Freiheit lebe. - okay, ich hätte natürlich sehr gerne ein absolutes Gen-Food-Verbot.

Wenn das, was Deiner Ansicht nach heute abgeht, schlimmer als die Stasi ist, dann hast Du Dir das leider, leider selbst erschaffen.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 07:09 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 06:04
Beiträge: 824
Wohnort: südlich von dänemark
oh...
ich habe nicht gesagt, das ich die stasi gut fand und das auch mit keiner silbe gemeint.
aber an deine "herrschaft des volkes" (bedeutung demokratie) glaube ich nun auch nicht unbedingt.
ich kucke nur hin und stell mir so meine fragen und ich hab ja unter der stasi gelebt. ich kann das so sagen und ich kann es auch vergleichen. unsere deppen damals, haben den schwachsinn wenigstens noch geglaubt, den sie da verzapft haben.

zur herrschaft des volkes

meinst du, wir hätten heute den euro, wenn man damals das volk in einer volksbefragung befragt hätte ? ich persönlich denke nicht.

aber ich will hier nichts beweisen und werde mich auch nicht streiten deswegen.

ich frag mich immer, wem nützt das ?

ich wünsch dir einen schönen tag :)

_________________
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 08:07 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Hallo FF!
Hier geht es doch nicht ums streiten, sondern um den austausch von meinungen und gedanken. Deshalb heißt es ja auch *forum* = platz. Hier hat also alles platz, wenn es sich in einem gewissen rahmen hält, der durch respekt und wertschätzung definiert wird.
Du brauchst also keine angst zu haben vor meinungsaustausch. Das ist kein streiten.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 08:07 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 11221
Hallo FF,

das ist ein Mißverständnis. Ich habe keinesfalls gesagt, dass Du die Stasi gut findest, sondern nur, dass alles, was Dir in unserer Realität missfällt, von Dir selbst erschaffen wurde, zumindest gemäß Seth und Elias.

Tja, und ich stimme völlig mit Dir überein, dass unsere Demokratie noch verbesserungswürdig ist, aber verglichen mit dem, was in vielen anderen Ländern abläuft oder was wir früher in unserem Land hatten, ist sie doch schon ein gewisser Fortschritt.

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 08:09 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
.... Und außerdem: *wir sind das volk*, nicht wahr ;) Demzufolge sind auch wir verantwortlich für die regierungsform, die wir haben. Wer denn sonst?

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 09:27 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Ich halte die sache mit dem geistigen eigentum ohnehin für ein auslaufmodell. Wenn wir endlich erkennen, dass wir alle, auf allen ebenen, miteinander verbunden sind, dann wissen wir, dass wir nichts voreinander verstecken müssen. Und etwas aus freude an der sache zu tun, und sich nicht verkaufen zu müssen, sondern alles zu teilen, wird sich, zumindest in meiner realitätsnische, auch verwirklichen.
Deshalb, nur die ruhe, alles wird gut :angel: :illu:

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 11:07 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 06:04
Beiträge: 824
Wohnort: südlich von dänemark
ich bin nicht unbedingt gegen diese dinge.
ich habe angst und spreche an, was ich beobachte, weil ich befürchte, wenn diese dinge nicht angesprochen werden und ins bewußtsein der menschen gehoben werden, die konflikte der welt bald an unsere eigene tür klopfen.

versteht mich nicht falsch. elias sagt nicht, "ihr müsst das hier nur lesen und dann wird alles gut", er sagt, es gibt trauma, das weiter anwachsen wird und darum bietet er information an. er sagt im grunde, wie es wirklich ist.
aber er sagt auch, das wir das nicht unbedingt erschaffen und konflikte sehr gewohnt sind und daher lieber konflikt erschaffen, weil wir es gewöhnt sind und vor ungewohntem angst haben. das ungewohnte ist für uns harmonie.

wie gesagt :peace:

_________________
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: musik musik...gib mir musik
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 20:16 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 06:04
Beiträge: 824
Wohnort: südlich von dänemark
ich hab vor ner ganzen weile, mal nen altes nachwendeinterview mit "uns erich, ich hänge als bild in jedem raum" gesehen. der tat mir echt leid und was er über kapitalismus sagte, kam mir schon etwas prophetisch vor. ich fühle, wenn jemand lügt, der hat das ernst gemeint und bis zum schluss keinen dunst gehabt von dem spiel, was hier gespielt wird.
oder mielke mit seinem wort zum sonntag "ich liebe euch doch alle", die waren nicht bewußt bösartig. aber heute gibts nen ganzen sack voll von bewußt bösartigen leuten. es sind im verhältnis zur masse wenige, aber sie steuern, wo es lang geht und das ist wahrscheinlich nicht ganz so vorteilhaft.
es geht um macht, es geht um profit, wenn es nicht darum gehen würde, hätten wir ganz andere ergebnisse. die lösungen sind alle da.
ich frag mich nur, warum sie nicht zum tragen kommen ?

ach und Gilla und Morgane ich bin euch extrem dankbar für eure übersetzungen und das wissen, das ihr einbringt. gerade weil elias und bashar im deutschsprachigen raum erst spät aufgeschlagen sind.
es gibt die deutschsprachige eliaswebsite, aber die wurde irgendwann nicht mehr weitergeführt. also ich bin ganz sicher nicht gegen euch...aber ich muss doch sagen, wie ich das sehe.

https://www.youtube.com/watch?v=1kiz4FGm1qg

_________________
sei du selbst
steh zu dir
die wahrheit wird gelebt
und nicht doziert

"böhse onkelz"


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de