Aktuelle Zeit: So 22. Apr 2018, 15:54

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 19:05 
Träumer
Träumer

Registriert: Mi 2. Nov 2011, 16:53
Beiträge: 67
Hallo Ihr Lieben,

ich bin ja auf der Suche nach dem was Seth ausmacht. Und mir wurde netter weise der Link zum Video gegeben. Hier ist auch einiges von den Bildern vorhanden.

nun kenne ich keine besessenen Personen und habe an medialen Sitzungen noch nicht teilgenommen.

Daher stellt sich mir die Frage, sind solche Sitzungen immer so, wie hier dargestellt. Meine Kenntnisse belaufen sich auf andere mediale Sitzungen, die etwa zur gleichen Zeit stattgefunden haben müssen. Elias und Argun haben sich da mitgeteilt. Und auch andere positive Wesen wurden gehört.

Allerdings wurde bei diesem Kreis (MFK-Schwalenberg) auf die Reinheit der Auren sehr großen Wert gelegt, da mit der Einmischung von negativen Wesen gerechnet wurde.
Es wurde also viel gebetet, jeder Teilnehmer hatte besondere Fähigkeiten und die Farben der Wände und des Bodens wurden geprüft. Die Teilnehmer mußten bestimmte Voraussetzungen haben und die Fragen wurden vorher besprochen.

Wenn ich mir nun die Atmosphäre von Jane anschaue, dann stelle ich fest, daß ich einfach in der Hippie-Szene bin. Keine Vorsicht, keine Kerzen, keine Kreuze, kein Demut, ich finde einfach eine alltägliche Situation vor. Wie als wenn Jemand einen Vortrag hält. Und das recht unkontrolliert.

Ich möchte hier vorweg nehmen, daß ich die Glaubwürdigkeit nicht in Frage stelle. Ich möchte lernen, wie sich ein Wesen uns offenbaren kann. Bitte helft mir Ansichten zu sehen, die ich nicht sehe.

Was habt Ihr so für einen Eindruck ? Was bemerke ich nicht ?

Viele liebe Grüße
Thira


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 20:42 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Was sagt uns das? Dass das ganze brimborium nicht nötig ist.Es gibt keine bösen oder negativen wesen. Es gibt nur die glaubensprägungen der beteiligten, und die wirken sich oft verzerrend auf die medialen durchsagen aus.
Sowohl Jane Roberts als auch Mary Ennis (Elias) sind ein leuchtendes beispiel, dass es auf all das nicht ankommt, und dafür bin ich ihnen sehr dankbar.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 20:48 
Träumer
Träumer

Registriert: Mi 2. Nov 2011, 16:53
Beiträge: 67
Hallo morgane,

wenn ich Dich richtig verstehe, dann meinst Du wir sollten alle Weissagen (Seth und Elias) beiseite legen und einfach nach unserer Intuition leben.

Gruss
Thira


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 20:52 
Träumer
Träumer

Registriert: Do 20. Aug 2009, 20:53
Beiträge: 50
Wohnort: Fulda
Hallo Thira,

Medien an sich und ihre persönlichen Filter sind so unterschiedlich wie Menschen nur sein können.
Jedes für sich ist ein einzigartiger Kanal der nach meinen Informationen z.T. durch die vorliegenden Glaubensmuster sehr unterschiedliche Ausprägungen haben kann. Siehe gereinigte Aura und dergleichen.
Es ist auch von Bedeutung, ob das Medium von der eigenen Stimmungslage beeinflusst wird.
Das deckt sich in dem Fall auch mit der Aussage, das wir unsere Realität erschaffen.
Volltrance Medien erinnern sich oftmals nicht daran, worüber geredet wurde.
Sie müssen also in diesem Fall das selber nachlesen, was sie da so von sich gegeben haben.
Das ging wohl auch Jane so.
Ich finde Janes Beitrag im übrigen eigentlich eher nicht unkontrolliert/unkoordiniert. Auch wenn die Sprache zum Teil etwas schwer zu verstehen ist. Der Beitrag scheint auch an wenigstens einer Stelle geschnitten zu sein.
Ansonsten, was die Glaubwürdigkeit angeht, gilt für mich in erster Linie, was ich intuitiv als korrekt ansehe, und sich mit meinen Erfahrungen deckt, das gilt für mich.

lg
apfelsine

_________________
Hinter dem Horizont geht's weiter....


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 05:40 
Supraselbst
Supraselbst

Registriert: Di 11. Aug 2009, 19:49
Beiträge: 10814
Hallo Thira,

wenn ich mir die Qualität der Seth-Aussagen ansehe, so gibt es einfach keine anderen medialen Durchgaben, die da mithalten können.

Der Kreis, in dem Du Dich bewegt hast, scheint von großen Ängsten gequält zu werden, und deshalb findet auch dieses ganze Hokus-Pokus mit Reinheit der Auren, Farbe der Wände und des Bodens statt. Vielleicht könnte man noch ein bisschen Weihwasser versprühen, um vor allen bösen Mächten gefeit zu sein, an die diese Leute anscheinend felsenfest glauben. Mich wundert, dass sie sich angesichts dieses Bergs von Angst überhaupt mit Channeling befassen. Der Reiz des Verbotenen, das durch vorherige Beichte, Weihwasser, Weihrauch und dann natürlich durch das Channeln von "Engeln" oder "Erzengeln" zu Erlaubtem wird?

Jane sieht beim Channeln nicht gerade hinreißend und gewiss nicht madonnengleich aus, aber lies einfach mal mehrere Seth-Bücher, beispielswseise die Natur der Persönlichen Realität, und konzentriere Dich weniger auf die Optik von Jane. Ich habe es zumindest so gemacht, dass ich zunächst alle Bücher gelesen habe, die mich voll und ganz von der Qualität her überzeugt haben. S

Liebe Grüße
Gilla


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 06:55 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
Hi Thira!
Thira hat geschrieben:
wenn ich Dich richtig verstehe, dann meinst Du wir sollten alle Weissagen (Seth und Elias) beiseite legen und einfach nach unserer Intuition leben.

Im grunde läuft's wohl darauf hinaus. Da aber die meisten von uns durch glaubensmuster geprägt sind, die dem inneren wissen und den impulsen misstrauisch gegenüber stehen, vertrauen wir eher channels. Diese glaubensprägungen sind es auch, die angst hervor rufen und solche rituale wie euer räuchern und auren reinigen etc. scheinbar nötig machen. Wir alle channeln ja eigentlich ständig, will heißen, wir sind von unserem inneren selbst nie abgetrennt.

Mir selbst hat in erster linie Seth vor langen jahren auf die sprünge geholfen. Ich halte ihn für den am wenigsten verzerrten und überzeugendsten channel. Durch sein material konnte ich mich dann auch für einige andere channels öffnen, die im grunde aber alle das gleiche sagen, nur auf andere weise.

Wenn du Seth liest, wirst du erkennen, dass die angst vor *bösen* inhalten deines selbst unbegründet ist. Dass ein medium in volltrance für außenstehende ein wenig seltsam rüber kommt, ist nicht weiter verwunderlich. Es müssen ja einige anpassungen vorgenommen werden, um die übertragung zu gewährleisten. Das ist in den Seth büchern übrigens auch sehr gut beschrieben.

Welches Seth buch hast du denn bis jetzt gelesen? Ich selbst habe damals als erstes *gespräche mit Seth* gelesen und war von den ersten zeilen an gefesselt.

lg morgane

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 07:47 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:33
Beiträge: 1525
Hi,

wenn ich zuerst die Videomitschnitte von Jane Roberts als Seth gesehen hätte, wäre ich wahrscheinlich nie bis zu ihren Büchern vorgedrungen. Heute noch schrecken mich diese Videos eher ab, obwohl ich mich auch ein klein wenig über mich und meine Vorbehalte amüsieren kann. Aber ich bin zuerst den Seth-Büchern begegnet und war von der ersten Zeile an fasziniert. Vergleichsweise spät hat sich mir das persönliche literarische Werk von Jane Roberts erschlossen. Aber heute bin ich unendlich dankbar für diese Bücher. Janes beleuchtet in vielen davon die Entwicklung ihrer paranormalen Fähigkeiten und etwas Besseres zu diesem Thema habe ich bisher nicht gefunden.

Liebe Grüße,
feuervogel


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 07:47 
Supraselbst
Supraselbst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Aug 2009, 14:32
Beiträge: 4677
Wohnort: 5. dimension
P.S.: "Ihr alle habt die gleiche Energie, und sie singt in eurem Sein. Ihr müsst euch ihrer nicht schämen, es ist eure eigene! Ihr braucht keine Gurus, keine Götter, keine Ruburts, keine Seths. Alles ist in euch selbst.“ Seth, ASW Gruppensitzung"

siehe Gillas signatur.

_________________
Wunder sind nicht die ausnahme von der regel, sondern die natürliche, wahre ordnung der dinge (Bashar).


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 12:08 
Erleuchtet
Erleuchtet

Registriert: So 15. Nov 2009, 21:55
Beiträge: 1030
Wohnort: Muri /Argau
Mir geht es ebenso wie Feuervogel ,..da ich mich auschliesslich auf die Worte der Bücher gestützt hatte.
Die Videos waren ziemlich schockierend für mich.... Sie schienen so garnicht zu meinen Erwartungen zu passen.
Dieses Phänomen zeigte sich noch öffter , ...nämlich dass das äussere Erscheinungsbild offt täuschen kann.

Hinzu kommt die Erwartung , dass ich dachte die Sprecher/innen müsten vieleicht Vorbild sein und entsprechend weit in Ihrem Bewustsein .....

Manchmal handeln Sie sogar völlig entgegengesetzt dem , was Sie übermitten.
Sie sind halt nur die Sprecher.

LG


Nach oben
 Offline  
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder von Jane
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 18:15 
Träumer
Träumer

Registriert: Mi 2. Nov 2011, 16:53
Beiträge: 67
Hallo Ihr,

ich danke euch für eure Ansichten.
Auch ich sehe die Monologe als authentisch an.
Vielleicht ist es gerade die Einfachheit der Person Jane, die die Genialität der Aussagen von Seth unterstreicht.

Channelt eigentlich zum heutigen Zeitpunkt Jemand noch Seth. Oder wurde über Jane alles vermittelt ?

Gruss
Thira


Nach oben
 Offline  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de